Englisch

10 wichtige Schritte zur Erstellung einer hochwertigen Nachricht

Sie möchten Ihre erste Nachricht produzieren. sind sich aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen oder was Sie unterwegs tun sollen? Das Erstellen einer Nachrichtengeschichte besteht aus einer Reihe von Aufgaben, die sowohl das Berichten als auch das Schreiben umfassen. Hier sind die Dinge, die Sie tun müssen, um qualitativ hochwertige Arbeiten zu erstellen, die zur Veröffentlichung bereit sind.

01 von 10

Finde etwas, über das du schreiben kannst

Digital Vision / Fotodisc / Getty Images

Im Journalismus geht es nicht darum, Essays oder Fiktionen zu schreiben – Sie können keine Geschichten aus Ihrer Fantasie erstellen. Sie müssen aktuelle Themen finden, die es wert sind, gemeldet zu werden. Schauen Sie sich die Orte an, an denen häufig Nachrichten erscheinen – Ihr Rathaus, Ihr Polizeirevier oder Ihr Gerichtsgebäude. Nehmen Sie an einer Stadtratssitzung oder einer Schulratssitzung teil. Möchten Sie Sport abdecken? High-School-Fußball- und -Basketballspiele können aufregend sein und dem aufstrebenden Sportjournalisten eine großartige Erfahrung bieten. Oder befragen Sie die Kaufleute Ihrer Stadt, um zu erfahren, wie sie die Wirtschaftslage beurteilen.

02 von 10

Machen Sie Interviews

Getty Images

Nachdem Sie entschieden haben, worüber Sie schreiben möchten, müssen Sie auf die Straße gehen (oder das Telefon oder Ihre E-Mail-Adresse) und mit der Befragung von Quellen beginnen. Recherchieren Sie über diejenigen, die Sie interviewen möchten, bereiten Sie einige Fragen vor und stellen Sie sicher, dass Sie mit Notizblock, Stift und Bleistift eines Reporters ausgestattet sind. Denken Sie daran, dass die besten Interviews eher wie Gespräche sind. Beruhigen Sie Ihre Quelle und Sie erhalten aufschlussreichere Informationen.

03 von 10

Bericht, Bericht, Bericht

Getty Images

Gutes, sauberes Schreiben von Nachrichten ist wichtig, aber alle Schreibfähigkeiten der Welt können eine gründliche und solide Berichterstattung nicht ersetzen . Gute Berichterstattung bedeutet, alle Fragen zu beantworten, die ein Leser möglicherweise hat, und noch einige mehr. Dies bedeutet auch, dass Sie die erhaltenen Informationen noch einmal überprüfen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Und vergessen Sie nicht, die Schreibweise des Namens Ihrer Quelle zu überprüfen. Es ist Murphys Gesetz. nur wenn Sie annehmen, dass der Name Ihrer Quelle John Smith lautet, ist es Jon Smythe.

04 von 10

Wählen Sie die besten Zitate für Ihre Geschichte

Getty Images

Sie können Ihr Notizbuch mit Zitaten aus Interviews füllen, aber wenn Sie Ihre Geschichte schreiben, können Sie nur einen Bruchteil dessen verwenden, was Sie gesammelt haben. Nicht alle Anführungszeichen sind gleich – einige sind überzeugend, andere fallen flach. Wählen Sie die Zitate aus, die Ihre Aufmerksamkeit erregen, und erweitern Sie die Geschichte. Wahrscheinlich werden sie auch die Aufmerksamkeit Ihres Lesers auf sich ziehen.

05 von 10

Sei objektiv und fair

Getty Images

Harte Nachrichten sind nicht der richtige Ort, um Meinungen zu äußern. Selbst wenn Sie starke Gefühle für das Thema haben, das Sie behandeln, müssen Sie lernen, diese Gefühle beiseite zu legen und ein leidenschaftsloser Beobachter zu werden, der objektiv berichtet. Denken Sie daran, in einer Nachricht geht es nicht darum, was Sie denken – es geht darum, was Ihre Quellen zu sagen haben.

06 von 10

Stellen Sie eine große Lede her, die die Leser anzieht

 Cavan Images / Getty Images

 

Sie haben also Ihre Berichterstattung durchgeführt und sind bereit zu schreiben. Aber die interessanteste Geschichte der Welt ist nicht viel wert, wenn niemand sie liest, und wenn Sie keine Lede
schreiben, die die Socken abschneidet, wird wahrscheinlich niemand Ihrer Geschichte einen zweiten Blick geben. Überlegen Sie sich, was Ihre Geschichte einzigartig macht und was Sie daran interessant finden, um eine großartige Lede herzustellen. Dann finden Sie einen Weg, Ihren Lesern dieses Interesse zu vermitteln.

07 von 10

Strukturieren Sie nach dem Lede den Rest der Geschichte

Heldenbilder / Getty Images

 

Die Herstellung eines großen Ledes ist die erste Aufgabe, aber Sie müssen den Rest der Geschichte noch schreiben. Newswriting basiert auf der Idee, so viele Informationen wie möglich, so schnell, effizient und klar wie möglich zu vermitteln. Das umgekehrte Pyramidenformat bedeutet, dass Sie die wichtigsten Informationen oben in Ihre Geschichte einfügen, die am wenigsten wichtigen unten.

08 von 10

Ordnen Sie die Informationen zu, die Sie aus Quellen erhalten

Michael Bradley / Getty Images

In Nachrichten ist es wichtig, klar zu machen, woher die Informationen stammen. Das Zuweisen der Informationen in Ihrer Geschichte macht sie glaubwürdiger und schafft Vertrauen bei Ihren Lesern. Verwenden Sie nach Möglichkeit die Zuordnung in der Aufzeichnung.

09 von 10

Überprüfen Sie den AP-Stil

 Associated Press

 

Jetzt haben Sie eine großartige Geschichte berichtet und geschrieben. Aber all diese harte Arbeit ist umsonst, wenn Sie Ihrem Redakteur eine Geschichte schicken, die mit Fehlern im Stil von Associated Press gefüllt ist. Der AP-Stil ist der Goldstandard für die Verwendung von Printjournalismus in den USA. Deshalb müssen Sie ihn lernen. Gewöhnen Sie sich daran, Ihr AP Stylebook zu überprüfen, wenn Sie eine Geschichte schreiben. Ziemlich bald werden Sie einige der häufigsten Stilpunkte kalt haben.

10 von 10

Beginnen Sie mit einer Folgegeschichte

Sie haben Ihren Artikel fertiggestellt und an Ihren Herausgeber gesendet, der ihn ausgiebig lobt. Dann sagt sie: „OK, wir brauchen eine Folgegeschichte .“ Das Entwickeln eines Follow-up kann zunächst schwierig sein, aber einige einfache Methoden können Ihnen dabei helfen. Denken Sie zum Beispiel über die Ursachen und Folgen der Geschichte nach, die Sie behandeln. Dies muss mindestens ein paar gute Folgeideen hervorbringen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.