Literatur

Prozessdrama: Lehrer in der Rolle

Ändern Sie die Art Ihrer Interaktionen mit Schülern, indem Sie eine Rolle spielen – sogar einen Bösewicht oder eine Berühmtheit – und Sie können ihr Engagement im Unterricht nur dramatisch steigern!

Teacher-in-Role ist eine Prozessdrama-Strategie.

Process Drama ist eine Lehr- und Lernmethode, bei der sowohl Schüler als auch Lehrer in verschiedenen Rollen arbeiten und an einer imaginären dramatischen Situation teilnehmen.

Beide Wörter „Prozess“ und „Drama“ sind entscheidend für den Namen:

 

DRAMA verarbeiten

Es ist kein „Theater“ – eine Aufführung, die praktiziert wird, um sie einem Publikum zu präsentieren.

Es ist „Drama“ – Die unmittelbare Erfahrung des Umgangs mit Spannungen, Konflikten, der Suche nach Lösungen, Planen, Überzeugen, Widerlegen, Beraten und Verteidigen usw.

 

PROZESS Drama

Es geht nicht darum, ein „Produkt“ zu schaffen – ein Stück oder eine Aufführung.

Es geht darum, zuzustimmen, eine Rolle zu spielen und einen „Prozess“ des Denkens und Reagierens in dieser Rolle zu durchlaufen .

Process Drama ist ohne Drehbuch. Lehrer und Schüler recherchieren, planen und bereiten sich normalerweise vor dem Drama vor, aber das Drama selbst ist improvisiert. Improvisationspraxis und -fähigkeiten sind daher hilfreich für die Arbeit mit Process Drama.

Grundlegende Informationen zu Prozessdramen sind online verfügbar. In den Artikeln dieser Reihe werden Beispiele verwendet, um das Verständnis für diese Art von Drama zu verbessern und Ideen für die Verwendung in Bildungseinrichtungen zu liefern. Es gibt viele Drama-Strategien, die unter den größeren Begriff „Prozess-Drama“ fallen.

 

Lehrer in der Rolle

Zusammen mit den Schülern in einer Rolle spielt der Lehrer eine Rolle. Diese Rolle erfordert weder ein Kostüm noch eine mit dem Tony Award ausgezeichnete Leistung. Indem der Lehrer einfach die Haltung des Charakters annimmt, den er oder sie spielt, und auch nur kleine Stimmveränderungen vornimmt, ist er in der Rolle.

In der Rolle zu sein, ermöglicht es dem Lehrer, das Drama am Laufen zu halten, indem er Fragen stellt, herausfordert, Gedanken organisiert, Schüler einbezieht und Schwierigkeiten bewältigt. In seiner Rolle kann der Lehrer das Drama vor Misserfolgen schützen, einen stärkeren Sprachgebrauch fördern, auf Konsequenzen hinweisen, Ideen zusammenfassen und die Schüler in die dramatische Handlung einbeziehen.

Da Process Drama kein Theater ist, müssen Lehrer und Schüler wissen, dass das Drama so oft wie nötig gestoppt und neu gestartet werden kann. Oft besteht die Notwendigkeit, etwas anzuhalten und zu klären oder zu korrigieren oder Informationen zu hinterfragen oder zu recherchieren. Es ist in Ordnung, sich eine Auszeit zu nehmen, um sich um solche Dinge zu kümmern.

 

Beispiele für Prozessdrama

Im Folgenden finden Sie Beispiele für Dramen von Lehrern in Rollen, die mit Lehrplaninhalten verbunden sind. Beachten Sie, dass in vielen Fällen der dramatische Umstand und die Charaktere zusammengesetzt sind. Das Ziel des Dramas ist es, die gesamte Gruppe einzubeziehen und die Probleme, Konflikte, Argumente, Probleme oder Persönlichkeiten zu untersuchen, die einem Thema oder einem Text innewohnen.

Thema oder Text: Besiedlung des amerikanischen Westens in den 1850er Jahren

Rolle des Lehrers: Ein Regierungsbeamter, der dafür bezahlt wurde, die Mittleren Westen davon zu überzeugen, sich Waggonzügen anzuschließen und die westlichen Gebiete der USA zu besiedeln.

Studentenrollen: Bürger einer Stadt im Mittleren Westen, die mehr über die Reise erfahren und sich nach Möglichkeiten und Gefahren erkundigen möchten

Einstellung: Ein Rathaus

Thema oder Text: Die Perle von John Steinbeck:

Die Rolle des Lehrers: Ein Dorfbewohner, der das Kino für einen Dummkopf hält, das höchste Angebot des Perlenkäufers abzulehnen

Studentenrollen: Die Nachbarn von Kino und Juana. Sie treffen sich und unterhalten sich, nachdem die Familie das Dorf geflogen ist. Die Hälfte von ihnen ist der Meinung, dass Kino das Angebot des Perlenkäufers hätte annehmen sollen. Die Hälfte von ihnen ist der Meinung, dass Kino zu Recht den Verkauf der Perle zu einem so niedrigen Preis verweigerte.

Einstellung: Das Haus oder der Hof eines Nachbarn

Thema oder Text: Romeo und Julia von William Shakespeare

Die Rolle des Lehrers: Julias beste Freundin, die besorgt ist und sich fragt, ob sie etwas tun sollte, um Julias Pläne zu stören

Studentenrollen: Julias Freunde, die etwas über Julia und Romeo erfahren und darüber diskutieren, ob sie ihre bevorstehende Ehe beenden können.

Einstellung: Ein geheimer Ort in der Stadt Padua

Thema oder Text: Die U-Bahn

Rolle des Lehrers: Harriet Tubman

Studentenrollen: Harriets Familie, von denen viele um ihre Sicherheit besorgt sind und sie davon überzeugen wollen, ihr Leben nicht mehr zu riskieren, um versklavte Menschen in die Freiheit zu führen

Einstellung: Das Quartier der versklavten Menschen in der Nacht

 

Online-Ressourcen für Drama verarbeiten

Eine ausgezeichnete Online-Ressource ist eine Webseitenergänzung zu Kapitel 9 von Interactive and Improvisational Drama: Varieties of Applied Theatre & Performance . Es enthält historische Informationen zu diesem Genre des Bildungsdramas und einige allgemeine Überlegungen zur Verwendung des Prozessdramas.

Planungsprozess Drama: Bereichern des Lehrens und Lernens von Pamela Bowell und Brian S. Heap

Abkühlungskonflikte: Process Drama ist ein Online-Dokument, das vom New South Wales Department of Education and Training online geteilt wird. Es bietet eine klare und präzise, ​​aber umfassende Erklärung des Process Drama, seiner Komponenten und ein Beispiel für „Leaving Home“.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.