Englisch

Was erweitert den Satz?

Beim Erweitern von Sätzen werden dem Hauptsatz (oder der unabhängigen Klausel. ein oder mehrere Wörter. Phrasen oder Klauseln hinzugefügt , um genau das zu erreichen: Erweitern Sie Ihre Sätze.

Satzerweiterungsübungen werden häufig in Verbindung mit Satzkombinations- und Satznachahmungsübungen verwendet: Zusammen können diese Aktivitäten als Ergänzung oder Alternative zu traditionelleren Methoden der Grammatik und des Schreibunterrichts dienen.

Der Hauptzweck der Verwendung satzerweiternder Übungen in der Komposition  besteht darin, das Denken und die Liebe zum Detail eines Schülers beim Geschichtenerzählen zu bereichern und gleichzeitig sein Bewusstsein für die Vielfalt der verfügbaren Satzstrukturen zu schärfen . Alles in allem gibt es den Schülern die Möglichkeit, ein lebendigeres Bild zu zeichnen und einen komplexeren Gedanken auszudrücken.

 

Satzerweiterungsmöglichkeiten

Die Rahmenbedingungen für die Satzerweiterung sind ebenso reichhaltig und vielfältig wie die grammatikalischen Strukturen, die uns die englische Sprache bietet:

 

Beispiele und Übungen

    • Satzmord und Satzerweiterung. Die Englischlehrerin und Autorin Sally Burkhardt bietet die folgende Übung an: „In einer satzmörderischen Aktivität schlachten [Sie] einen ausgewählten Satz und verwandeln ihn normalerweise in eine Reihe von Run-Ons und Kommaspleißen. häufige Fehler, die Anfänger häufig machen. Im Satz -Erweiterung: [Sie] geben den Schülern eine Phrase aus dem ausgewählten Satz, damit sie zu einem möglichst langen Satz expandieren können, ohne korrelative Konjunktionen zu verwenden oder syntaktische Fehler zu begehen . Durch das tägliche Kopieren gut geschriebener Sätze erhalten die Schüler implizite Kenntnisse im Schreiben komplexe Sätze ohne technische grammatikalische Beschreibungen zu lernen. „
    • Erweitern von Texten: Die effektiven Sprachlehrer Penny Ur und Andrew Wright bieten die folgende Übung zum Bilden grammatikalischer Sätze durch Hinzufügen von Wörtern oder Phrasen an: „Schreiben Sie ein einzelnes einfaches Verb in die Mitte der Tafel. Bitten Sie die Schüler, ein, zwei oder drei Wörter hinzuzufügen Wenn das Wort „gehen“ wäre, könnten sie beispielsweise „Ich gehe“ oder „Geh ins Bett!“ vorschlagen. Sie schlagen weiterhin vor, jedes Mal maximal drei aufeinanderfolgende Wörter hinzuzufügen, um einen immer längeren Text zu erstellen. bis Sie oder sie genug haben. „

 

  • In Stanley Fishs Satzerweiterungsübung: „Sie beginnen klein mit Sätzen aus drei Wörtern, und nachdem Sie so weit fortgeschritten sind, dass Sie ihre Struktur bei Bedarf abklappern können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt und einer weiteren Übung fort. Nehmen Sie ein kleiner Satz (‚Bob sammelt Münzen‘ oder ‚John schlägt den Ball‘), dessen Zusammenstellung von Beziehungen Sie jetzt im Schlaf erklären und erweitern können, zuerst in einen Satz von fünfzehn Wörtern und dann in einen Satz von dreißig Wörter und schließlich zu einem Satz von einhundert Wörtern … Und dann – hier kommt wieder der schwierige Teil – kennzeichnen Sie jede hinzugefügte Komponente mit einem Bericht darüber, wie sie funktioniert, um die Beziehungen zu erweitern und aufrechtzuerhalten, die den Satz enthalten. wie mammut oder unhandlich es auch wird, zusammen. „

 

Quellen

  • Burkhardt, Sally E.  Mit dem Gehirn buchstabieren: Effektive Strategien für alle Ebenen . Rowman & Littlefield Education, 2011.
  • Davis, Paul und Mario Rinvolucri. Diktat: Neue Methoden, neue Möglichkeiten . Cambridge University Press, 1989.
  • Fisch, Stanley Eugene. Wie man einen Satz schreibt: Und wie man einen liest . Harper, 2012.
  • Ur, Penny und Andrew Wright. Fünf-Minuten-Aktivitäten: Ein Ressourcenbuch mit kurzen Aktivitäten . Cambridge University Press, 1994.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.