Englisch

Definition und Beispiele von Replacives in Englisch

Definition und Beispiele von Replacives in Englisch

In der  englischen Grammatik und Morphologie ist ein Ersatz ein Wortelement, das ein anderes Element innerhalb eines Stammes ersetzt. Zum Beispiel wird das e bei Männern (die Pluralform des Menschen ) als Ersatzelement angesehen.

„Replacives gelten als Allomorphe „, bemerkt Philip Orazio Tartaglia. „Genauer gesagt, beteiligt die replacive beim Übergang von Gans zu Gänsen ist eine Allomorph der Plural Morphem. So sehen wir , dass Jungen, Katzen, Rosen, Ochsen, Schafe und Gänse, alle Pluralmorphem enthalten , obwohl die jeweils eine andere Allomorph enthält des Pluralmorphems „( Probleme bei der Konstruktion einer Theorie der natürlichen Sprache ).

 

Beispiele und Beobachtungen

    • „Der Begriff [ replacive ] wird besonders in dem Etikett verwendet replacive Morph oder replacive Morpheme zu unregelmäßigen Formen zu ermöglichen, wie Männer von Mann und sang oder gesungen von singen in morphemische Begriffen beschrieben werden, auch wenn sie außerhalb der einfachen Regeln fallen zur Bildung Substantiv Plurale oder vergangene Verbformen durch Hinzufügen von Beugungen. “
      (Sylvia Chalker und Edmund Weiner, Oxford Dictionary of English Grammar . Oxford University Press, 1994)
    • Zahn und Zähne : Ein Wort oder zwei?
      – „[A] synthetisch, Zahn -colored Material die Konsistenz des Teiges auf chemisch gefärbte fusioniert ist, abgebrochene, weit auseinander liegende, oder deformierte Zähne und geformt inwas neue Form erwünscht ist.“
      (Justine De Lacy, „Die neue Haut Ihrer Zähne“. New York , 3. August 1981)
      – „Betrachten Sie dann die Sätze Dieser Zahn braucht Aufmerksamkeit und diese Zähne brauchen Aufmerksamkeit . Sind Zahn und Zähne Instanzen desselben Wortes oder verschieden Wörter? In einem Sinne unterscheiden sie sich deutlich: Sie unterscheiden sich in Aussprache , Rechtschreibung , Bedeutung und in ihrem grammatikalischen Verhalten. In einem anderen Sinne sind sie jedoch Manifestationen eines einzelnen Elements, und tatsächlich werden sie traditionell als „Formen des das gleiche Wort. ‚ Wir haben hier also zwei unterschiedliche Konzepte, das zweite abstrakter als das erste: Ich werde das Wort im weniger abstrakten Sinne verwenden und den Begriff Lexem für das abstraktereeinführen. Daher werde ich sagen, dass Zahn und Zähne verschiedene Wörter, aber Formen sind des gleichen Lexems …
      „Genauer gesagt werden wir sagen, dass Zahn und Zähne verschiedene Flexionsformen von Zähnen sind und hier von ‚Singular‘ und ‚Plural‘ als Flexionseigenschaften sprechen. Ähnlich verhält es sich mit Verben: gesungen und gesungen zum Beispiel in der Vergangenheitsform bzw. in der Partizipienform des Lexems sing . “
      (Rodney Huddleston, Englische Grammatik: An Outline . Cambridge University Press, 1988)

 

    • Von Substantiven abgeleitete Verben
      „[W] Wir behandeln Substantivpluralformen auf Englisch wie Männer, Füße, Mäuse und Zähne als“ Ersatzstoffe „(dh Ersatzstoffe, die morphemisch sind).“ Ersatzmorpheme. . . kann aus segmentalen oder suprasegmentalen Phonemen bestehen. . .. Eine eher seltene Art von Austausch wird durch die englische Serie repräsentiert Bad : baden , Mantel : sheathe , Kranz : windet , Zähne : teethe , sicher : speichern , Streit : streben , Dieb : thieve , Trauer : grämen , halb : halve , Regal : Regal , Leibeigener : dienen , Rat : Beratung , Haus / haws /: Haus / hawz / usw. In jedem Paar hat das Substantiv einen stimmlosen Kontinuanten, das Verb einen stimmhaften Kontinuanten. Wenn wir uns einverstanden erklären, die Verben von den Substantiven abzuleiten, richten wir drei ersetzende Elemente ein. . .; Da diese drei Elemente jedoch eine phonetisch-semantische Ähnlichkeit aufweisen und ihr Auftreten phonologisch bedingt ist, kombinieren wir sie zu einem einzigen ersetzenden Morphem. “
      (Eugene A. Nida,“ Die Identifizierung von Morphemen „. Morphologie: Kritische Konzepte in Linguistics , Hrsg. von Francis Katamba. Routledge, 2004)

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.