Tiere und Natur

Der Unterschied zwischen Seelöwen und Robben

Der Begriff „Robbe“ wird häufig verwendet, um sowohl Robben als auch Seelöwen zu bezeichnen, aber es gibt verschiedene Merkmale, die Robben und Seelöwen voneinander unterscheiden. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen Robben und Seelöwen.

Robben, Seelöwen und Walrosse sind alle in der Reihenfolge Fleischfresser und Unterordnung Pinnipedia, daher werden sie „Flossenfüßer“ genannt. Flossenfüßer sind Säugetiere, die sich gut zum Schwimmen eignen. Sie haben normalerweise eine stromlinienförmige Laufform und vier Flossen am Ende jedes Gliedes. Als Säugetiere gebären sie auch junge Menschen und pflegen ihre Jungen. Flossenfüßer sind mit Speck und Fell isoliert.

 

Flossenfüßerfamilien

Es gibt drei Familien von Flossenfüßern: die Phocidae, die ohrlosen oder echten Robben; die Otariidae. die Seehunde, und die Odobenidae, das Walross. Dieser Artikel konzentriert sich auf den Unterschied zwischen den ohrlosen Robben (Robben) und den ohrlosen Robben (Seelöwen).

 

Eigenschaften von Phocidae (Earless oder True Seals)

Ohrlose Robben haben keine sichtbaren Ohrenklappen, obwohl sie immer noch Ohren haben, die als dunkler Fleck oder kleines Loch an der Seite ihres Kopfes sichtbar sein können.

„Wahre“ Siegel:

  • Haben Sie keine externen Ohrenklappen.
  • Schwimmen Sie mit ihren Hinterflossen. Ihre Hinterflossen zeigen immer nach hinten und sind pelzig.
  • Haben Sie vordere Flossen, die kurz, pelzig und dick aussehen.
  • Haben Sie zwei oder vier Zitzen.
  • Kann sowohl in Meeres- als auch in Süßwasserumgebungen gefunden werden.

Beispiele für ohrlose (echte) Robben: Seehund ( Phoca vitulina ). Seehund ( Halichoerus grypus ), Seehund ( Cystophora cristata ), Seehund ( Phoca groenlandica ), Seeelefant ( Mirounga leonina ) und Mönchsrobbe ( Mirounga leonina ) Monachus schauinslandi ).

 

Merkmale von Otariidae (Ohrenrobben, einschließlich Pelzrobben und Seelöwen)

Eines der auffälligsten Merkmale von Ohrrobben sind ihre Ohren, aber sie bewegen sich auch anders als echte Robben.

Ohrenrobben:

  • Haben Sie externe Ohrenklappen.
  • Habe vier Zitzen.
  • Sind nur in Meeresumgebungen zu finden.
  • Schwimmen Sie mit den vorderen Flossen. Im Gegensatz zu ohrlosen Robben können sich ihre Hinterflossen nach vorne drehen und sie können besser auf ihren Flossen laufen und sogar rennen. Die „Robben“, die Sie in Meeresparks sehen können, sind oft Seelöwen.
  • Kann sich in größeren Gruppen als echte Robben versammeln.

Seelöwen sind viel lauter als echte Robben und machen eine Vielzahl von lauten, bellenden Geräuschen.

Beispiele für Ohrenrobben: Stellers Seelöwe ( Eumetopias jubatus ), Kalifornien Seelöwe ( Zalophus californianus ) und Northern Seebär ( Callorhinus Ursinus ).

 

Eigenschaften von Walrossen

Fragen Sie sich über Walrosse und wie sie sich von Robben und Seelöwen unterscheiden? Walrosse sind Flossenfüßer, aber sie gehören zur Familie der Odobenidae. Ein offensichtlicher Unterschied zwischen Walrossen, Robben und Seelöwen besteht darin, dass Walrosse die einzigen Flossenfüßer mit Stoßzähnen sind. Diese Stoßzähne sind sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorhanden.

Abgesehen von Stoßzähnen haben Walrosse einige Ähnlichkeiten mit Robben und Seelöwen. Walrosse haben wie echte Robben keine sichtbaren Ohrenklappen. Aber wie Robben mit Ohren können Walrosse auf ihren Flossen laufen, indem sie ihre Hinterflossen unter ihrem Körper drehen.

Referenzen und weitere Informationen

Berta, A. „Pinnipedia, Übersicht.“ In  Perrin, WF, Wursig, B. und JGM Thewissen. Enzyklopädie der Meeressäuger. Akademische Presse. p. 903-911.

NOAA National Ocean Service. Was ist der Unterschied zwischen Robben und Seelöwen? . Zugriff am 29. September 2015.

NOAA-Büro für geschützte Ressourcen. 2008. ”Flossenfüßer: Robben, Seelöwen (Online). NOAA. Abgerufen am 23. November 2008. und Walrosse“

Waller, Geoffrey, hrsg. 1996. SeaLife: Ein vollständiger Leitfaden zur Meeresumwelt. Smithsonian Institution Press. Washington, D.C

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.