Sozialwissenschaften

Blendung wird durch die Reflexion von Licht von Oberflächen verursacht und ist eine Hauptursache für Überanstrengung der Augen. Sie können Blendung beseitigen, indem Sie die Lichtquelle steuern, die reflektierende Oberfläche anpassen oder sie filtern, bevor sie Ihre Augen erreicht. Wesentliche Ursachen für eine Überanstrengung der Augen sind, dass Sie über einen längeren Zeitraum hinweg auf dieselbe Entfernung starren, z. B. auf einen Computermonitor oder ein anderes elektronisches Gerät oder auf lange Strecken ohne Unterbrechung. Diese Umgebungen können angepasst werden, um besser für Ihre Augen zu sein.

 

Stellen Sie die Lichtquelle ein

Direktes Licht verursacht die meiste Blendung. Überprüfen Sie, ob die Beleuchtung über oder hinter Ihrem Computermonitor leuchtet, und ergreifen Sie Maßnahmen, um sie zu reduzieren. Verwenden Sie bei Bedarf eine Schreibtischlampe für eine gezielte, diffuse Arbeitsbeleuchtung anstelle eines hellen Deckenlichts.

Verwenden Sie Vorhänge oder durchscheinende Plastikjalousien an Fenstern. Wenn Sie diese schließen, wird das einfallende Sonnenlicht gestreut, anstatt es zu reflektieren, wie dies bei Metall- oder Holzjalousien der Fall ist.

Sie möchten sich aber auch nicht anstrengen, um bei schwachem Licht zu sehen. Zu schwaches Licht kann ebenfalls zu einer Überanstrengung der Augen führen.

 

Passen Sie die Oberfläche an

Der Glanz wird durch Reflexion und Blendung gemessen. Das heißt, je stumpfer die Oberfläche ist, desto weniger Blendung wird es geben. Verwenden Sie matte Arbeitsflächen. Einige Elemente, wie z. B. Computerbildschirme, sind von Natur aus glatt und daher glänzend. Verwenden Sie einen Blendfilter darüber.

Platzieren Sie Ihre Arbeitsfläche im rechten Winkel zur direkten Lichtquelle, z. B. einem Fenster. Gegenstände, die 90 Grad zum Licht stehen, weisen die geringste Reflexion und Blendung auf. Stellen Sie Ihren Monitor außerdem nicht vor eine hellweiße Wand.

Halten Sie Ihren Monitor staubfrei, da ein verschmutzter Monitor den Kontrast verringert und das Ablesen erschwert. Dunkler Text auf hellem Hintergrund ist am einfachsten zu lesen. Entscheiden Sie sich daher für diese Umgebung und nicht für funky Farbschemata für die tägliche Arbeit. Und fühlen Sie sich nicht als Kodierer, wenn Sie Text auf Ihrer Seite in die Luft jagen, um das Lesen zu erleichtern. Deine Augen werden es dir danken.

Passen Sie Helligkeit und Kontrast auf Ihrem Computermonitor gemäß den Anweisungen von Wired an. wenn Sie einen weißen Hintergrund auf Ihrem Display betrachten: „Wenn es wie eine Lichtquelle im Raum aussieht, ist es zu hell. Wenn es matt und grau erscheint, ist es wahrscheinlich zu dunkel.“

 

Schützen Sie Ihre Augen

Wenn Sie die Blendung nicht beseitigen können, stoppen Sie sie, bevor sie in Ihre Augen gelangt. Polarisierte Gläser auf Sonnenbrillen verhindern viel Blendung. Verschreibungspflichtige Linsen können ebenfalls polarisiert werden. Dies ist die beste Option beim Fahren, da Sie weder die Lichtquelle noch die Oberfläche steuern können.

Blendschutzbeschichtungen für Korrekturgläser sind das Geld wert für Menschen, die den ganzen Tag auf Computerbildschirme starren. Selbst wenn Sie keine Korrekturlinsen benötigen, aber unter Überanstrengung der Augen leiden, können Sie alle Vorteile von Blendschutzgläsern nutzen, ohne dass diese auf ein Rezept geschliffen werden. Wenden Sie sich hierzu an Ihren Augenarzt.

Sportausrüstung bietet eine weitere Alternative. Schieß- und Jagdbrillen reduzieren die Blendung ebenfalls drastisch, können sich um Ihr Gesicht wickeln, um Staub und Wind fernzuhalten, und haben eine höhere Schlagfestigkeit als normale Sonnenbrillen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.