Geschichte & Kultur

Wie man sich auf Latein bedankt

Die Menschen des alten Römischen Reiches, die Latein sprachen, drückten das Konzept des „Dankes“ auf verschiedene Weise aus. Ein formelles Dankeschön wurde vor allgemein als gratias tibi gesagt. Ein weniger formelles Dankeschön war einfach gutartig.

 

„Danke“ auf Latein

Gratias tibi vor bedeutet wörtlich „Dank dir gebe ich.“ Der Singular von Gratias ist Gratia,  was „Dankbarkeit, Wertschätzung, Verpflichtung“ bedeutet. Es macht also Sinn, dass der Plural „Danke“ bedeuten würde.

Wenn Sie sich bei mehr als einer Person bedanken würden („Danke an alles, was ich gebe“), würden Sie das singuläre indirekte Pronomen tibi  in den Plural vobis ändern , wie folgtGratias vobis vor.

Wenn sich mehr als eine Person bei jemandem bedankt, wird das Singularverb  vor („ Ich gebe“) zum Plural-  Agimus  („Wir geben“):  Gratias tibi / vobis  agimus.

 

Die Grammatik hinter der Phrase

Die Verwendung der Redewendung Gratias vor  oder eines Äquivalents war die typische Art und Weise, wie sich Lateinsprachige formell bedankten.

Beachten Sie, dass beide Formen von „Sie“ im Dativ vorkommen. da dieses Pronomen das indirekte Objekt des Verbs  vor ist. Tu ist die Dativ-Singularform, während die Dativ-Pluralform  Vobis ist.  Das Verb vor  ist in der Ich-Singular-Gegenwart aktive Indikativform. Agimus ist der Plural der ersten Person. Latein hat normalerweise das Subjektpronomen nicht verwendet, daher buchstabieren wir nicht das Singular-Nominativpronomen  Ego  der ersten Person oder die Plural- Nrn . Der ersten Person . Gratias ist in der akkusativen (direkten Gegenstand von vor ) Pluralform von  Gratia , einem weiblichen Substantiv der ersten Deklination.

Lateinische Sätze folgen normalerweise der Subjekt-Objekt-Verb-Wortreihenfolge, dies kann sich jedoch ändern, je nachdem, was der Sprecher hervorheben möchte, wobei das betonte Wort an erster Stelle steht. Zum Beispiel würde das übliche „Ich danke Ihnen“ die Standard- Gratias-Tibi-Vorbestellung  verwenden. Verwenden Sie tibi / vobis gratias vor, um die Person hervorzuheben, der gedankt wird . Verwenden Sie vor gratias tibi / vobis, um die Person hervorzuheben, die sich bedankt .

 

Ausdrücke

Vielen Dank.

  • Gratias maximas (vor tibi). / Gratias vor tibi valde. 

Gott sei Dank.

  • Deo Gratias.

Danke für etwas.

  • Der bevorzugte Weg, dies auszudrücken, besteht darin, die Präposition  pro mit dem Substantiv ( ablativer Fall. zu verwenden, das sich auf das bezieht, wofür Sie sich bei jemandem bedanken. Verwenden Sie anstelle von Pro Propter mit dem Substantiv als Gerundium im Akkusativ für eine weniger idiomatische Version. Bilden Sie das Gerundium, indem Sie -ndum zum Stiel hinzufügen .

„Ich möchte Ihnen für Ihre Freundlichkeit danken.“

  • Gratias tibi propter misericordiam volo.

„Wir danken dir für gute Freunde.“

  • Tibi gratias agimus pro amicitia.

„Ich danke dir für das Essen.“

  • Tibi gratias vor pro cibo.

„Wir danken dir für Wein.“

  • Tibi gratias agimus a vino.  

„Danke für das Geschenk.“

  • Tibi gratias vor pro dono.

Vielen Dank für etwas, das sie getan haben: Verwenden Sie nach dem Profi ein Gerundium im ablativen Fall.

„Danke dir für meine Rettung.“

  • Tibi gratias vor pro mir servando.

 

Weniger formelles Latein für Danke

Es gibt andere Arten des Dankes, die weniger formal sind und eher dem modernen englischen „Dank“ oder seinen Entsprechungen in romanischen Sprachen ähneln, wie dem französischen  merci .

Um „Danke“ oder „Nein, danke“ zu sagen, verwenden Sie einfach das Adverb  benigne („ großzügig, freundlich“). Ob es sich um eine Annahme oder eine höfliche Ablehnung handelt, hängt davon ab, wie Sie sie ausdrücken. Zum Beispiel:

  • Gutmütig!

Danke! (Ungefähr „Wie großzügig von dir“ oder „Wie nett von dir“)

  • Gutartige Ades.

„Schön, dass du kommst.“

  • Benigne dicis.

„Schön, dass Sie das sagen“, was ein angemessener Weg ist, um ein Kompliment anzunehmen.

 

Quelle

„Der Dativ.“ Die Ohio State University, Columbus OH.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.