Wissenschaft

Kannst du mit deiner Stimme ein Glas zerbrechen?

Fakt oder Fiktion?: Sie können ein Glas nur mit Ihrer Stimme zerbrechen .
Tatsache. Wenn Sie einen Ton, mit Ihrer Stimme oder ein anderes Instrument erzeugen, das die Resonanz entspricht Frequenz des Glases, erzeugen Sie eine konstruktive Interferenz. die Schwingung des Glases zu erhöhen. Wenn die Vibration die Stärke der Bindungen überschreitet, die die Moleküle zusammenhalten, zerbrechen Sie das Glas. Dies ist eine einfache Physik – leicht zu verstehen, aber schwieriger zu tun . Ist es möglich? Ja! Mythbusters hat dies tatsächlich in einer ihrer Folgen behandelt und ein YouTube-Video von einem Sänger gemacht, der ein Weinglas zerschmettert. Während ein Kristallweinglas verwendet wird, ist es ein Rocksänger, der das Kunststück vollbringt und beweist, dass man kein Opernsänger sein muss, um es zu tun. Sie müssen nur die richtige Tonhöhe treffen und laut sein . Wenn Sie keine laute Stimme haben, können Sie einen Verstärker verwenden.

 

Zerschmettere ein Glas mit deiner Stimme

Bereit es zu versuchen? Folgendes tun Sie:

  1. Setzen Sie eine Schutzbrille auf. Du wirst ein Glas zerbrechen und du wirst wahrscheinlich dein Gesicht in der Nähe haben, wenn es zerbricht. Minimieren Sie das Risiko, geschnitten zu werden!
  2. Wenn Sie ein Mikrofon und einen Verstärker verwenden, ist es eine gute Idee, einen Gehörschutz zu tragen und den Verstärker von Ihnen wegzudrehen.
  3. Tippen Sie auf ein Kristallglas oder reiben Sie einen feuchten Finger über den Rand des Glases, um dessen Tonhöhe zu hören. Weingläser funktionieren besonders gut, weil sie normalerweise aus dünnem Glas bestehen.
  4. Singen Sie einen „ah“ -Ton in der gleichen Tonhöhe wie das Glas. Wenn Sie kein Mikrofon verwenden, benötigen Sie das Glas wahrscheinlich in der Nähe Ihres Mundes, da die Intensität der Schallenergie mit der Entfernung abnimmt.
  5. Erhöhen Sie die Lautstärke und Dauer des Tons, bis das Glas zerspringt. Beachten Sie, dass es mehrere Versuche dauern kann und einige Gläser viel leichter zu zerbrechen sind als andere!
  6. Entsorgen Sie das zerbrochene Glas vorsichtig.

 

Tipps für den Erfolg

  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Glas vibriert oder ob Sie die richtige Tonhöhe haben, können Sie einen Strohhalm in das Glas legen. Schieben Sie Ihre Tonhöhe auf und ab, bis Sie sehen, wie das Stroh zittert. Das ist die Tonhöhe, die Sie wollen!
  • Während sie zerbrechlicher sind und es einfacher ist, die genaue Tonhöhe eines Kristallglases anzupassen, gibt es Hinweise darauf, dass es einfacher ist, gewöhnliches billiges Glas zu zerbrechen. Kristallgläser benötigen mehr als 100 Dezibel, um zu zerbrechen, weil sie … nun … Kristall sind . Gewöhnliches Glas ist ein amorpher Feststoff, der möglicherweise leichter zu zerstören ist (80-90 Dezibel). Werfen Sie kein Glas für Ihr Projekt weg, nur weil es kein „Kristall“ ist.
  • Wenn Sie nicht mit der Tonhöhe des Glases übereinstimmen können, beachten Sie, dass Sie das Glas zerbrechen können, indem Sie eine Oktave singen, die niedriger oder höher als die Frequenz ist.

Hast du mit deiner Stimme ein Glas zerbrochen?

 

Quelle

  • Resnick und Halliday (1977). Physik (3. Aufl.). John Wiley & Sons. p. 324. ISBN 9780471717164.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.