Für Pädagogen

High School Science Curriculum Studienplan

Die Wissenschaft an der High School besteht in der Regel aus zwei oder drei Jahren erforderlichen Credits sowie zusätzlich angebotenen Wahlfächern. Zwei dieser Credits erfordern normalerweise eine Laborkomponente. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der vorgeschlagenen erforderlichen Kurse sowie Wahlfächer, die ein Schüler an einer typischen High School finden kann. Es ist auch eine gute Idee, sich Sommerprogramme anzuschauen .

 

Erstes Jahr: Physik

Der naturwissenschaftliche Lehrplan umfasst die Naturwissenschaften und nicht lebenden Systeme. Die Schüler konzentrieren sich darauf, allgemeine Konzepte und Theorien zu lernen, um Aspekte der Natur zu verstehen und zu erklären. Im ganzen Land haben verschiedene Staaten unterschiedliche Meinungen darüber, was in die Physik einbezogen werden sollte. Einige umfassen Astronomie und Geowissenschaften, während andere sich auf Physik und Chemie konzentrieren. Dieser Beispielkurs für Physik ist integriert und enthält Grundprinzipien in:

  • Physik
  • Chemie
  • Erdkunde
  • Astronomie

 

Jahr zwei: Biologie

Der Biologie-Lehrplan beinhaltet die Untersuchung lebender Organismen und ihrer Wechselwirkungen untereinander und mit der Umwelt. Der Kurs bietet Studenten Labors, die ihnen helfen sollen, die Natur lebender Organismen sowie ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede zu verstehen. Zu den behandelten Themen gehören:

  • Zellbiologie
  • Der Lebenszyklus
  • Genetik
  • Evolution
  • Einstufung
  • Organismen
  • Tiere
  • Pflanzen
  • Ökosysteme
  • AP Biologie

Das College Board schlägt vor, dass Studenten ein Jahr nach Abschluss der Biologie und ein Jahr Chemie AP-Biologie belegen, da AP-Biologie einem Einführungskurs für das College im ersten Jahr entspricht. Einige Studenten entscheiden sich dafür, die Naturwissenschaften zu verdoppeln und dies in ihrem dritten Jahr oder als Wahlfach in ihrem Abschlussjahr zu belegen.

 

Jahr drei: Chemie

Der Chemie-Lehrplan umfasst Materie, Atomtheorie, chemische Reaktionen und Wechselwirkungen sowie die Gesetze, die das Studium der Chemie regeln. Der Kurs umfasst Labors, die diese Hauptkonzepte verstärken sollen. Zu den behandelten Themen gehören:

 

Viertes Jahr: Wahlfächer

In der Regel nehmen die Studenten ihr naturwissenschaftliches Wahlfach in ihrem Abschlussjahr. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl typischer naturwissenschaftlicher Wahlfächer, die an Gymnasien angeboten werden.

Physik oder AP-Physik : Physik ist das Studium der Wechselwirkungen zwischen Materie und Energie. Studenten, die sich in den vergangenen Jahren verdoppelt haben und Grundphysik studiert haben, können sich für AP-Physik in ihrem Abschlussjahr entscheiden.

Chemie II oder AP-Chemie: Studenten, die ihr erstes Chemiejahr absolviert haben, können mit Chemie II oder AP-Chemie fortfahren. Dieser Kurs wird fortgesetzt und erweitert die in Chemie I gelehrten Themen.

Meereswissenschaften: Unter Meereswissenschaften versteht man die Untersuchung der Meeresumwelt einschließlich der Ökologie der Meere und der Vielfalt der Meeresorganismen und -ökosysteme.

Astronomie: Viele Schulen bieten keine Kurse in Astronomie an. Das Studium der Astronomie ist jedoch eine willkommene Ergänzung als Wahlfach für Naturwissenschaften. Die Astronomie umfasst die Untersuchung der Planeten, Sterne und der Sonne sowie anderer astronomischer Strukturen.

Anatomie und Physiologie: In diesem Fach werden die Strukturen und Funktionen des menschlichen Körpers untersucht. Die Schüler lernen das Skelett-, Muskel-, endokrine, Nerven- und andere System im Körper kennen.

Umweltwissenschaften: Unter Umweltwissenschaften versteht man die Untersuchung der Interaktion zwischen Menschen und der lebenden und nicht lebenden Umwelt in ihrer Umgebung. Die Schüler lernen die Auswirkungen menschlicher Interaktion kennen, einschließlich Entwaldung, Umweltverschmutzung, Zerstörung von Lebensräumen und Probleme im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung der Wasserressourcen der Erde.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.