Geschichte & Kultur

Diagramm der US-Präsidenten und Vizepräsidenten

In der ersten Zeile von Artikel II Abschnitt 1 der US-Verfassung heißt es: „Die Exekutivgewalt liegt bei einem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika.“ Mit diesen Worten wurde das Amt des Präsidenten eingerichtet. Seit 1789 und der Wahl von George Washington, dem ersten Präsidenten Amerikas, haben 44 Personen als Hauptgeschäftsführer der Vereinigten Staaten gedient ( Grover Cleveland wurde für zwei nicht aufeinanderfolgende Amtszeiten gewählt, daher war er der 22. und 24. Präsident). 1

Die unveränderte Verfassung sah vor, dass ein Präsident vier Jahre lang im Amt sein sollte. Nirgends wurde jedoch angegeben, ob die Anzahl der Amtszeiten begrenzt werden sollte. Präsident Washington stellte jedoch einen Präzedenzfall dar, in dem nur zwei Amtszeiten gedient wurden, was bis zum 5. November 1940 folgte, als Franklin Roosevelt für eine dritte Amtszeit gewählt wurde. Er würde einen vierten gewinnen, bevor er im Amt starb. Die 22. Änderung wurde bald darauf verabschiedet, die die Präsidenten auf nur zwei Amtszeiten oder zehn Jahre beschränken würde. 2

Diese Tabelle enthält die Namen aller Präsidenten der Vereinigten Staaten sowie Links zu ihren Biografien. Ebenfalls enthalten sind die Namen ihrer Vizepräsidenten, ihrer politischen Partei und Amtszeiten. Vielleicht möchten Sie auch lesen, welche Präsidenten auf den Rechnungen  der US-Währung stehen.

 

Diagramm der Präsidenten und Vizepräsidenten

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.