Englisch

Was ist der progressive Aspekt in der englischen Grammatik?

In der englischen Grammatik. progressive Aspekt bezieht sich auf eine  Verbalphrase mit einem Formular aus sein und -ing , dass einer Aktion oder einen Zustand angibt , in der anhaltenden Gegenwart. Vergangenheit oder Zukunft. Ein Verb im progressiven Aspekt (auch als kontinuierliche Form bekannt) beschreibt normalerweise etwas, das während eines begrenzten Zeitraums stattfindet.

Nach Geoffrey Leech et al. Hat das englische Progressiv „im Vergleich zu progressiven Konstruktionen in anderen Sprachen eine ziemlich komplexe Bedeutung oder eine Reihe von Bedeutungen entwickelt“. ( Änderung im zeitgenössischen Englisch: Eine grammatikalische Studie , 2012)

 

Beispiele für progressive Formen

Michael Swan: Eine progressive Form zeigt nicht nur die Zeit eines Ereignisses. Es zeigt auch, wie der Redner die Veranstaltung sieht – im Allgemeinen als fortlaufend und vorübergehend anstatt als abgeschlossen oder dauerhaft. (Aus diesem Grund sprechen Grammatiken oft eher von „progressiven Aspekten“ als von „progressiven Zeiten“.)

James Joyce: Die Geschichte ist ein Albtraum, aus dem wir zu erwachen versuchen .

George Harrison: Wir sprachen über den Raum zwischen uns alle
und die Menschen , die sich hinter einer Wand der Illusion verstecken.

Sammy Fain und Irving Kahal:
Ich werde dich an
all den alten vertrauten Orten sehen,
die dieses Herz von mir den
ganzen Tag umarmt .

Present Perfect Progressive
Jackson Browne:
Nun, ich bin spazieren gegangen,
ich rede heutzutage nicht mehr so ​​viel.

Past Perfect Progressive
C. S. Lewis: ‚Sie würden mich nicht angerufen habenes sei denn ich habe angerufen , um dich‘sagte der Löwe.

Future Perfect Progressive
Mowbray Meades: Nun, Liebste, ich weiß, dass Sieheute viel über mich nachgedacht und sich gefragt haben, wie es mir ergangen ist. “

 

Progressiver werden

Arika Okrent: Englisch wurde im Laufe der Zeit immer progressiver – das heißt, die progressive Form des Verbs hat im Gebrauch stetig zugenommen. (Die progressive Form ist die –ing- Form, die anzeigt, dass etwas kontinuierlich oder fortlaufend ist: „Sie sprechen“ vs. „Sie sprechen“.) Diese Änderung begann vor Hunderten von Jahren, aber in jeder folgenden Ära ist die Form in Teile gewachsen von der Grammatik hatte es in früheren Epochen nicht viel zu tun. Zum Beispiel, zumindest im britischen Englisch. seine Verwendung im passiven („Es wird gehalten“ statt „Es wird gehalten“) und mit Modalverben wie sollte, würde und könnte („Ich sollte gehen“ statt “ Ich sollte gehen ‚) ist dramatisch gewachsen. Es gibt auch eine Erhöhung der sein mit der progressiven Form Adjektive. ‚Ich meine es ernst‘ vs. ‚Ich bin ernst‘).

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.