Spanisch

Cervantes Zitate auf Spanisch mit Übersetzungen

Cervantes Zitate auf Spanisch mit Übersetzungen

Miguel de Cervantes Saavedra (1547-1616) ist mit Abstand der berühmteste spanische Autor, und sein internationaler Einfluss auf die Literatur konkurriert mit dem seines britischen Zeitgenossen William Shakespeare. Hier sind einige der bekanntesten Sprüche und Zitate, die ihm zugeschrieben werden; Beachten Sie, dass nicht alle Übersetzungen Wort für Wort sind:

 

Cervantes Zitate über Liebe und Freundschaft

Amor y deseo son dos cosas diferentes; que no todo lo que se ama se desea, ni todo lo que se desea se ama. (Liebe und Begehren sind zwei verschiedene Dinge; nicht alles, was geliebt wird, ist erwünscht, und nicht alles, was gewünscht wird, wird geliebt.)

Amistades que son ciertas nadie las puede turbar. (Niemand kann die wahre Freundschaft stören.)

Puede haber amor sin celos, pero no sin temores. (Es kann Liebe ohne Eifersucht geben, aber nicht ohne Angst.)

 

Cervantes Zitate über Dankbarkeit

Die Undankbarkeit ist die Hija de la Soberbia. (Undank ist die Tochter des Stolzes.)

Entre los pecados mayores que los hombres cometen, aunque algunos dicen que es la soberbia, yo digo que es el desagradecimiento, ateniéndome a lo que suele decirse: que de los desagradecidos está lleno el infierno. (Von den schlimmsten Sünden, die Menschen begehen, obwohl einige sagen, dass es Stolz ist, sage ich, dass es Undankbarkeit ist. Wie das Sprichwort sagt, ist die Hölle mit Undankbaren gefüllt.)

 

Cervantes Zitate über kluges Leben

Una onza de buena fama vale más que una libra de perlas. (Eine Unze guten Rufs ist mehr wert als ein Pfund Perlen.)

El ver mucho y el leer mucho avivan los ingenios de los hombres. (Viel sehen und viel lesen schärft den Einfallsreichtum.)

Lo que poco cuesta aún se Estima Menos. (Was wenig kostet, wird noch weniger geschätzt.)

El hacer bien a villanos es echar agua en la mar. (Gutes für Niedrige zu tun bedeutet, Wasser ins Meer zu werfen.)

Kein Heu ningún viaje malo, außer el que Conduce a la Horca. (Es gibt keine schlechte Reise außer der, die zum Galgen geht.)

Kein puede haber gracia donde kein Heu discreción. (Es kann keine Gnade geben, wenn es keinen Ermessensspielraum gibt.)

La pluma es la lengua de la mente. (Der Stift ist die Zunge des Geistes.)

Quien no madruga con el sol no disfruta de la jornada. (Wer nicht mit der Sonne aufgeht, wird den Tag nicht genießen.)

Mientras se gana algo no se pierde nada. (Solange etwas verdient wird, geht nichts verloren.)

El que no sabe gozar de la ventura cuando le viene, no debe quejarse si se pasa. (Wer nicht weiß, wie man Glück genießt, wenn es um ihn geht, sollte sich nicht beschweren, wenn es an ihm vorbei geht.)

 

Cervantes Zitate über Schönheit

Hay dos maneras de hermosura: una del alma y otra del cuerpo; la del alma campea y se muestra en el entendimiento, en la ehrlichidad, en el buen prozedur, en la liberalidad y en la buena crianza, y todas estas partes caben y pueden estar en un hombre feo; y cuando se pone la mira en esta hermosura, y no en la del cuerpo, suele nacer el amor con ímpetu y con ventajas. (Es gibt zwei Arten von Schönheit: eine der Seele und die andere des Körpers; die der Seele zeigt und zeigt sich im Verstehen, in der Ehrlichkeit, im guten Benehmen, in der Großzügigkeit und in der guten Zucht, und all diese Dinge können finden Raum und Existenz in einem hässlichen Mann; und wenn man diese Art von Schönheit und nicht körperliche Schönheit betrachtet, neigt die Liebe dazu, kraftvoll und überwältigend aufzutauchen.)

Bien veo que no soja hermoso, pero también conozco que no soja disforme. (Ich sehe, dass ich nicht gut aussehend bin, aber ich weiß auch, dass ich nicht abscheulich bin.)

 

Cervantes Zitate über das Gedächtnis

Oh, Memoria, Feind sterblich de mi descanso! (Oh, Erinnerung, tödlicher Feind meiner Ruhe!)

Kein Heu recuerdo que el tiempo kein borre ni pena que la muerte kein acabe. (Es gibt keine Erinnerung daran, dass die Zeit nicht gelöscht wird, und es gibt keine Trauer, die der Tod nicht auslöscht.)

 

Cervantes Zitate über Dummheit

Más vale una palabra a tiempo que cien. destiempo. (Ein Wort zur richtigen Zeit ist wertvoller als 100 Wörter zur falschen Zeit.)

El más tonto sabe más en su casa que el sabio en la ajena. (Die dümmste Person weiß mehr in ihrem Haus als die weise Person in der eines anderen.)

 

Cervantes Zitate, die jeder gehört hat

Cuando una puerta se cierra, otra se abre. (Wenn eine Tür geschlossen ist, wird eine andere geöffnet.)

Dijo la sartén a la caldera, quítate allá ojinegra. (Die Pfanne sagte zu dem Kessel: „Verschwinde von hier, Schwarzäugiger.“ Es wird angenommen, dass dies die Quelle des Satzes „Der Topf, der den Kessel schwarz nennt“ ist.)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.