Wissenschaft

Verwendung eines Steinbechers zum Polieren von Schmuck

Sie können einen Drehbecher ( Rock Tumbler. verwenden, um Schmuck zu polieren und Grate von Biegeringen oder anderen Metallteilen zu entfernen. Der Steinbecher funktioniert ähnlich wie Meereswellen und reibt Metallteile aneinander, um Schmutz und Oxidation zu entfernen und scharfe Kanten zu glätten.

 

Schmuckbecher-Materialliste

Sie benötigen nur ein paar einfache Gegenstände, um einen Steinbecher in einen Schmuckbecher zu verwandeln:

  • Kleiner Drehbecher und Lauf.
  • Seife (kein Waschmittel). Elfenbeinseifenflocken werden empfohlen.
  • Schuss aus poliertem Stahl. Sie möchten genug, um das Fass etwa zur Hälfte zu füllen.

 

Verfahren zum Polieren von Schmuck

  • Gießen Sie den Schuss bis zur Hälfte in ein sauberes Fass.
  • Fügen Sie genug Wasser hinzu, um den Schuss plus ungefähr 3/4 Zoll zu bedecken.
  • Fügen Sie einen Esslöffel Seifenflocken hinzu.
  • Laden Sie den Schmuck und / oder die Komponenten in das Fass. Sie möchten, dass sie fallen können, also packen Sie sie locker ein.
  • Verschließen Sie den Lauf und lassen Sie den Becher 6-8 Stunden lang drehen.
  • Wenn die Stücke ausreichend poliert sind, nehmen Sie sie aus dem Becher und spülen Sie sie gut mit Wasser ab.

 

Hilfreiche Tipps

  • Halten Sie Ihren Stahlschuss mit Wasser und Seife bedeckt. Es dauert nur ein paar Stunden an der Luft, bis der Schuss Rost entwickelt.
  • Polieren Sie nicht mehr als eine Kette gleichzeitig, es sei denn, Sie haben Freude daran, einige ernsthafte Knoten zu entwirren. Sie können anderen Schmuck mit einer Kette hinzufügen (Ohrringe, Ringe, Komponenten), polieren Sie die Ketten nur nicht zusammen.
  • Wenn Sie für Schmuck das gleiche Fass verwenden wie zum Polieren von Steinen. stellen Sie sicher, dass das Fass absolut sauber ist. Andernfalls kratzen Sie möglicherweise an Ihrem Schmuck, anstatt ihn zu polieren!
  • Entfernen Sie vor dem Polieren das chemische „Antiquing“. Andernfalls kann eine chemische Reaktion dazu führen, dass grüne Ablagerungen Ecken und Winkel bedecken.
  • Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie plattierte oder gefüllte Komponenten polieren (z. B. versilbert oder vergoldet). Sie laufen Gefahr, die äußere Metallschicht zu tragen oder abzusplittern.
  • Taumeln Sie keine Komponenten mit Steinen. da diese zerkratzt oder aus ihren Einstellungen entfernt werden können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.