Probleme

So ersetzen Sie eine verlorene oder gestohlene Sozialversicherungskarte

So ersetzen Sie eine verlorene oder gestohlene Sozialversicherungskarte

Das Ersetzen Ihrer verlorenen oder gestohlenen Sozialversicherungskarte ist etwas, das Sie möglicherweise nicht wirklich brauchen oder wollen. Aber wenn Sie dies tun, erfahren Sie hier, wie es geht.

 

Warum Sie die Karte möglicherweise nicht ersetzen möchten

Laut der Social Security Administration (SSA) ist es weitaus wichtiger, dass Sie einfach Ihre Sozialversicherungsnummer kennen, als Ihre Karte tatsächlich bei sich zu haben.
Während Sie möglicherweise Ihre Sozialversicherungsnummer kennen müssen, um verschiedene Anträge ausfüllen zu können, müssen Sie selten jemandem Ihre Sozialversicherungskarte vorzeigen. Sie benötigen nicht einmal Ihre Karte, wenn Sie Sozialversicherungsleistungen beantragen. Wenn Sie Ihre Karte bei sich tragen, ist es umso wahrscheinlicher, dass sie verloren geht oder gestohlen wird, was das Risiko, Opfer eines Identitätsdiebstahls zu werden, erheblich erhöht.

 

Schutz vor Identitätsdiebstahl zuerst

Bevor Sie überhaupt daran denken, Ihre verlorene oder gestohlene Sozialversicherungskarte zu ersetzen, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um sich vor Identitätsdiebstahl zu schützen .
Wenn Ihre Sozialversicherungskarte verloren gegangen oder gestohlen wurde oder wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Sozialversicherungsnummer von einer anderen Person illegal verwendet wird, empfehlen die SSA und die Federal Trade Commission (FTC), die folgenden Schritte so bald wie möglich durchzuführen:

Schritt 1

Fügen Sie eine Betrugsbenachrichtigung in Ihre Kreditakte ein, um zu verhindern, dass Identitätsdiebe Ihre Sozialversicherungsnummer verwenden, um Kreditkonten in Ihrem Namen zu eröffnen oder auf Ihre Bankkonten zuzugreifen. Um eine Betrugsbenachrichtigung zu platzieren, rufen Sie einfach die gebührenfreie Betrugsnummer eines der drei landesweiten Verbraucherberichterstattungsunternehmen an. Sie müssen nur eines der drei Unternehmen kontaktieren. Laut Bundesgesetz muss das Unternehmen, das Sie anrufen, die beiden anderen kontaktieren. Die drei landesweiten Verbraucherberichtsunternehmen sind:

Equifax – 1-800-525-6285
Trans Union – 1-800-680-7289
Experian – 1-888-397-3742

Sobald Sie eine Betrugsbenachrichtigung erstellt haben, können Sie bei allen drei Kreditauskunfteien eine kostenlose Kreditauskunft anfordern.

Schritt 2

Überprüfen Sie alle drei Kreditberichte auf Fälle von Kreditkonten, die Sie nicht eröffnet haben, oder belasten Sie Ihre Konten, die Sie nicht erstellt haben.

Schritt 3

Schließen Sie sofort alle Konten, von denen Sie wissen oder glauben, dass sie illegal verwendet oder erstellt wurden.

Schritt 4

Reichen Sie einen Bericht bei Ihrer örtlichen Polizei ein. Die meisten Polizeibehörden haben jetzt spezifische Berichte über Identitätsdiebstahl und viele haben Beamte, die sich mit der Untersuchung von Fällen von Identitätsdiebstahl befassen.

Schritt 5

Reichen Sie eine Beschwerde über Identitätsdiebstahl online bei der Federal Trade Commission oder telefonisch unter 1-877-438-4338 (TTY 1-866-653-4261) ein.

 

Mach sie alle

Beachten Sie, dass Kreditkartenunternehmen möglicherweise verlangen, dass Sie alle oben aufgeführten 5 Schritte ausführen, bevor sie betrügerische Belastungen für Ihre Konten verzeihen.

 

Und jetzt ersetzen Sie Ihre Sozialversicherungskarte

Das Ersetzen einer verlorenen oder gestohlenen Sozialversicherungskarte ist kostenlos. Achten Sie daher auf Betrüger, die gegen eine Gebühr Kartenersatzdienste anbieten. Sie können Ihre eigene Karte oder die Ihres Kindes ersetzen, Sie sind jedoch auf drei Ersatzkarten pro Jahr und 10 während Ihres Lebens beschränkt. Das Ersetzen einer Karte aufgrund von Namensänderungen oder Änderungen der US-Staatsbürgerschaft und des Einbürgerungsstatus wird nicht auf diese Grenzwerte angerechnet.
Um eine Ersatz-Sozialversicherungskarte zu erhalten, müssen Sie:

  • Füllen Sie das Formular SS-5 – Antrag auf eine Sozialversicherungskarte aus. (Dieses Formular kann verwendet werden, um eine neue Karte zu beantragen, Ihre Karte zu ersetzen oder die auf Ihrer Karte angezeigten Informationen zu korrigieren.);
  • Legen Sie ein nicht abgelaufenes Originaldokument wie einen Führerschein mit identifizierenden Informationen und vorzugsweise einem aktuellen Foto vor, das Ihre Identität belegt.
  • Zeigen Sie einen Nachweis Ihrer US-Staatsbürgerschaft vor, wenn Sie außerhalb der USA geboren wurden und keinen Nachweis der US-Staatsbürgerschaft erbracht haben, als Sie Ihre Originalkarte erhalten haben. und
  • Wenn Sie kein US-Bürger sind, legen Sie Beweise für Ihre derzeitige Einbürgerung oder Ihren rechtmäßigen Status als Nichtbürger vor.

Ersatzkarten für die soziale Sicherheit können nicht online beantragt werden. Sie müssen den ausgefüllten SS-5-Antrag und alle erforderlichen Dokumente entweder annehmen oder per Post an Ihr örtliches Sozialversicherungsamt senden. Informationen zum Auffinden Ihres lokalen Sozialversicherungszentrums finden Sie auf der Local Office Search- Website der SSA .

 

12 oder älter? Lesen Sie dies

Da die meisten Amerikaner bei der Geburt eine Sozialversicherungsnummer erhalten, muss jeder, der 12 Jahre oder älter ist und eine ursprüngliche Sozialversicherungsnummer beantragt, persönlich in einem Sozialversicherungsbüro zu einem Vorstellungsgespräch erscheinen. Sie werden gebeten, Dokumente vorzulegen, aus denen hervorgeht, dass Sie noch keine Sozialversicherungsnummer haben. Diese Dokumente können Schul-, Beschäftigungs- oder Steuerunterlagen enthalten, aus denen hervorgeht, dass Sie nie eine Sozialversicherungsnummer hatten.

 

Dokumente, die Sie möglicherweise benötigen

In den USA geborene Erwachsene (ab 12 Jahren) müssen Dokumente vorlegen, aus denen ihre US-Staatsbürgerschaft und Identität hervorgeht. Die SSA akzeptiert nur Originalkopien oder beglaubigte Kopien von Dokumenten. Darüber hinaus akzeptiert SSA keine Belege, aus denen hervorgeht, dass die Dokumente beantragt oder bestellt wurden.

 

Staatsbürgerschaft

Um die US-Staatsbürgerschaft nachzuweisen, akzeptiert die SSA nur ein Original oder eine beglaubigte Kopie Ihrer US-Geburtsurkunde oder Ihres US-Passes .

 

Identität

Das Ziel der SSA ist eindeutig, zu verhindern, dass skrupellose Personen unter betrügerischen Identitäten mehrere Sozialversicherungsnummern erhalten. Infolgedessen akzeptieren sie nur bestimmte Dokumente, um Ihre Identität zu beweisen.
Um akzeptiert zu werden, müssen Ihre Dokumente aktuell sein und Ihren Namen und andere identifizierende Informationen wie Ihr Geburtsdatum oder Alter enthalten. Wenn immer möglich, sollten Dokumente, die zum Nachweis Ihrer Identität verwendet werden, ein aktuelles Foto von Ihnen sein. Beispiele für akzeptable Dokumente sind:

  • Staatlich ausgestellter US-Führerschein;
  • Staatlich ausgestellter Nichtfahrerausweis; oder
  • US-Pass.

Andere Dokumente, die akzeptabel sein könnten, umfassen:

  • Personalausweis des Unternehmens;
  • Schulausweis;
  • Nicht-Medicare-Krankenversicherungskarte; oder
  • US-Militärausweis.

Die SSA bietet auch Informationen darüber, wie Sie neue, ersetzte oder korrigierte Sozialversicherungskarten für Kinder, im Ausland geborene US-Bürger und Nicht-Staatsbürger erhalten können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.