Englisch

Definition und Beispiele von Praeteritio in der Rhetorik

 

Definition

Praeteritio ist ein  rhetorischer Begriff für die argumentative Strategie, die Aufmerksamkeit auf einen Punkt zu lenken, indem man ihn zu ignorieren scheint . Auch preteritio geschrieben .

Praeteritio, auch bekannt als Occultatio („Gossip’s Trope“), ist praktisch identisch mit Apophasis und Paralepsis .

Heinrich Lausberg definiert praeteritio als „die Ankündigung der Absicht, bestimmte Dinge wegzulassen … [Diese] Ankündigung und die Tatsache, dass die in der Aufzählung erwähnten Punkte der praeteritio Ironie  verleihen “ ( Handbook of Literary Rhetoric , 1973; trans, 1998).

Siehe Beispiele und Beobachtungen unten. Siehe auch:

 

Etymologie

Aus dem Lateinischen „Auslassung, Übergehen“.

 

Beispiele und Beobachtungen

    • „Aus patriotischen Gründen werde ich die schrecklichen, überteuerten Essens- und Getränkestände am BT London Live-Veranstaltungsort im Hyde Park nicht erwähnen.“
      (Jim Armitage, „Gold für UK PLC, aber kein Podium für Sponsoren“. The Independent , 12. August 2012)
    • „Ich werde Sie nicht mit Beschreibungen des KÖSTLICHEN Essens langweilen, außer zu sagen, dass es tägliche Vorräte an frischem Hummer, Auerhahn, Lammbraten und Hühnchen, hausgemachtem Brot, in allen 4 quadratischen Mahlzeiten pro Tag enthielt.“
      (Jessica Mitford, Brief an Doris Brin Walker und Mason Roberson, 11. September 1955. Decca: Die Briefe von Jessica Mitford , Hrsg. Von Peter Y. Sussman. Alfred A. Knopf, 2006)
    • „Es liegt mir fern, mich mit dem am besten geschmückten Olympianer aller Zeiten auseinanderzusetzen, aber Michael Phelps ist derzeit im Fernsehen zu sehen, wie er sich die Haare wäscht, bevor er in den Pool geht. Man geht davon aus, dass er sie nach dem Schwimmen erneut waschen muss Das Chlor loswerden, was bedeuten würde, wenn er den fragwürdigen Ratschlägen des Herstellers zum Spülen und Wiederholen folgt und sich in kürzester Zeit viermal die Haare wäscht. Zugegeben, Phelps ist inzwischen in den Ruhestand getreten, aber er hat sicherlich nicht so viel Zeit auf seinen Händen. “
      (Martin Kelner, „Versuche, vom olympischen Wohlfühlfaktor zu profitieren, erreichen haarsträubende Niveaus.“ The Guardian , 19. August 2012)

 

    • „Ich habe neulich ein gutes Gespräch zwischen John Hume und einem Sprecher der Unionisten gehört, in dem Hume sagte: ‚Es ist Zeit, die Vergangenheit zu vergessen und voranzukommen‘, und der Unionist machte ein Nörgelei. Und Hume sagte: ‚Wir konnten es nicht erwähnen Natürlich, wer hat Constable X erschossen? ‚ … Seine Definition, die Vergangenheit zu vergessen, war eine irische. “
      (Eiléan Ní Chuilleanáin, zitiert von Guinn Batten in „Eiléan Ní Chuilleanáins Zeugenarbeit“. Ein Begleiter der irischen Literatur , herausgegeben von Julia M. Wright. John Wiley & Sons, 2011)
    • „Es ist nicht meine Aufgabe zu sagen, mit welchen Mitteln oder mit welchen Graden es einigen Frauen gelingt, einige Ehemänner so zu unterdrücken, wie sie es tun, obwohl ich möglicherweise meine private Meinung zu diesem Thema habe und der Meinung bin, dass kein Abgeordneter sein sollte.“ verheiratet, insofern drei von vier verheirateten Mitgliedern nach dem Gewissen ihrer Frau (wenn es solche Dinge gibt) und nicht nach ihrem eigenen wählen müssen. “
      (Charles Dickens, Das Leben und die Abenteuer von Nicholas Nickleby , 1838-1839)
    • „Ich behaupte, dass diese unbewachte Bemerkung von Philip Lynch ihn verurteilt, im Voraus in die Absichten von Herrn Winters eingeweiht worden zu sein, was auch immer sie gewesen sein mögen, oder zumindest in seine Absicht, mich anzugreifen, aber ich überlasse es anderen, dies zu bestimmen.“ Wie viel Kritik verdient ein Herausgeber, wenn er einen schwachen, nicht kämpfenden Mann, der auch ein Verleger ist, zu einem eigenen Stift verleitet, um, wenn nicht noch schlimmer, für das einfache Drucken dessen, was mündlich im Mund von neun von zehn ist, pferdegepeitscht zu werden Männer und auch Frauen auf der Straße. “
      (Mark Twain, Roughing It , 1872)

 

    • „Es ist von größerem Vorteil, einen Verdacht durch Paralipsis [praeteritio] zu erwecken, als direkt auf einer widerlegbaren Aussage zu bestehen.“
      ( Rhetorica ad Herennium , um 90 v. Chr.)
    • Vorteile der Verwendung von Praeteritio in einem Argument
      „[U] sing praeteritio, wenn Argumente zur Verteidigung eines Standpunkts vorgebracht werden, kann zum rhetorischen Ziel der Argumentatoren beitragen, ihren Fall so stark wie möglich erscheinen zu lassen. Wenn das Argument schwach ist, wird es durch Mittel präsentiert Ein Praeteritio kann ein Weg sein, sich vor Kritik zu schützen, da es für einen Gegner dann schwieriger wird, den Argumentator für etwaige Fehler im Argument zur Rechenschaft zu ziehen. Wenn das Argument stark ist, kann das vorgetäuschte Opfer des Arguments den Rest ausmachen Argumente scheinen noch stärker zu sein. Abgesehen von diesem Effekt, insbesondere wenn es bei dem Opfer angeblich darum geht, die Position eines anderen nicht kritisch zu sehen, kann der Argumentator den Eindruck erwecken, seinem Gegner wohlwollend oder moralisch überlegen zu sein. Gleichzeitig erlaubt ihm das Präteritio seine Kritik an der anderen Partei das Publikum erreichen zu lassen. “
      (A. Francisca Snoeck Henkemans, „Der Beitrag von Praeteritio zu arguers‘ Strategic Manövrieren in der Argumentations Stufe einer Diskussion.“ Bending Opinion: Essays on Persuasion in der Public Domain , herausgegeben von Ton Van Haaften, Henrike Jansen, Jaap De Jong. und Willem De Koetsenruijter (Leiden University Press, 2011)

 

  • Von Praeteritio gediente
    Zwecke „Zu den üblichen Zwecken, denen [praeteritio] dient, gehören:
    a. – um – wenn auch nicht zu viel – Anerkennung für Diskretion oder Angemessenheit zu erlangen, während dennoch eine Indiskretion oder Unangemessenheit verloren geht …
    b. Die Substanz von verlassen ein Gefühl oder ein Stück davon für die Vorstellungskraft des Hörers und verstärkt so seine Kraft …
    c. Um die Debatte über eine kontroverse Äußerung zu begrenzen, indem man sie als nur halb gesagt anbietet; wenn der Sprecher bestreitet, sie vollständig zu sagen, er hofft, eine Widerlegung als unangebracht erscheinen zu lassen …
    d. Belustigung. Das Paradoxon, das einer guten Verwendung von Praeteritio innewohnt, kann eine Quelle für Humor und Charme sein, zumindest wenn es sich selbst nicht zu ernst nimmt. “ (Ward Farnsworth, Farnworths klassische englische Rhetorik . David R. Godine, 2011)

Aussprache: pry-te-REET-see-oh

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.