Literatur

„Santa’s Lap“ Weihnachts-Improvisations-Drama-Spiel

„Santa’s Lap“ ist eine Variation eines Theaterspiels namens „Surprise Guests“. Wie bei diesem Charakter-Ratespiel verlässt eine Person den Bühnenbereich und ist außer Hörweite. Die verbleibenden Darsteller sammeln dann Vorschläge vom Publikum, indem sie sie fragen: „Wer soll ich sein?“ Das Publikum kann generische Charaktertypen vorschlagen: Cowboy, Opernsänger, Cheerleader oder andere Vorschläge. Sie können auch bestimmte Personen vorschlagen: Walt Disney, Wladimir Putin, Königin Elizabeth oder Charaktere aus Büchern oder Filmen.

Oder das Publikum kann ermutigt werden, bizarre Vorschläge zu machen, wie zum Beispiel:

  • Ein Mann ohne Knochen
  • Eine Frau, die verrückt nach Pasta ist
  • Ein Kind, das Süßigkeiten fürchtet

 

Spielanleitung

Nachdem jeder Darsteller einen Charakter erhalten hat, bilden alle eine einzelne Dateizeile. Die Person, die den Weihnachtsmann spielt, tritt in den Charakter ein und die Szene beginnt. Der Weihnachtsmann kann auf eine sehr echte Art und Weise gespielt werden (denken Sie an “ Miracle on 34th Street „), oder er kann als verärgerter Mall- Weihnachtsmann dargestellt werden (wie in “ A Christmas Story „).

Nachdem der Weihnachtsmann mit dem Publikum oder vielleicht mit einem Elfenangestellten interagiert hat, sitzt der erste Charakter in der Reihe auf dem Schoß des Weihnachtsmanns. (Oder sie können sich einfach an den Weihnachtsmann wenden, wenn das Sitzen nicht für den Charakter geeignet ist.) Während der Weihnachtsmann fragt, was die Person zu Weihnachten möchte, führt er auch ein Gespräch, das lustige kleine Hinweise auf die Identität des Charakters liefert.

Wie bei „Überraschungsgästen“ geht es nicht so sehr darum, den Charakter richtig zu erraten. Stattdessen sollten sich die Darsteller auf Humor und Charakterentwicklung konzentrieren. Machen Sie das Beste aus der Interaktion zwischen dem Weihnachtsmann und seinem mysteriösen Lap-Sitter.

Nachdem der Lap-Sitter identifiziert wurde, geht der Weihnachtsmann zur nächsten Person in der Schlange. Hinweis: Um das Improvisationsspiel dynamischer zu gestalten, sollte sich der Weihnachtsmann frei von seinem Stuhl bewegen und die Figuren zu seiner Werkstatt, seinem Schlitten oder seiner Rentierscheune bringen.

 

Tipps

Beachten Sie die folgenden Tipps, um eine erfolgreiche Improvisationsveranstaltung zu planen:

    • Sie werden nicht viel Platz für dieses Frage-und-Antwort-Ratespiel benötigen, aber Sie möchten, dass mindestens fünf Personen spielen. Wenn Sie so wenige haben, können Sie Personen in und aus dem Publikum drehen und die Personen, die der Weihnachtsmann sind, in verschiedenen Runden drehen, da sich jede Runde schnell bewegt. Wenn Sie viele Leute haben, können Sie den Weihnachtsmann nach einer bestimmten Anzahl von erratenen Zeichen, z. B. alle 10, oder nach einer bestimmten Zeitspanne, z. B. 15 oder 20 Minuten, drehen, je nachdem, wie es dem Weihnachtsmann geht.
    • Wenn Kinder am Spiel beteiligt sind, berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Themen ihr Wissen über berühmte Personen oder Charaktere.
    • Je kreativer Sie sein können, desto lebendiger wird das Spiel. Wenn jemand zum Beispiel vorgibt, ein Dateneingabe-Angestellter zu sein, ist dies für den Schauspieler nicht so temperamentvoll wie beispielsweise ein Fallschirmspringer mit Höhenangst. Holen Sie sich ein emotionales Element in den Charaktervorschlag, wenn möglich. Dies kann dem Schauspieler auch helfen, sich zu überlegen, was er oder sie zu Weihnachten vom Weihnachtsmann will, da der Charakter von Anfang an etwas braucht, das in seine oder ihre Rolle eingebaut ist.

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.