Wissenschaft

Dichtedemonstration: Wie man einen Regenbogen in einem Glas macht

Dichtedemonstration: Wie man einen Regenbogen in einem Glas macht

Sie müssen nicht viele verschiedene Chemikalien verwenden, um eine farbige Dichtesäule herzustellen . Dieses Projekt verwendet farbige Zuckerlösungen , die in verschiedenen Konzentrationen hergestellt werden. Die Lösungen bilden Schichten, von der am wenigsten dichten oben bis zur dichtesten (konzentrierten) am unteren Rand des Glases.

Schwierigkeit: Einfach

Erforderliche Zeit: Minuten

 

Was du brauchst

  • Zucker
  • Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • Esslöffel
  • 5 Gläser oder durchsichtige Plastikbecher

 

Der Prozess

    1. Richten Sie fünf Gläser aus. 1 Esslöffel (15 g) Zucker in das erste Glas, 2 Esslöffel (30 g) Zucker in das zweite Glas, 3 Esslöffel Zucker (45 g) in das dritte Glas und 4 Esslöffel Zucker (60 g) geben das vierte Glas. Das fünfte Glas bleibt leer.
    2. Fügen Sie 3 Esslöffel (45 ml) Wasser zu jedem der ersten 4 Gläser hinzu. Rühre jede Lösung um. Wenn sich der Zucker in keinem der vier Gläser löst, fügen Sie jedem der vier Gläser einen weiteren Esslöffel (15 ml) Wasser hinzu.
    3. Fügen Sie 2-3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe zum ersten Glas. gelbe Lebensmittelfarbe zum zweiten Glas, grüne Lebensmittelfarbe zum dritten Glas und blaue Lebensmittelfarbe zum vierten Glas hinzu. Rühre jede Lösung um.
    4. Lassen Sie uns nun einen Regenbogen mit den verschiedenen Dichtelösungen erstellen. Füllen Sie das letzte Glas zu etwa einem Viertel mit der blauen Zuckerlösung.
    5. Legen Sie vorsichtig etwas grüne Zuckerlösung über die blaue Flüssigkeit. Geben Sie dazu einen Löffel in das Glas direkt über der blauen Schicht und gießen Sie die grüne Lösung langsam über die Rückseite des Löffels. Wenn Sie dies richtig machen, werden Sie die blaue Lösung überhaupt nicht stören. Fügen Sie grüne Lösung hinzu, bis das Glas etwa halb voll ist.

 

  1. Nun die gelbe Lösung mit der Rückseite des Löffels über die grüne Flüssigkeit schichten. Füllen Sie das Glas zu drei Vierteln.
  2. Zum Schluss die rote Lösung über die gelbe Flüssigkeit schichten. Füllen Sie das Glas den Rest des Weges.

 

Sicherheit und Tipps

    • Die Zuckerlösungen sind mischbar oder mischbar. so dass die Farben ineinander übergehen und sich schließlich mischen.
    • Was passiert, wenn Sie den Regenbogen rühren? Da diese Dichtesäule mit unterschiedlichen Konzentrationen derselben Chemikalie (Zucker oder Saccharose) hergestellt wird, würde Rühren die Lösung mischen. Es würde sich nicht entmischen, wie Sie es mit Öl und Wasser sehen würden.
    • Vermeiden Sie die Verwendung von Gel-Lebensmittelfarben. Es ist schwierig, die Gele in die Lösung zu mischen.
    • Wenn sich Ihr Zucker nicht auflöst, besteht eine Alternative zum Hinzufügen von mehr Wasser darin, die Lösungen jeweils etwa 30 Sekunden lang in der Mikrowelle zu erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wenn Sie das Wasser erhitzen, gehen Sie vorsichtig vor, um Verbrennungen zu vermeiden.
    • Wenn Sie Schichten herstellen möchten, die Sie trinken können, ersetzen Sie die Lebensmittelfarbe durch ungesüßte Erfrischungsgetränkemischung oder durch Zucker und Färbung durch vier Geschmacksrichtungen einer gesüßten Mischung.
    • Lassen Sie die erhitzten Lösungen abkühlen, bevor Sie sie einfüllen. Sie vermeiden Verbrennungen und die Flüssigkeit wird beim Abkühlen dicker, sodass sich die Schichten nicht so leicht mischen.
    • Verwenden Sie einen schmalen Behälter anstelle eines breiten, um die Farben am besten zu sehen.

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.