Geschichte & Kultur

Rutherford B. Hayes: Fakten und kurze Biografie

Nachdem Rutherford B. Hayes nach den umstrittenen und umstrittenen Wahlen von 1876 unter äußerst ungewöhnlichen Umständen zur Präsidentschaft gekommen war,  ist er am besten als Vorsitzender des Endes des  Wiederaufbaus  im amerikanischen Süden bekannt.

Ob dies als Leistung gilt, hängt natürlich vom Standpunkt ab: Für die Südstaatler galt der Wiederaufbau als bedrückend. Für viele Nordländer und für ehemals versklavte Menschen blieb noch viel zu tun.

Hayes hatte sich verpflichtet, nur eine Amtszeit zu absolvieren, weshalb seine Präsidentschaft immer als vorübergehend angesehen wurde. Während seiner vierjährigen Amtszeit beschäftigte er sich neben dem Wiederaufbau mit Fragen der Einwanderung, der Außenpolitik und der Reform des öffentlichen Dienstes, die noch auf dem  Jahrzehnte zuvor eingeführten Beute-System beruhte  .

 

Rutherford B. Hayes, 19. Präsident der Vereinigten Staaten

Hayes and Wheeler, republikanisches Ticket 1876.  Buyenlarge / Getty Images

Geboren am 4. Oktober 1822 in Delaware, Ohio.
Gestorben: Im Alter von 70 Jahren, 17. Januar 1893, Fremont, Ohio.

Amtszeit des Präsidenten: 4. März 1877 – 4. März 1881

 

Unterstützt von: Hayes war Mitglied der Republikanischen Partei.

Gegen: Die Demokratische Partei widersetzte sich Hayes bei den Wahlen von 1876, bei denen ihr Kandidat Samuel J. Tilden war.

 

Präsidentschaftskampagnen:

Hayes kandidierte 1876 einmal als Präsident.

Er hatte als Gouverneur von Ohio gedient, und der Parteitag der Republikanischen Partei fand in diesem Jahr zufällig in Cleveland, Ohio, statt. Hayes wurde nicht als Kandidat der Partei für den Kongress bevorzugt, aber seine Anhänger sorgten für eine Grundwelle der Unterstützung. Obwohl Hayes ein Kandidat für ein dunkles Pferd war. gewann er die Nominierung im siebten Wahlgang.

Hayes schien keine gute Chance zu haben, die allgemeinen Wahlen zu gewinnen, da die Nation die republikanische Herrschaft satt zu haben schien. Die Stimmen der südlichen Staaten, die noch Wiederaufbau-Regierungen hatten, die von republikanischen Partisanen kontrolliert wurden, verbesserten jedoch seine Chancen.

Hayes verlor die Volksabstimmung, aber vier Staaten hatten Wahlen bestritten, was das Ergebnis im Wahlkollegium unklar machte. Der Kongress hat eine Sonderkommission eingesetzt, um die Angelegenheit zu entscheiden. Und Hayes wurde letztendlich zum Gewinner eines weithin als Backroom-Deal wahrgenommenen Deals erklärt.

Die Methode, mit der Hayes Präsident wurde, wurde berüchtigt. Als er im Januar 1893 starb , sagte die New York Sun auf ihrer Titelseite :

„Obwohl seine Regierung von keinem großen Skandal beschämt wurde, hielt der Makel des Diebstahls der Präsidentschaft bis zuletzt daran fest, und Herr Hayes trat aus dem Amt und trug die Verachtung der Demokraten und die Gleichgültigkeit der Republikaner mit sich.“

Weitere Einzelheiten: Die Wahl von 1876

 

Ehepartner, Familie und Bildung

Rutherford B. und Lucy Webb Hayes.  Bettmann / Getty Images

Ehepartner und Familie:  Hayes heiratete am 30. Dezember 1852 Lucy Webb, eine gebildete Frau, die Reformerin und nordamerikanische Anti-Versklavungsaktivistin des 19. Jahrhunderts war. Sie hatten drei Söhne.

Ausbildung:  Hayes wurde zu Hause von seiner Mutter unterrichtet und besuchte als Teenager eine Vorbereitungsschule. Er besuchte das Kenyon College in Ohio und belegte 1842 den ersten Platz in seiner Abschlussklasse.

Er studierte Rechtswissenschaften in einer Anwaltskanzlei in Ohio, besuchte aber auf Anregung seines Onkels die Harvard Law School in Cambridge, Massachusetts. Er erhielt 1845 ein Jurastudium in Harvard.

 

Frühe Karriere

Hayes kehrte nach Ohio zurück und begann, als Anwalt zu arbeiten. Er wurde schließlich erfolgreich als Anwalt in Cincinnati tätig und trat in den öffentlichen Dienst ein, als er 1859 Anwalt der Stadt wurde.

Als der Bürgerkrieg begann, beeilte sich Hayes, ein hingebungsvolles Mitglied der  Republikanischen Partei  und ein Lincoln-Loyalist, sich zu engagieren. Er wurde Major in einem Ohio-Regiment und diente bis zu seinem Rücktritt von seiner Kommission im Jahr 1865.

Während des Bürgerkriegs war Hayes mehrfach im Kampf und wurde viermal verwundet. In der Schlacht von South Mountain, die kurz vor der epischen Schlacht von Antietam ausgetragen wurde, wurde Hayes verwundet, als er in der 23. Freiwilligen Infanterie von Ohio diente. Hayes war zu dieser Zeit nicht der einzige zukünftige Präsident im Regiment. Ein junger Kommissar, William McKinley, war ebenfalls im Regiment und wurde in Antietam als tapfer angesehen.

Gegen Kriegsende wurde Hayes zum Generalmajor befördert. Nach dem Krieg war er in Veteranenorganisationen aktiv.

 

Politische Karriere

Als Kriegsheld schien Hayes für die Politik bestimmt zu sein. Unterstützer drängten ihn, 1865 für den Kongress zu kandidieren, um einen nicht abgelaufenen Sitz zu besetzen. Er gewann leicht die Wahl und schloss sich den  radikalen Republikanern  im Repräsentantenhaus an.

Hayes verließ den Kongress 1868 und kandidierte erfolgreich für den Gouverneur von Ohio. Er diente von 1868 bis 1873.

1872 kandidierte Hayes erneut für den Kongress, verlor jedoch, wahrscheinlich weil er mehr Zeit damit verbracht hatte, sich für die Wiederwahl von  Präsident Ulysses S. Grant einzusetzen  als für seine eigene Wahl.

Politische Unterstützer ermutigten ihn, erneut für ein landesweites Amt zu kandidieren, um sich als Präsident zu positionieren. Er kandidierte 1875 erneut für den Gouverneur von Ohio und wurde gewählt.

 

Später Karriere und Vermächtnis

Spätere Karriere:  Nach der Präsidentschaft kehrte Hayes nach Ohio zurück und engagierte sich für die Förderung der Bildung.

Tod und Beerdigung:  Hayes starb am 17. Januar 1893 an einem Herzinfarkt. Er wurde auf einem örtlichen Friedhof in Fremont, Ohio, beigesetzt, aber später auf seinem Anwesen Spiegel Grove wieder begraben, nachdem es als State Park ausgewiesen worden war.

Erbe:

Hayes hatte kein starkes Erbe, was vielleicht unvermeidlich war, wenn man bedenkt, dass sein Eintritt in die Präsidentschaft so kontrovers war. Aber er ist daran erinnert, dass er den Wiederaufbau beendet hat.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.