Tiere und Natur

Prozess zum Entfernen und Fällen von Bäumen: Gesetze verstehen

Prozess zum Entfernen und Fällen von Bäumen: Gesetze verstehen

Es ist sehr schwer zu wissen, welche rechtlichen Auswirkungen das Entfernen eines Baumes hat, selbst eines, den Sie besitzen. Einige grüne Gemeinden haben sehr strenge Gesetze in Bezug auf das Entfernen von Bäumen und sind mit hohen Geldstrafen verbunden. Einige Gebiete, normalerweise ländlich, haben keine Regeln und Vorschriften. Dazwischen befindet sich eine massive Grauzone. Finden Sie heraus, was Ihre Community erwartet, wenn ein Baum entfernt wird.

Schutzbaumverordnungen werden in der Regel von der Stadt oder dem Landkreis über einen Gemeinderat oder eine örtliche Behörde durchgesetzt. Ein angestellter Baumfachmann prüft die Beschwerde auf Nichteinhaltung, berät Sie jedoch auch über den Problembaum. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie innerhalb der Grenzen einer Stadt leben, Ihre Stadtratsmitglieder oder die Baumbehörde kontaktieren müssen. Wenn Sie in einem nicht rechtsfähigen Teil Ihres Landkreises leben, müssen Sie sich an das Büro Ihres Kreisbeauftragten wenden. Sie können auch überprüfen, ob Ihre Stadt nach dem Tree City USA-Programm zertifiziert ist .

 

Gründe für die Unterstützung der Gesetzgebung zum Entfernen von Bäumen:

Es ist nur natürlich, dass viele Baumbesitzer etwas frustriert darüber sind, was sie mit ihren eigenen persönlichen Bäumen tun können oder nicht. Atlanta Trees listet einige sehr wichtige Gründe für die Planung von Community-Bäumen und einen Prozess zum Entfernen von Bäumen auf. Hier ist eine Liste der Gründe für die Unterstützung Ihrer örtlichen Baumschutzverordnung:

  1. Vorschriften schützen ältere, gesunde „Kulturerbe“ -Bäume im Stadtwald, die einen bedeutenden historischen oder ästhetischen Wert haben.
  2. Die Vorschriften verlangen das Pflanzen und Schützen von Schattenbäumen auf einem Parkplatz und in „heißen Zonen“ der Straße.
  3. Vorschriften schützen Bäume während des Baus in vielen Gemeinden, die ihren Stadtwald fördern.
  4. Vorschriften in vielen städtischen Gemeinden mit begrenzter Baumzahl erfordern das Umpflanzen, wenn Bäume gefällt werden müssen.
  5. Durch die Kontrolle der Vorschriften wurde die Gemeinschaftsgesetzgebung für „kein Nettoverlust“ von Schattenbäumen im Laufe der Zeit festgelegt.

 

Einen Baum fällen, wenn es Baumvorschriften gibt

Sie müssen nun eine Gemeinschaft kontaktieren arborist oder Ihren städtischen Förster vor einem Baum schneiden. Sie genehmigen oder lehnen Ihr Projekt basierend auf lokalen Regeln und Vorschriften ab.

Sie können auch einen professionellen Baumschneider verwenden. Ein seriöses kommerzielles Baumbaubetrieb kennt die örtlichen Gesetze und kann Sie beim nächsten Schritt unterstützen. Denken Sie daran, es gibt Zeiten, in denen Sie einen professionellen Baumschneider die Arbeit sowohl zu Ihrer Sicherheit als auch zur Vermeidung von Sachschäden erledigen lassen sollten. Sie sollten es einem Fachmann überlassen, wenn:

  1. Ein Baum befindet sich zu nahe an persönlichem Eigentum oder Versorgungsleitungen.
  2. Ein Baum ist sehr groß und hoch (über 10 Zoll im Durchmesser und / oder über 20 Fuß hoch).
  3. Ein Baum wird durch Insekten und / oder Krankheiten untergraben.
  4. Sie müssen auf einen Baum klettern, um ihn zu gliedern oder zu beschneiden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.