Englisch

Satzbildung mit Appositiven

Wenn Sie gelesen haben, wie man Sätze mit Appositiven baut und wie man Appositive identifiziert. sollten Sie auf diese Satzkombinationsübungen gut vorbereitet sein.

 

Anleitung

Kombinieren Sie die Sätze in jedem Satz unten zu einem einzigen klaren Satz mit mindestens einem Appositiv. Lassen Sie Wörter weg, die unnötig wiederholt werden, aber lassen Sie keine wichtigen Details aus. Wenn Sie auf Probleme stoßen, ist es möglicherweise hilfreich, die folgenden Seiten zu lesen:

Wenn Sie fertig sind, vergleichen Sie Ihre neuen Sätze mit den Beispielkombinationen auf Seite zwei. Denken Sie daran, dass viele Kombinationen möglich sind. In einigen Fällen ziehen Sie möglicherweise Ihre eigenen Sätze den Originalversionen vor.

    1. Monroe und ich schlenderten durch den Friedhof.
      Der Friedhof ist der friedlichste Ort der Stadt.
    2. Der heilige Valentin ist der Schutzpatron der Liebenden.
      St. Valentine war nie verheiratet.
    3. Wir warteten vor den Gefängniszellen.
      Die Zellen waren eine Reihe von Schuppen mit Doppelstangen.
      Die Zellen waren wie kleine Tierkäfige.
    4. Mein Vater war draußen.
      Mein Vater war unter dem Fenster.
      Mein Vater pfiff nach Reggie.
      Reggie war unser englischer Setter.
    5. Wir haben den Bach im Tal gesehen.
      Der Strom war schwarz.
      Der Strom wurde gestoppt.
      Der Bach war ein geteerter Weg durch die Wildnis.
    6. Wir kamen zu einer Gruppe von Bauernhäusern.
      Die Gruppe war klein.
      Die Häuser waren niedrige gelbe Konstruktionen.
      Die Häuser hatten getrocknete Lehmwände.
      Die Häuser hatten Strohmatten.
    7. Sehr viele alte Leute kamen.
      Sie knieten um uns herum.
      Sie beteten.
      Dazu gehörten alte Frauen mit pechschwarzen Gesichtern.
      Die Frauen hatten geflochtene Haare.
      Dazu gehörten alte Männer mit knorrigen Händen.
    8. Eines der Cratchet-Mädchen hatte die Bücher ausgeliehen.
      Sie war ein Mädchen mit Beilgesicht.
      Sie war dünn.
      Sie war eifrig.
      Sie war eine transplantierte Cockney.
      Sie hatte einen Wahnsinn zum Lesen.

 

  1. Es war die Art von Zuhause, das Erinnerungen wie Staub sammelt.
    Es war ein Ort voller Lachen.
    Es war voller Spiel.
    Es war voller Schmerzen.
    Es war voller Schmerzen.
    Es war voller Geister.
    Es war voller Spiele.
  2. Ich führte einen Überfall auf das Lebensmittelgeschäft.
    Es war das Lebensmittelgeschäft von Barba Nikos.
    Das Lebensmittelgeschäft war klein.
    Das Lebensmittelgeschäft war schäbig.
    Barba Nikos war alt.
    Barba Nikos war klein.
    Barba Nikos war sehnig.
    Barba Nikos war Griechin.
    Barba Nikos ging mit einem leichten Hinken.
    Barba Nikos trug einen aufflackernden Lenkerschnurrbart.

Wenn Sie fertig sind, vergleichen Sie Ihre neuen Sätze mit den Beispielkombinationen auf Seite zwei.

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf die Übungen auf Seite 1, Satzbildung mit Appositiven. Beachten Sie, dass in vielen Fällen mehr als eine Kombination möglich ist.

    1. Monroe und ich schlenderten durch den Friedhof, den friedlichsten Ort der Stadt.
    2. St. Valentine, der Schutzpatron der Liebenden, war nie verheiratet.
    3. Wir warteten vor den Gefängniszellen, eine Reihe von Schuppen mit Doppelstangen, wie kleine Tierkäfige.
      (George Orwell, „A Hanging“)
    4. Draußen unter meinem Fenster pfiff mein Vater nach Reggie, unserer englischen Setterin.
    5. Wir sahen den Bach im Tal, schwarz und stehen geblieben, einen geteerten Weg durch die Wildnis.
      (Laurie Lee, „Winter und Sommer“)
    6. Wir kamen zu einer kleinen Gruppe von Bauernhäusern, niedrigen gelben Konstruktionen mit getrockneten Lehmwänden und Strohdächern.
      (Alberto Moravia, Hummerland: Ein Reisender in China )
    7. Sehr viele alte Leute kamen und knieten um uns herum und beteten, alte Frauen mit pechschwarzen Gesichtern und alte Männer mit knorrigen Händen.
      (Langston Hughes, „Erlösung“)
    8. Eines der Cratchet-Mädchen hatte die Bücher ausgeliehen, ein dünnes, eifriges, transplantiertes Cockney-Mädchen mit Beilgesicht und rasendem Lesen.
      (Wallace Stegner, Wolf Willow )
    9. Es war die Art von Zuhause, das Erinnerungen wie Staub sammelt, ein Ort voller Lachen und Spielen und Schmerz und Schmerz und Geister und Spielen.
      (Lillian Smith, Mörder des Traums )

 

  1. Ich führte eine Razzia in dem kleinen, schäbigen Lebensmittelgeschäft von Barba Nikos durch, einem kleinen sehnigen Griechen, der leicht humpelte und einen aufflackernden Schnurrbart am Lenker trug.
    (Harry Mark Petrakis, Stelmark: Eine Familienerinnerung )

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.