Russisch

Monate in russischer Sprache: Aussprache und Beispiele

Die Namen der Monate auf Russisch stammen aus dem Lateinischen und können ähnlich wie Englisch klingen. Wie bei allen anderen russischen Substantiven ändern sich die Monatsnamen je nach Fall.

Russische Monate sind männlich im Geschlecht. Sie werden niemals großgeschrieben, es sei denn, sie erscheinen am Anfang eines Satzes.

 

Verwenden von Präpositionen mit Namen von Monaten in russischer Sprache

• In (Präpositionalfall)

Die Präposition bedeutet „in“ und wird verwendet, um anzuzeigen, dass während eines bestimmten Monats etwas passiert.

  • В январе – im Januar
  • В феврале – im Februar
  • В марте – im März
  • В апреле – im April
  • В мае – im Mai
  • В июне – im Juni
  • В июле – im Juli
  • В августе – im August
  • В сентябре – im September
  • В октябре – im Oktober
  • В ноябре – im November
  • В декабре – im Dezember

Beispiel:

– Я начал здесь работать в январе.
– Ich habe hier im Januar angefangen zu arbeiten.

на – Für (Akkusativ)

Die Namen aller Monate bleiben bei Verwendung der Präposition „на“ unverändert.

Beispiel: 

– Ему назначили обследование на март.
– Seine Tests wurden für März arrangiert.

с – Von, Seit und до – Bis (Genitiv)

  • с / до января – seit / bis Januar
  • с / до февраля – seit / bis Februar
  • с / до марта – seit / bis März
  • с / до апреля – seit / bis April
  • с / до мая – seit / bis Mai
  • с / до июня – seit / bis Juni
  • с / до июля – seit / bis Juli
  • с / до августа – seit / bis August
  • с / до сентября – seit / bis September
  • с / до октября – seit / bis Oktober
  • с / до ноября – seit / bis November
  • с / до декабря – seit / bis Dezember

Beispiel:

– Я буду в отпуске с мая до июля.
– Ich werde von Mai bis Juli im Urlaub sein.

Abkürzungen

Russische Monatsnamen werden häufig schriftlich (wie Kalender oder Tagebücher) mit den folgenden Abkürzungen gekürzt:

  • Янв – Januar
  • –Ев – Februar
  • Мар – Marcf
  • April – April
  • Май – Mai
  • Июн – Juni
  • Июл – Juli
  • Augustвг – August
  • –Ен – September
  • Окт – Oktober
  • –Оя – November
  • –Ек – Dezember

 

Russischer Kalender

Russland verwendet den Gregorianischen Kalender seit 1940 sowie für kurze Zeit von 1918 bis 1923. Die russisch-orthodoxe Kirche verwendet jedoch weiterhin den julianischen Kalender. Deshalb wird das russisch-orthodoxe Weihnachtsfest am 7. Januar gefeiert und Ostern wird normalerweise später als im Westen gefeiert.

Während der Sowjetzeit wurden zwei weitere Kalender eingeführt und dann annulliert. Der erste, der  Ewige Kalender oder der Russische Revolutionskalender, hob den offiziellen Gregorianischen Kalender auf, der 1918 von Wladimir Lenin eingeführt worden war. Der Ewige Kalender trat in den 1920er Jahren in Kraft, wobei das genaue Datum von Historikern diskutiert wurde. Alle religiösen Feste wurden abgeschafft und stattdessen fünf neue nationale Feiertage eingeführt. Das Hauptziel dieses Kalenders war die Steigerung der Arbeitsproduktivität. Es wurde beschlossen, dass die Wochen jeweils fünf Tage haben und die Ruhetage gestaffelt sind. Dies funktionierte jedoch nicht wie geplant, da viele Familien von den gestaffelten Wochen betroffen waren. T.

Der Ewige Kalender wurde durch ein anderes 12-Monats-System ersetzt, das dieselben Feiertage beibehielt, aber die Anzahl der Tage in einer Woche auf sechs erhöhte. Der Ruhetag war jetzt am 6., 12., 18., 24. und 30. eines jeden Monats. Dieser Kalender funktionierte bis 1940 und wurde durch den Gregorianischen Kalender ersetzt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.