Englisch Als Zweitsprache

Reduzierte Adverbklauseln beziehen sich auf die Verkürzung einer Adverbklausel zu einer Adverbialphrase aus Zeit, Kausalität oder Opposition. Adverb-Klauseln dürfen nur reduziert werden, wenn das Thema sowohl der abhängigen (Adverb-Klausel) als auch der unabhängigen Klausel identisch ist. Hier finden Sie detaillierte Beschreibungen und Anweisungen zum Reduzieren der einzelnen Adverbklauseltypen, die denselben Betreff wie die unabhängige Klausel haben.

Aber zuerst schauen wir uns ein Beispiel für eine korrekte reduzierte Adverbklausel an. Wenn Sie verstanden haben, wie man reduzierte Adverbklauseln bildet, nehmen Sie am Quiz mit reduzierten Adverbklauseln teil. um Ihr Verständnis zu testen. Lehrer können die druckbare Version dieses Quiz im Unterricht verwenden.

Korrigieren Sie die reduzierte Adverbklausel zur Adverbialphrase

  • Weil sie nächste Woche einen Test hat, lernt sie sehr hart. -> Nächste Woche macht sie einen Test und lernt sehr hart.

Falsche reduzierte Adverbklausel zur Adverbialphrase

  • Da sie nächste Woche einen Test hat, überprüft ihre Mutter mit ihr den Wortschatz. -> Ihre Mutter hat nächste Woche einen Test und überprüft mit ihr den Wortschatz.

Im ersten Beispiel hat die abhängige Adverbklausel („Weil sie nächste Woche einen Test hat“) das gleiche Thema wie die unabhängige Klausel („sie lernt sehr hart“). Im zweiten Beispiel hat jede Klausel einen eigenen Betreff und kann nicht reduziert werden.

 

Nur bestimmte Arten von Adverb-Klauseln können reduziert werden

Es gibt verschiedene Adverbklauseln im Englischen, wie Adverbklauseln für Zeit, Kausalität, Opposition, Zustand, Art und Ort. Nicht alle Adverbklauseln können reduziert werden. Nur Adverbklauseln von Zeit, Kausalität und Opposition können reduziert werden. Hier sind einige Beispiele für jede Art von Adverb-Klausel, die reduziert werden kann:

Reduzierte Adverb-Zeitklauseln

  • Bevor er das Haus kaufte, recherchierte er viel. -> Vor dem Kauf des Hauses hat er viel recherchiert.
  • Nach dem Mittagessen ging sie wieder zur Arbeit. -> Nach dem Mittagessen ging sie wieder zur Arbeit.

Reduzierte Adverb-Kausalitätsklauseln

  • Weil sie zu spät kam, entschuldigte sie sich bei dem Treffen -> Da sie zu spät war, entschuldigte sie sich.
  • Da Tom zusätzliche Arbeit zu erledigen hatte, blieb er lange bei der Arbeit. -> Tom hatte zusätzliche Arbeit zu erledigen und blieb lange bei der Arbeit.

Reduzierte Adverb-Widerspruchsklauseln

  • Obwohl er viel Geld hatte, hatte er nicht viele Freunde. -> Obwohl er viel Geld hatte, hatte er nicht viele Freunde.
  • Obwohl sie schön war, fühlte sie sich immer noch schüchtern. -> Obwohl schön, fühlte sie sich immer noch schüchtern.

 

Adverb-Zeitklauseln reduzieren

Adverb Klauseln der Zeit werden auf unterschiedliche Weise reduziert in Abhängigkeit von der Zeit Ausdruck verwendet. Hier sind die häufigsten:

Vorher / Nachher / Seit

  • Halten Sie das Zeitwort
  • Entfernen Sie das Motiv
  • Ändern Sie das Verb in die Gerundform ODER verwenden Sie ein Substantiv

Beispiele:

  • Nachdem er den Test gemacht hat, hat er lange geschlafen .-> Nach dem Test hat er lange geschlafen ODER Nach dem Test hat er lange geschlafen.
  • Seit ich nach Rochester gezogen bin, bin ich mehrmals zu den Philharmonikern gegangen. -> Seit ich nach Rochester gezogen bin, bin ich mehrmals zur Philharmonie gegangen.

Wie

  • Löschen Sie „als“
  • Entfernen Sie das Motiv
  • Ändern Sie das Verb in die Gerundform

Beispiele:

  • Als ich einschlief, dachte ich an meine Freunde in Italien. -> Als ich einschlief, dachte ich an meine Freunde in Italien.
  • Als sie zur Arbeit fuhr, sah sie ein Reh auf der Straße. -> Als sie zur Arbeit fuhr, sah sie ein Reh auf der Straße.

Sobald

  • Sobald löschen und durch „Ein“ oder „Ein“ ersetzen.
  • Entfernen Sie das Motiv
  • Ändern Sie das Verb in die Gerundform

Beispiele:

  • Sobald sie den Bericht fertiggestellt hatte, gab sie ihn dem Chef. -> Nach Abschluss des Berichts gab sie ihn dem Chef.
  • Sobald wir aufwachten, holten wir unsere Angelruten und gingen zum See. -> Beim Aufwachen holten wir unsere Angelruten und gingen zum See.

 

Adverb-Kausalitätsklauseln reduzieren

Adverbklauseln der Kausalität (die den Grund für etwas liefern) werden durch die untergeordneten Konjunktionen „weil“, „seit“ und „als“ eingeführt. Jedes davon reduziert sich auf die gleiche Weise.

  • Entfernen Sie die untergeordnete Konjunktion
  • Entfernen Sie das Motiv
  • Ändern Sie das Verb in die Gerundform

Beispiele:

  • Weil er zu spät kam, fuhr er zur Arbeit. -> Da er zu spät kam, fuhr er zur Arbeit.
  • Da sie müde war, schlief sie lange. -> Sie war müde und schlief lange.

HINWEIS: Wenn Sie die negative Form des Verbs verwenden, setzen Sie beim Reduzieren „nicht“ vor das Gerundium.

Beispiele:

  • Da er sie nicht stören wollte, verließ er schnell den Raum. -> Er wollte sie nicht stören und verließ schnell den Raum.
  • Weil sie die Frage nicht verstand, bat sie den Lehrer um Hilfe. -> Sie verstand die Frage nicht und bat die Lehrerin um Hilfe.

 

Reduzieren von Adverb-Widerspruchsklauseln

Adverb-Klauseln der Opposition, die mit „obwohl“, „obwohl“ oder „während“ beginnen, können auf folgende Weise reduziert werden:

  • Behalten Sie die untergeordnete Konjunktion bei
  • Entfernen Sie das Thema und das Verb „sein“
  • Behalten Sie das Substantiv oder Adjektiv
  • ODER ändern Sie das Verb in die Gerundform

Beispiele:

  • (Adjektiv) Während er ein glücklicher Mann war, hatte er viele ernsthafte Probleme. -> Während er glücklich war, hatte er viele ernsthafte Probleme.
  • Obwohl sie eine ausgezeichnete Schülerin war, hat sie den Test nicht bestanden. -> Obwohl sie eine ausgezeichnete Schülerin ist, hat sie den Test nicht bestanden.
  • (Gerundium) Obwohl er ein Auto hatte, beschloss er zu gehen. -> Obwohl er ein Auto hatte, beschloss er zu gehen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.