Literatur

Shakespeare-Lektionen für Lehrer

Schüler finden die Werke von Shakespeare oft einschüchternd, aber mit dieser Sammlung von kostenlosen Unterrichtsplänen über die Stücke des Barden können Lehrer das Thema für Kinder leichter verdaulich machen. Verwenden Sie diese Ressourcen, um Workshop-Ideen und Unterrichtsaktivitäten zu entwickeln, die speziell für Lehrer entwickelt wurden, die Shakespeares Stücken neues Leben einhauchen möchten. Insgesamt bieten sie praktische Übungen und Tipps, um Lehrern und Schülern zu helfen, Shakespeare im Klassenzimmer wiederzuentdecken.

 

Die erste Shakespeare-Lektion

Für Lehrer ist es sehr wichtig, dass ihre erste Shakespeare-Lektion praktisch, zugänglich und unterhaltsam ist. Allzu oft stellen die Schüler eine Mauer auf, wenn es um Shakespeare geht, weil sie die archaische Sprache in seinen Stücken als entmutigend empfinden. Dies gilt in zweifacher Hinsicht, wenn Ihr Klassenzimmer Englischlerner umfasst, die Schwierigkeiten haben, zeitgenössische englische Begriffe zu verstehen, geschweige denn archaische.

Zum Glück zeigt Ihnen der „Teaching Shakespeare Columnist“, wie Sie Shakespeare auf eine Weise vorstellen können, die Ihre Schüler interessiert, anstatt sie vor dem Lesen seiner Werke fürchten zu lassen.

 

Wie man Shakespeare-Wörter lehrt

Shakespeares Wörter und Sätze sind leichter zu verstehen, als man denkt. Verwenden Sie den „Teaching Shakespeare Columnist“, um die Ängste Ihrer Schüler vor der Shakespeare-Sprache zu lindern. Es soll Shakespeares Worte für Neuankömmlinge übersetzen. Sobald die Schüler den Barden besser kennengelernt haben, genießen sie die Beleidigungen und die komödiantische Sprache, die in seinen Werken zu finden sind. Zum Teufel, sie könnten sogar versuchen, seine witzigsten Worte aufeinander anzuwenden. Sie können sogar eine dreispaltige Liste beschreibender Wörter aus Shakespeares Stücken erstellen und von Ihren Schülern verwenden lassen, um überzeugende und adjektivreiche Notizen zu erstellen.

 

So bereiten Sie ein Shakespeare-Monolog vor

Unser „Teaching Shakespeare Columnist“ zeigt Ihnen, wie Sie das perfekte Shakespeare-Monolog entwickeln. Bringen Sie Ihren Schülern die Bedeutung des Monologs in Shakespeares Stücken und anderen Dramen bei. Zeigen Sie Beispiele für Monologe nicht nur in Bühnenproduktionen, sondern auch in zeitgenössischen Filmen und Fernsehshows. Lassen Sie sie üben, eine Monologe über ein wichtiges Thema in ihrem Leben oder in der heutigen Gesellschaft zu schreiben.

 

Wie man Shakespeare-Vers spricht

Unser „Teaching Shakespeare Columnist“ bietet einen praktischen Ansatz für eine alte Frage: Wie sprechen Sie Shakespeare-Verse? Diese Ressource wird eine große Hilfe sein, wenn Sie Bards Werke im Unterricht vorlesen. Schließlich können Sie Schüler (die sich dabei wohl fühlen) abwechselnd üben lassen, den Shakespeare-Vers zu rezitieren. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Weg modellieren, um den Vers auch in der Klasse zu rezitieren. Immerhin sind Sie der Experte!

Darüber hinaus können Sie eine Produktion von Schauspielern zeigen, die einen Shakespeare-Vers in Verfilmungen seiner Stücke rezitieren, wie „Othello“ von 1965 mit Laurence Olivier oder „Viel Lärm um nichts“ von 1993 mit Denzel Washington, Keanu Reeves und Emma Thompson.

 

Entwickeln Sie Ihre Shakespeare-Interpretationsfähigkeiten

Die Schüler werden sich wirklich sicher fühlen, Shakespeare anzugehen, wenn sie gelernt haben, seine Werke zu interpretieren. Mit dieser Ressource „Shakespeare Interpretation Skills“ können Sie ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen. In Kürze werden sie sich daran gewöhnen, Zeilen von Shakespeare-Versen zu nehmen und zu beschreiben, was dies in ihren eigenen Worten bedeutet.

Lassen Sie sie ein Stück Notizbuchpapier in zwei Spalten teilen. Eine Spalte enthält eine Zeile mit Shakespeare-Versen und die andere ihre Interpretation.

 

Top-Tipps für den Shakespeare-Unterricht

Wenn Sie ein neuer Lehrer sind oder mit wenig Unterstützung Ihrer Kollegen an einer Schule arbeiten, lesen Sie diese Tipps, um Shakespeare von Englisch- und Schauspiellehrern aus der ganzen Welt zu unterrichten. Alle diese Pädagogen waren einmal in Ihren Schuhen, aber mit der Zeit wurden sie bequemer darin, Schüler Shakespeare zu unterrichten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.