Englisch

Literaturperspektive der zweiten Person

Die Sichtweise der zweiten Person verwendet die imperative Stimmung und die Pronomen, die Sie, Ihre und Ihre Person verwenden , um Leser oder Zuhörer direkt anzusprechen. Während die Sichtweise der zweiten Person eine seltene stilistische Wahl für die narrative Stimme in der Fiktion ist, erscheint sie in Briefen, Reden und anderen Formen der Sachliteratur, einschließlich vieler Arten von geschäftlichem und technischem Schreiben.

 

Verständnis und Verwendung von Second-Person-POV

Die Autorin von „Sin and Syntax“, Constance Hale, bietet diese Gedanken dazu an, warum eine Sichtweise der zweiten Person so gut funktioniert: „Das Pronomen der zweiten Person ( Sie ) lässt den Autor den Leser wie im Gespräch fesseln. Nennen Sie es gemütlich. Nennen Sie es Vertrauen „, schreibt sie. “ Sie sind ein Favorit der einfachen Engländer. die es als Gegenmittel gegen die strenge Unpersönlichkeit von Legalisten betrachten und die Bürokraten auffordern. so zu schreiben, als würden sie mit der Öffentlichkeit sprechen.“

So effektiv die zweite Person auch sein mag, es gibt einige Einschränkungen, die zu beachten sind, insbesondere wenn es um den Ton Ihres Schreibens geht. Die Romanautorin und Autorin des Leitfadens für Belletristik, Monica Wood, warnt davor, dass Schriftsteller darauf achten müssen, „dass der“ Du „-Charakter nicht wie ein Outtake aus einem Humphrey Bogart-Film klingt … Die zweite Person, in die man sich leicht hineinversetzen kann Detektivmodus: ‚Sie nähern sich der Tür. Sie klopfen. Sie drehen den Knopf. Sie halten den Atem an.‘ „Wood sagt, der beste Weg, um diese Falle zu vermeiden, besteht darin,“ Ihre Satzkonstruktionen [zu variieren]. “

 

Second-Person-POV in Werbung und Politik

Werbung ist ein Medium, in dem die Sichtweise der zweiten Person häufig als Marketinginstrument eingesetzt wird. Werbetreibende verwenden eine bestimmte Sprache, die eher persönliche als geschäftliche Beziehungen widerspiegelt, um die emotionalen Auslöser der Verbraucher – Eitelkeit, Angst oder sogar Altruismus – auszulösen, um ein dringendes Handlungsbedürfnis (wie beim Kauf) zu erzeugen.

Werbetexter verlassen sich häufig auf Pronomen der zweiten Person, gepaart mit der imperativen Stimme, um eine Nachricht nach Hause zu hämmern, und pfeffern ihre Phrasen routinemäßig mit Kontraktionen und Umgangssprachen. um das Kopieren so klingen zu lassen, als ob es in der Person eines Kollegen oder Kollegen geschrieben worden wäre, anstatt von jemandem, der einen potenziellen Verbraucher anspricht. Hier nur einige Beispiele für diese Strategie:

  • „Für alles, was Sie tun, ist diese Knospe für Sie.“ – Budweiser
  • „Betcha kann nicht nur einen essen.“ – Lay’s Kartoffelchips
  • „Weil Sie es wert sind. – L’Oréal Paris

Politische Kampagnen für beide zu der zweiten Person drehen exigence Rhetorik und anti-Rhetorik richtet an Wähler tief verwurzelte Überzeugungen und Sympathien-sowie ihre Empörung, Vorurteile und Frustrationen-ist nichts Neues. Bereits 1888 lautete der Slogan der Präsidentschaftskampagne von Ulysses S. Grant „Vote as You Shot“.

 

Standpunkt der zweiten Person, Beispiel I.

Sie haben Gehirne in Ihrem Kopf. Sie haben Füße in Ihre Schuhe. Sie steuern können sich in jede Richtung Sie wählen. Sie sind auf Ihre eigenen. Und Sie wissen , was Sie wissen. Und SIE sind der Typ, der entscheiden werde , wohin sie gehen . “ – Aus „Oh, die Orte, an die du gehen wirst!“ von Dr. Seuss

 

Standpunkt der zweiten Person, Beispiel II

„Wenn Sie sich setzen Worte auf dem Papier, denken Sie daran , dass die meisten vernichtende Offenbarung Sie darüber treffen können , selbst ist , dass Sie nicht wissen , was ist interessant , und was nicht. Haben nicht Sie selbst mögen oder nicht mögen Autoren vor allem für das, was sie zu zeigen wählen Sie oder machen Sie denken? Haben Sie jemals einen hohlköpfig Schriftsteller für seine Beherrschung der Sprache bewundern? Nein . So Ihre eigene gewinnen literarischen Stil mit interessanten Ideen in beginnen muss Ihr Kopf. suchen Sie ein Thema Sie interessieren und welche Sie in Ihrem Herzen haben das Gefühl, dass andere sich darum kümmern sollten. “ – Aus „How to Write With Style“ von Kurt Vonnegut

 

Standpunkt der zweiten Person, Beispiel III

„Überlegen Sie, was Sie mit einem Chip in Ihrem Kopf tun könnten , der direkt mit dem Internet verbunden ist: Innerhalb von Millisekunden können Sie nahezu jede Information abrufen. Und mit dem kollektiven Wissen über das Web, das Ihnen zur Verfügung steht, können Sie es schnell ausfüllen die normalen Gedächtnislücken Ihres Gehirns – niemand würde jemals vermuten, dass Sie dieses Wirtschaftsseminar durchgeschlafen haben. “ – Aus „Brain Hacking“ von Maria Konnikova im Atlantik , Juni 2015 

 

Standpunkt der zweiten Person, Beispiel IV

Sie sind ein Bildhauer. Sie klettern auf eine große Leiter; Sie gießen Fett über eine wachsende langblättrige Kiefer. Als nächstes bauen Sie einen Hohlzylinder wie einen Kofferdamm um die gesamte Kiefer und fetten die Innenwände ein. Sie klettern auf Ihre Leiter und geben die aus nächste Woche gießen Sie nassen Putz über und in die Kiefer in den Kofferdamm. Sie warten, der Putz härtet aus. Öffnen Sie nun die Wände des Damms, spalten Sie den Putz, sägen Sie den Baum ab, entfernen Sie ihn, werfen Sie ihn weg, und Ihre komplizierte Skulptur ist fertig : Dies ist die Form eines Teils der Luft. “ – Aus „Pilgrim at Tinker Creek“ von Annie Dillard

 

Quellen

  • Hale, Constance. „Sünde und Syntax: Wie man unglaublich effektive Prosa herstellt.“ Beliebiges Haus. 2001
  • Holz, Monica. „Beschreibung.“ Writer’s Digest Books. 1995
  • Gibson, Walker. „Persona: Eine Stilstudie für Leser und Schriftsteller.“ Beliebiges Haus. 1969

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.