Für Schüler Und Eltern

Argumente für einen Abschluss in Betriebswirtschaft

Argumente für einen Abschluss in Betriebswirtschaft

Business ist für viele Studenten ein beliebter akademischer Weg. Dies sind nur einige der Gründe für ein Hauptfach in Business auf Bachelor- oder Master-Ebene .

 

Business ist ein praktischer Major

Business wird manchmal als „auf Nummer sicher gehen“ bezeichnet, da es für fast jeden eine praktische Wahl ist. Jede Organisation, unabhängig von der Branche, verlässt sich auf Geschäftsgrundsätze, um erfolgreich zu sein. Personen mit einer soliden kaufmännischen Ausbildung sind nicht nur bereit, ein eigenes Unternehmen zu gründen, sondern verfügen auch über die praktischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um in einer Vielzahl von Positionen in der Branche ihrer Wahl hervorragende Leistungen zu erbringen.

 

Die Nachfrage nach Business Majors ist hoch

Die Nachfrage nach Business Majors wird immer hoch sein, da Personen mit einer guten kaufmännischen Ausbildung unendlich viele Karrieremöglichkeiten bieten. Arbeitgeber in jeder Branche benötigen Mitarbeiter, die für die Organisation, Planung und Verwaltung innerhalb einer Organisation geschult wurden. Tatsächlich gibt es viele Unternehmen in der Unternehmensbranche, die sich allein auf die Rekrutierung von Business Schools verlassen, um neue Mitarbeiter zu gewinnen.

 

Sie könnten ein hohes Anfangsgehalt verdienen

Es gibt einige Personen, die mehr als 100.000 US-Dollar für eine kaufmännische Ausbildung ausgeben . Diese Personen wissen, dass sie das ganze Geld innerhalb von ein oder zwei Jahren nach dem Abschluss zurückverdienen werden, wenn sie die richtige Position finden. Die Einstiegsgehälter für Business Majors können selbst im Grundstudium hoch sein. Nach Angaben des Census Bureau ist das Geschäft einer der am höchsten bezahlten Majors. Tatsächlich sind Architektur und Ingenieurwesen die einzigen Majors, die mehr bezahlen. Computer, Mathematik und Statistik; und Gesundheit. Studenten, die einen fortgeschrittenen Abschluss wie einen MBA erwerben, können noch mehr verdienen. Ein fortgeschrittener Abschluss kann Sie für Führungspositionen mit sehr lukrativen Gehältern wie Chief Executive Officer oder Chief Finance Officer qualifizieren.

 

Es gibt viele Möglichkeiten zur Spezialisierung

Das Hauptfach Business ist nicht so einfach, wie die meisten Leute glauben. Es gibt mehr Möglichkeiten zur Spezialisierung auf das Geschäft als in den meisten anderen Bereichen. Business Majors können sich auf Buchhaltung, Finanzen, Personalwesen, Marketing, gemeinnützige Organisationen, Management, Immobilien oder andere geschäfts- und branchenbezogene Bereiche spezialisieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie für den Rest Ihres Lebens tun möchten, aber einen Major auswählen müssen, ist das Geschäft eine gute Option. Sie können später jederzeit eine Spezialisierung wählen, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren Karrierezielen passt.

 

Sie könnten Ihr eigenes Unternehmen gründen

Die meisten Business-Programme – für Studenten und Absolventen – enthalten Kerngeschäftskurse in den Bereichen Rechnungswesen, Finanzen, Marketing, Management und anderen wichtigen Geschäftsthemen. Das Wissen und die Fähigkeiten, die Sie in diesen Kernklassen erwerben, lassen sich leicht auf unternehmerische Aktivitäten übertragen, was bedeutet, dass Sie nach Abschluss Ihres Business-Abschlusses problemlos ein eigenes Unternehmen gründen können. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie ein eigenes Unternehmen gründen möchten, können Sie sich auf Business und Minor konzentrieren oder sich auf Unternehmertum spezialisieren. um sich einen zusätzlichen Vorteil zu verschaffen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.