Literatur

Religiöse Thanksgiving-Zitate

Religiöse Thanksgiving-Zitate

Bevor wir mit dem üppigen Erntedankfest beginnen, müssen wir daran denken, dem Höchsten Wesen, das uns mit Segen und Glück überschüttet hat, unseren Dank auszusprechen. Erinnern wir uns in unseren Gebeten an diejenigen, die kaum genug haben, um sich zu ernähren oder zu kleiden. Lassen Sie die Güte in Ihrem Herzen die Millionen hungernder Seelen erreichen, die sich an trockenem Brot und Salz erfreuen.

Wir hinterfragen oft die Gegenwart Gottes und seine Wunder. Aber wir müssen anerkennen, dass jeder Tag ein Wunder ist und dass seine barmherzige Güte uns durch die schweren Zeiten geführt hat. Das Erntedankfest ist der Beweis seiner Liebe und wir sind gesegnet, das Fest mit unseren Lieben zu teilen.

Hier sind einige religiöse Thanksgiving-Zitate. die Ihren Thanksgiving-Tag zu etwas Besonderem machen. Verwenden Sie diese, um ein einfaches Dankgebet zu sprechen und Gott Ihre bedingungslose Liebe und Hingabe anzubieten .

 

Thanksgiving-Zitate

Hebräer 13:15

„Lassen Sie uns deshalb durch ihn das Opfer des Lobes Gott fortwährend anbieten, das heißt die Frucht unserer Lippen, die seinem Namen danken.“

Jerry Bridges, respektable Sünden

„Gott für seinen zeitlichen und geistigen Segen in unserem Leben zu danken, ist nicht nur eine schöne Sache – es ist der moralische Wille Gottes. Ihm nicht den Dank zu geben, der ihm gebührt, ist Sünde.“

Jeremy Taylor

„Gott freut sich über keine Musik unten so sehr wie über die Erntedanklieder von erleichterten Witwen und unterstützten Waisenkindern; von freudigen, getrösteten und dankbaren Personen.“

David,  Psalm 57: 7-9

„Mein Herz ist fest, o Gott, mein Herz ist fest: Ich werde singen und loben. Wach auf, meine Herrlichkeit; wach, Psalter und Harfe: Ich selbst werde früh aufwachen. Ich werde dich, o Herr, unter den Menschen preisen : Ich werde dir unter den Völkern singen. “

William Shakespeare

„O Herr, der mir Leben leiht,

Leih mir ein Herz voller Dankbarkeit. “

Henry Ward Beecher

„Erinnern Sie sich an Gottes Gabe im Jahr. Fädeln Sie die Perlen seiner Gunst ein. Verstecken Sie die dunklen Teile, außer soweit sie im Licht ausbrechen! Geben Sie diesen einen Tag dem Dank, der Freude, der Dankbarkeit!“

Apostel Paulus, 2. Korinther 9:15

„Gott sei Dank für sein unaussprechliches Geschenk.“

John Clayton

„Thanksgiving ist eine Zeit, die sehr im Einklang mit den Themen und Lehren Jesu Christi steht.“

„Es gibt keine rassische oder ethnische Beteiligung an Thanksgiving, und Menschen, die möglicherweise sehr weit vom christlichen System entfernt sind, können die Schönheit und den positiven Geist sehen, die aus den Feiertagen hervorgehen.“

George Herbert

„Du hast mir so viel gegeben,

Geben Sie eine Sache mehr, – ein dankbares Herz;

Nicht dankbar, wenn es mir gefällt,

Als ob dein Segen freie Tage hätte,

Aber solch ein Herz, dessen Puls dein Lob sein mag. “

Thomas Watson

„Gott nimmt die Welt weg, damit das Herz aufrichtiger an Ihm festhält.“

Psalm 50:23

„Wer ein Opfer des Lobes und des Dankes bringt, ehrt und verherrlicht mich; und wer seinen Weg richtig befiehlt [der den Weg bereitet, den ich ihm zeigen kann], dem werde ich das Heil Gottes demonstrieren.“

Samuel Adams

„Es wird daher empfohlen, am nächsten Donnerstag, dem achtzehnten Dezember, einen feierlichen Dank und ein Lob auszusprechen, damit die guten Menschen mit einem Herzen und einer Stimme die dankbaren Gefühle ihres Herzens ausdrücken und sich dem Dienst ihres göttlichen Wohltäters weihen können. „“

Psalm 95: 2

„Lasst uns mit Danksagung vor ihn treten und ihn mit Musik und Gesang preisen.“

Theodore Roosevelt

„Kein Mensch auf Erden hat mehr Grund, dankbar zu sein als wir, und dies wird ehrfürchtig gesagt, in keinem Geist der Prahlerei aus eigener Kraft, sondern mit der Dankbarkeit gegenüber dem Geber des Guten, der uns gesegnet hat.“

Thomas Merton, Gedanken zur Einsamkeit

„Unsere Kenntnis von Gott wird durch Dankbarkeit vervollkommnet: Wir sind dankbar und freuen uns über die Erfahrung der Wahrheit, dass er Liebe ist.“

Psalm 26: 7

„Damit ich die Stimme des Dankes hörbar mache und von all deinen wundersamen Werken erzähle.“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.