Geschichte & Kultur

Eine Tabelle der römischen Schlachten – Gewinner

Für die Zwecke dieser Tabelle römischer Schlachten sowohl in der republikanischen als auch in der kaiserlichen Zeit wird davon ausgegangen, dass die Römer gewonnen haben. Wenn sie verloren haben, ist das Ereignis hervorzuheben: Die Gewinnerspalte ist nur dann fett gedruckt, wenn die Römer nicht die Sieger sind. Ein weiterer hervorzuhebender Punkt ist, dass es sich um Schlachten handelt, nicht um ganze Kriege. Seien Sie also nicht zu überrascht, Julius Caesar in der Spalte der Verlierer zu sehen.

In Fällen, in denen es rebellische Römer gibt, sind die siegreichen Römer nicht fett gedruckt, da die Römer sowohl gewonnen als auch verloren haben. Versklavte Römer wurden nicht als Bürger betrachtet. In den spartakanischen Schlachten, in denen die römischen Bürger verloren haben, sind die spartakanischen Sieger mutig.

Wo keine Seite ein klarer Sieger war, listet die Verliererkategorie beide Seiten auf.

Die Spalte „Name der Schlacht“ bezieht sich auf den Ort des Kampfes oder ein bekanntes Gebietsschema in der Nähe.

Diese Liste basiert auf der am UNRV erstellten Liste mit einigen Ergänzungen aus dem Wörterbuch der Schlachten vom frühesten Datum bis zur Gegenwart. Weitere römische Konflikte finden Sie in der römischen Zeitleiste von Nova Roma .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.