Spanisch

Wie sagt man auf Spanisch?

Wie sagt man auf Spanisch?

Spanisch hat zwei Möglichkeiten, einer Gruppe, zu der auch die sprechende Person gehört, Vorschläge oder Befehle zu unterbreiten. Beide können als Äquivalent zum englischen „Lass uns“ in einem Satz wie „Lass uns gehen“ verwendet werden.

 

Imperative Stimmung

Am einfachsten ist es, die imperative Stimmung im Plural der ersten Person zu verwenden , die dieselbe Form wie die Pluralform der Konjunktivstimmung in der ersten Person annimmt . In regelmäßigen -ar Verben wird das Ende durch ersetzt -emos und in -er und -ir Verben wird die Endung ersetzt durch -amos :

  • Bailemos un vals. Lass uns einen Walzer tanzen.
  • Compremos una casa en España. Kaufen wir ein Haus in Spanien.
  • Hagamos un trato. Lass uns einen Deal machen.
  • Tratemos de ser felices. Lass uns versuchen glücklich zu sein.

Wenn Sie die imperative Form eines verwenden reflexive Verb. die -emos Endung wird -émonos und die -amos Endung wird -ámonos . Mit anderen Worten, die Endung -nos wird dem Verb hinzugefügt, aber das -s wird vor dem Pronomen abgelegt:

  • Levantémonos a las seis de la mañana. Lass uns um 6 Uhr aufstehen
  • Lavémonos las manos. Lass uns unsere Hände waschen.
  • Riámonos un ratito. Lass uns ein bisschen lachen. ( Réirse ist ein unregelmäßiges Verb.)

In der negativen Form steht das Pronomen jedoch vor dem Verb: No nos mejoremos. Verbessern wir uns nicht.

 

Verwenden von ‚ Vamos A‘

Wahrscheinlich häufiger als die imperative Stimmung und noch einfacher zu lernen ist es, die Pluralform von ir aus der ersten Person zu verwenden, gefolgt von a. dh “ vamos a „, gefolgt vom Infinitiv :

  • Vamos ein Nadar. Lass uns mal schwimmen gehen.
  • Vamos a casarnos. Lass uns heiraten.
  • Vamos ein estudiar. Lass uns lernen.
  • Vamos a viajar a Italia. Lass uns nach Italien gehen.

Sie können feststellen, dass “ vamos a + Infinitiv“ auch „wir werden + Infinitiv“ bedeuten kann, daher könnte der erste Beispielsatz oben auch „Wir werden schwimmen“ bedeuten. In der Tat ist “ ir a + Infinitiv“ ein sehr häufiger Ersatz für die Zukunftsform auf Spanisch. Im Plural der ersten Person bestimmt dann der Kontext, was gemeint ist.

Es ist nicht ungewöhnlich, wenn „lasst uns“ bedeutet, “ vamos a “ durch einfach “ a “ zu ersetzen . Zum Beispiel ist “ a ver “ eine sehr verbreitete Art zu sagen „mal sehen“.

 

Eine andere Bedeutung für „Lass uns“

Verwechseln Sie beim Übersetzen aus dem Englischen nicht „Lass uns“ als Vorschlag an die Gruppe mit „Lass uns“ als eine Möglichkeit, um Erlaubnis zu bitten. Eine Möglichkeit, wie Sie beispielsweise „Lassen Sie sich von uns helfen“ sagen könnten, wäre “ Permítenos ayudarte „, wobei das Verb allowir in der dritten Person (der angesprochenen Person) und nicht in der ersten Person (den Personen, die helfen möchten) verwendet wird. .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.