Englisch

Definition und Beispiele für gemeldete Sprache

Definition und Beispiele für gemeldete Sprache

Gemeldete Rede ist der Bericht eines Sprechers oder Schriftstellers über die Wörter. die von jemand anderem gesprochen, geschrieben oder gedacht wurden. Wird auch als gemeldeter Diskurs bezeichnet .

Traditionell wurden zwei große Kategorien von  gemeldeter Sprache  erkannt: direkte Sprache  (in der die Wörter des ursprünglichen Sprechers Wort für Wort zitiert werden. und indirekte Sprache (in der die Gedanken des ursprünglichen Sprechers vermittelt werden, ohne die genauen Wörter des Sprechers zu verwenden). Eine Reihe von Linguisten hat diese Unterscheidung jedoch in Frage gestellt und unter anderem festgestellt, dass sich die beiden Kategorien erheblich überschneiden. Deborah Tannen hat zum Beispiel argumentiert, dass „[w] was allgemein als gemeldete Rede oder direktes Zitat im Gespräch bezeichnet wird, ist  konstruierter Dialog .“

 

Beobachtungen

  • Berichtete Sprache ist nicht nur eine bestimmte grammatikalische Form oder Transformation. wie einige Grammatikbücher vermuten lassen. Wir müssen erkennen, dass gemeldete Sprache tatsächlich eine Art Übersetzung darstellt. eine Umsetzung, die notwendigerweise zwei verschiedene kognitive Perspektiven berücksichtigt: die Standpunkt der Person, deren Äußerung gemeldet wird, und die eines Sprechers, der diese Äußerung tatsächlich meldet. “
    (Teresa Dobrzyńska, „Metapher in der berichteten Sprache wiedergeben“, in relativen Gesichtspunkten: Sprachliche Repräsentation der Kultur , herausgegeben von Magda Stroińska. Berghahn Books, 2001)

 

Tannen über die Schaffung eines Dialogs

  • „Ich möchte die konventionelle amerikanische wörtliche Konzeption der ‚ berichteten Sprache ‚ in Frage stellen und stattdessen behaupten, dass das Aussprechen eines Dialogs im Gespräch ebenso ein kreativer Akt ist wie die Schaffung eines Dialogs in Fiktion und Drama.
  • „Das Casting von Gedanken und Sprache im Dialog schafft bestimmte Szenen und Charaktere – und … es ist das Besondere, das die Leser bewegt, indem es ein Gefühl der Identifikation zwischen Sprecher oder Schriftsteller und Hörer oder Leser herstellt und darauf aufbaut. Als Lehrer des kreativen Schreibens ermahnen Neophytenautoren, die genaue Darstellung des jeweiligen kommuniziert Universalität, während direkte Versuche, Universalität zu repräsentieren, oft nichts kommunizieren. “ (Deborah Tannen, Talking Voices: Wiederholung, Dialog und Bildsprache im Gesprächsdiskurs , 2. Aufl. Cambridge University Press, 2007)

 

Goffman über gemeldete Rede

    • „[Erving] Goffmans Arbeit hat sich als grundlegend für die Untersuchung der gemeldeten Sprache selbst erwiesen . Während Goffman sich in seiner eigenen Arbeit nicht mit der Analyse tatsächlicher Interaktionsinstanzen befasst (für eine Kritik siehe Schlegoff, 1988), bietet sie einen Rahmen für Forscher, die sich mit der Untersuchung der gemeldeten Sprache in ihrer grundlegendsten Umgebung befassen: gewöhnliche Konversation.
    • „Goffman … schlug vor, dass die gemeldete Sprache ein natürliches Ergebnis eines allgemeineren Phänomens in der Interaktion ist: Verschiebungen des ‚Standes‘, definiert als ‚die Ausrichtung eines Individuums auf eine bestimmte Äußerung …‘ ([ Forms of Talk ,] 1981: 227). Goffman ist bestrebt, die Rollen von Sprecher und Hörer in ihre Bestandteile zu zerlegen Rollen innerhalb des ‚Produktionsformats‘, und es ist eine der vielen Möglichkeiten, wie wir während der Interaktion ständig den Stand ändern … „(Rebecca Clift und Elizabeth Holt, Einführung. Berichterstellung: Berichtete Rede in Interaktion . Cambridge University Press , 2007)

 

 

Berichtete Rede im rechtlichen Kontext

  • [R] eported Rede nimmt eine herausragende Stellung in unserem Umgang mit der Sprache im Rahmen des Gesetzes Vieles von dem, was in diesem Zusammenhang gesagt hat mit Rendering Menschen Sprüche zu tun. Wir die Worte melden , die anderen Menschen der Taten , um begleiten Letzteres in die richtige Perspektive zu rücken. Infolgedessen dreht sich ein Großteil unseres Justizsystems sowohl in der Theorie als auch in der Rechtspraxis um die Fähigkeit, die Richtigkeit einer verbalen Darstellung einer Situation zu beweisen oder zu widerlegen. Das Problem ist , wie man zusammenfassen. dass die Rechnung von dem ersten Polizeibericht zur endgültigen auferlegte Strafe, in rechtlich verbindlichen Konditionen, so dass es auf dem Album „gehen kann , das heißt, in seiner endgültigen, für immer unveränderlich Form als Teil gemeldet werden eines ‚Falles‘ in den Büchern. “ (Jacob Mey, Wenn Stimmen aufeinander treffen: Eine Studie in literarischer Pragmatik . Walter de Gruyter, 1998)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.