Geschichte & Kultur

Rosie the Riveter und ihre Schwestern: Bilder aus dem Zweiten Weltkrieg

01 von 13

Rosie die Nietmaschine

Plakat von Rosie the Riveter – Frau, die im Zweiten Weltkrieg in einer Fabrik arbeitet Rosie the Riveter Plakat, hergestellt von Westinghouse für das Koordinierungskomitee für die Kriegsproduktion, erstellt von J. Howard Miller. Bild mit freundlicher Genehmigung des US National Archives. Änderungen © Jone Lewis 2001.

Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs in Fabriken arbeiten

Während des Zweiten Weltkriegs gingen viel mehr Frauen zur Arbeit, um der wachsenden Kriegsindustrie zu helfen und Männer für den Militärdienst freizulassen. Hier sind einige Bilder der Frauen, die manchmal „Rosie the Riveter“ genannt werden.

Rosie the Riveter war der Name angesichts des ikonischen Bildes, das Frauen in den Kriegsbemühungen der Heimatfront, dem Zweiten Weltkrieg, darstellt.

02 von 13

Zweiter Weltkrieg: Schleifen von Bohrpunkten

Schleifbohrpunkte für Bohrer und Werkzeugfabriken im Mittleren Westen, 1942. Mit freundlicher Genehmigung der Franklin D. Roosevelt Library. Änderungen © Jone Lewis 2001.

1942: Eine Frau schleift die Punkte auf den Bohrern, und die Bohrer werden für die Kriegsanstrengungen verwendet. Standort: eine unbenannte Bohr- und Werkzeugfabrik im Mittleren Westen.

03 von 13

Schweißerinnen – 1943

Afroamerikanerinnen im Produktionswerk von Connecticut, Schweißerinnen, 1943, vom Office of War Information. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress. Ursprünglicher Schöpfer: Gordon Parks. Änderungen © Jone Lewis 2008.

Bild von zwei schwarzen Schweißerinnen im Werk Landers, Frary und Clark, New Britain, Connecticut.

04 von 13

Faire Beschäftigungspraktiken bei der Arbeit im Zweiten Weltkrieg

Frauen nähen Fallschirme Vier multiethnische Frauen nähen Fallschirme für die Kriegsanstrengungen des Zweiten Weltkriegs unter einem Zeichen der Kommission für faire Beschäftigungspraktiken. Pacific Parachute Company, San Diego, Kalifornien, 1942. Original für Office of War Information. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress. Änderungen © Jone Lewis 2008.

Vier multiethnische Frauen, die Fallschirme nähen, bei der Pacific Parachute Company, San Diego, Kalifornien, 1942.

05 von 13

Werftarbeiter, Beaumont, Texas, 1943

Frauen, die im Kriegseinsatz arbeiten Vier Frauen verlassen die Pennsylvania Shipyard in Beaumont, Texas, 1943. Das Originalbild von John Vachon wurde für das Office of War Information angefertigt. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress. Änderungen © Jone Lewis 2008.

06 von 13

Schwarz und Weiß zusammen

Arbeiten in Produktionsstätte, Zweiter Weltkrieg Homefront War Effort Integrierte Belegschaft, Produktionsstätte, Zweiter Weltkrieg. Bild mit freundlicher Genehmigung der Franklin D. Roosevelt Library. Änderungen © Jone Lewis 2001.

Schwarze Frau und weiße Frau, die zusammen in einer Produktionsanlage im Zweiten Weltkrieg arbeiten.

07 von 13

Arbeiten am Heckrumpf B-17, 1942

Frauen, die an der Flugzeugmontage arbeiten, Homefront Effort des Zweiten Weltkriegs Frauen, die einen schweren B-17-Bomber in Long Beach, Kalifornien, im Werk von Douglas Aircraft montieren. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress. Änderungen © Jone Lewis 2008.

Ar
beiterinnen montieren 1942 in einem Werk von Douglas Aircraft in Kalifornien eine B-17, die am Heckrumpf arbeitet.

Die B-17, ein schwerer Langstreckenbomber, flog im Pazifik, in Deutschland und anderswo.

08 von 13

Frau, die B-17 Nase beendet, Douglas Aircraft Company, 1942

Produktionsbemühungen des Zweiten Weltkriegs Frau Finishing Nose Section des B-17 Heavy Bomber, Douglas Aircraft, 1942. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress. Änderungen © Jone Lewis 2008.

Diese Frau beendet den Nasenabschnitt eines schweren B-17-Bombers bei Douglas Aircraft in Long Beach, Kalifornien.

09 von 13

Frau in der Kriegsarbeit – 1942

Frau arbeitet an der Flugzeugmontage Eine Frau von North American Aviation, Inc. betreibt 1942 eine Handbohrmaschine, während sie an einem Flugzeug arbeitet. Aus einem gemeinfreien Bild, US Office of War Information, Alfred T. Palmer, Fotograf, 1942.

Eine Frau von North American Aviation, Inc. betreibt 1942 eine Handbohrmaschine, während sie an einem Flugzeug arbeitet, das Teil der Kriegsanstrengungen an der Heimatfront ist.

10 von 13

Noch eine Rosie die Nietmaschine

Frau, die eine Handbohrmaschine bedient Frau, die eine Handbohrmaschine bedient, Vultee-Nashville, 1943. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress

Mehr zu dieser Geschichte:

11 von 13

Frau, die Fallschirmgurte näht, 1942

Pioneer Parachute Company Mills Mary Saverick näht Fallschirmgurte, Manchester, Connecticut, 1944. Mit freundlicher Genehmigung der Kongressbibliothek – Farm Security Administration, Informationssammlung des Office of War

Mary Saverick näht Fallschirmgurte in den Pioneer Parachute Company Mills in Manchester, Connecticut. Fotograf: William M. Rittase.

12 von 13

Frau, die eine Maschine in einer orangefarbenen Verpackungsanlage bedient, 1943

Rosie the Riveter – Frauen bei der Arbeit im Zweiten Weltkrieg Frau, die eine Maschine in einer orangefarbenen Verpackungsanlage betreibt, März 1943. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress, vom US Office of War Information, 1944

Rosie the Riveter war ein allgemeiner Name für Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs in Fabriken arbeiteten, als männliche Arbeiter im Krieg waren. Diese Frau bediente eine Maschine, die in einer orangefarbenen Verpackungsfabrik in Redlands, Kalifornien, die Deckel auf Kisten legte.

„Die Hausbrände brennen zu lassen“, während Männer keine Kriege führen, war die Aufgabe einer Frau. Während des Zweiten Weltkriegs bedeutete dies, Jobs anzunehmen, die Männerjobs waren – nicht nur für die Kriegsindustrie selbst, sondern auch in anderen Fabriken und Werken wie diesem orangefarbenen Verpackungswerk in Redlands, Kalifornien. Das Foto, das Teil der Informationssammlung des US Office of War in der Library of Congress ist, stammt aus dem März 1943.

13 von 13

Arbeiterinnen beim Mittagessen

Arbeiten als Wischer im Roundhouse, Chicago und Northwest Railway Co. Frauen, die als Wischer im Roundhouse beim Mittagessen arbeiten, Clinton, Iowa, 1943. Mit freundlicher Genehmigung der Library of Congress. Von der Farm Services Administration.

Im Rahmen des Projekts der Farm Services Administration zur Aufzeichnung des amerikanischen Lebens in der Depression des Zweiten Weltkriegs wurde dieses Foto als Farbdia aufgenommen. Fotograf war Jack Delano.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.