Englisch Als Zweitsprache

Überprüfung des ESL-Unterrichtsplans für die Präposition

Präpositionen sind für fast alle Schüler eine Herausforderung. Dafür gibt es viele Gründe, nicht zuletzt die Tatsache, dass Englisch zahlreiche Phrasenverben hat. In diesem Fall bleibt nur wenig zu tun, um die Konsistenz und die Fähigkeit zu fördern, auf gemachte Fehler aufmerksam zu hören. In jedem Fall gibt es einige Aktivitäten, die Lehrer durchführen können, um den Schülern zu helfen, grundlegende Unterschiede zu lernen.

  • Ziel : Entwickeln Sie die Anerkennung einer ähnlichen Verwendung von Präpositionen durch Kontrast in schriftlicher Übung und Überprüfung von Präpositionen
  • Aktivität : Diskussion ähnlicher Präpositionen, gefolgt von einer schriftlichen Übung
  • Level : Mittelstufe

 

Gliederung

  • Nehmen Sie einige Objekte in die Klasse auf, z. B. ein Modellauto, einen Apfel usw. Verwenden Sie einfache Sätze, um der Klasse zu helfen, die Unterschiede zwischen Ein / Ein, Aus / Aus usw. anhand der Sätze zu verstehen.
  • Geben Sie den Schülern einige der Objekte und ermutigen Sie sie, ihre eigenen Sätze zu entwickeln, wobei Sie sich insbesondere auf die feineren Unterschiede zwischen den besprochenen Präpositionen konzentrieren.
  • Besprechen Sie einige der Grundlagen anhand der folgenden Präpositionscheckliste. Bitten Sie die Schüler, Ausnahmen wie „morgens, nachmittags und abends“, aber „nachts“ zu finden.
  • Verteilen Sie das Handout und bitten Sie die Schüler, sich zu zweit zusammenzuschließen, um die kurze Übung durchzuarbeiten.
  • Korrigieren Sie das Arbeitsblatt als Klasse und diskutieren Sie Probleme oder Fragen.
  • Wiederholen Sie die erste Aktivität, um das Lernen zu verbessern.

 

Präposition Checkliste

  • Verwenden Sie ‚to‘ mit Bewegungsverben. Sie fuhr zum Laden. / Er ging zum Park.
  • Verwenden Sie ‚at‘ für Orte innerhalb einer Stadt mit Verben, die KEINE Bewegung ausdrücken. Wir treffen uns im Einkaufszentrum. / Am Wochenende entspanne ich gerne zu Hause.
  • Verwenden Sie „Ein“ für horizontale und vertikale Flächen. Das ist ein schönes Bild an der Wand. / Ich mag die Vase auf dem Tisch.
  • Verwenden Sie ‚in‘, ‚out of‘ und ‚on‘, um die Bewegung von einem Ort zum anderen auszudrücken. Sie fuhr aus der Garage. / Bitte legen Sie die Schlüssel auf den Tisch. 
  • Verwenden Sie ‚in‘ mit Monaten, Jahren, Städten, Bundesstaaten und Ländern. Sie lebt in San Diego. Ich werde dich im April sehen.
  • Verwenden Sie ‚at‘ mit Tageszeiten. Treffen wir uns um fünf Uhr. / Ich möchte das Treffen um zwei Uhr beginnen. 

 

Arbeitsblatt „Ein seltsames Geräusch in der Nacht“

Es war spät in der Nacht, als ich das Geräusch hörte. Ich stieg aus dem Bett und beschloss, nachzuforschen. Zuerst ging ich ins Wohnzimmer und in die Küche. In diesen Räumen schien alles in Ordnung zu sein. Dann hörte ich das Geräusch (wieder / wieder). Es kam von (draußen / draußen), also zog ich meine Jacke an, öffnete die Tür und ging in den Hinterhof. Leider hatte ich vergessen, auf meinem Weg (innen / außen) zur Tür eine Taschenlampe aufzunehmen. Es war eine dunkle Nacht und es regnete leicht. Ich konnte nicht viel sehen, also trat ich immer wieder auf Dinge im Hof. Das Geräusch wiederholte sich weiter und kam (über / von) dem Bereich (auf / in) der anderen Seite (zu / von) dem Haus. Ich ging langsam (durch / um) das Haus, um zu sehen, was den Lärm machte. Es gab einen kleinen Tisch (in / auf) der Veranda, der (neben / in der Nähe) an der Wand stand. Auf diesem Tisch stand eine Schüssel mit einigen Steinen (innen / innen). Eine kleine Maus versuchte (raus / oben) und bewegte die Steine ​​(um / durch) die Schüssel und machte das Geräusch. Es war sehr seltsam, aber jetzt konnte ich wieder einschlafen!

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.