Spanisch

Spanische Kurzform Possessive Determinanten oder Adjektive

Possessive Adjektive des Spanischen wie die des Englischen zeigen an, wer etwas besitzt oder besitzt. Ihre Verwendung ist unkompliziert, obwohl sie (wie andere Adjektive. mit den Substantiven übereinstimmen müssen, die sie sowohl in Anzahl als auch Geschlecht ändern.

 

Grundlagen zu den Kurzform-Possessiven

Im Gegensatz zu Englisch hat Spanisch zwei Formen von Possessiv-Adjektiven, eine Kurzform, die vor Substantiven verwendet wird, und ein Langform-Possessiv-Adjektiv. das nach Substantiven verwendet wird. Sie werden oft als besitzergreifende Determinatoren bezeichnet. Hier sind die Kurzform-Possessiv-Adjektive (manchmal als Possessiv- Determinatoren bekannt ):

  • mi, mis – my – Compra mi Klavier. (Sie kauft mein Klavier.)
  • tu, tus – dein (singulär vertrauter) – Quiero comprar tu coche. (Ich möchte dein Autokaufen.)
  • su, sus – your (Singular oder Plural formal), sein, ihr, ihr, ihr – Voy a su oficina. (Ich gehe zu seinem / ihrem / ihrem / ihrem Büro.)
  • nuestro, nuestra, nuestros, nuestras – unsere – Es nuestra casa. (Es ist unser Haus.)
  • vuestro, vuestra, vuestros, vuestras – Ihr (Plural vertraut) – ¿Dónde están vuestros hijos? (Wo sind deine Kinder?)

Beachten Sie, dass die Possessiv-Adjektive je nach Anzahl und Geschlecht variieren. Die Änderung erfolgt mit den Substantiven, die sie modifizieren, nicht mit den Personen, die das Objekt besitzen oder besitzen. Sie würden also „sein Buch“ und „ihr Buch“ auf die gleiche Weise sagen: su libro . Einige Beispiele:

  • Es nuestro coche. (Es ist unser Auto.)
  • Es nuestra casa. (Es ist unser Haus.)
  • Sohn nuestros coches. (Sie sind unsere Autos.)
  • Son nuestras casas. (Sie sind unsere Häuser.)

Wie Sie sich vorstellen können, können su und sus mehrdeutig sein, da sie „sein“, „sie“, „sein“, „Ihr“ oder „ihr“ bedeuten können. Wenn die Verwendung von su oder sus den Satz nicht klar macht, können Sie stattdessen de gefolgt von einem Präpositionalpronomen verwenden :

  • Quiero comprar su casa. (Ich möchte sein / ihr / Ihr / ihr Haus kaufen .)
  • Quiero comprar la casa de él . (Ich möchte sein Haus kaufen .)
  • Quiero comprar la casa de ella . (Ich möchte ihr Haus kaufen .)
  • Quiero comprar la casa de usted . (Ich möchte dein Haus kaufen .)
  • Quiero comprar la casa de ellos. (Ich möchte ihr Haus kaufen .)

In einigen Bereichen werden de él , de ella und de ellos gegenüber su und sus bevorzugt , wenn sie „sein“, „sie“ und „ihr“ sagen, selbst wenn keine Mehrdeutigkeit vorliegt.

 

Verschiedene Formen von „Deinem“

Eine Quelle der Verwirrung für spanische Studenten ist, dass es acht Wörter gibt, die als „Ihr“ übersetzt werden können und die nicht austauschbar sind. Sie kommen jedoch aufgrund der Unterschiede, die Spanisch für Anzahl und Geschlecht macht, in nur drei Gruppen vor: tu / tus , su / sus und vuestro / vuestra / vuestros / vuestras .

Die Hauptregel hier ist, dass Possessive entweder als vertraut oder formal klassifiziert werden können, so wie es die Pronomen für „Sie“ sind. Also tu und tus entsprechen in Nutzung tú (nicht der schriftlichen Akzent auf das Pronomen), vuestro und seine nummeriert und geschlechtsspezifische Formen entsprechen vosotros , und su entspricht mit usted und ustedes . Wenn Sie also mit jemandem über ihr Auto gesprochen haben, können Sie Tu Coche verwenden, wenn sie eine Freundin oder Verwandte ist, aber Su Coche, wenn sie eine Fremde ist.

 

Grammatik mit den besitzergreifenden Formen

Es gibt zwei häufige Probleme, auf die Englisch sprechende bei diesen Adjektiven häufig stoßen:

Überbeanspruchung der Possessiv-Adjektive

Die Possessiv-Adjektive werden in den meisten Fällen genauso verwendet wie im Englischen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass Spanisch in vielen Fällen – insbesondere wenn es sich um Körperteile, Kleidung und Gegenstände handelt, die eng mit einer Person verbunden sind – stattdessen den bestimmten Artikel. el , la , los oder las ) verwendet, der dem Äquivalent von „the“ entspricht von besitzergreifenden Adjektiven.

  • Sam arregla el pelo. (Sam kämmt sich die Haare.)
  • Ella juntó las manos para orar. (Sie nahm ihre Hände, um zu beten.)
  • Ricardo rompió los anteojos. (Ricardo hat seine Brille zerbrochen.)

Wiederholung von Possessiv-Adjektiven:

Im Englischen ist es üblich, ein einzelnes Possessivadjektiv zu verwenden, um sich auf mehr als ein Substantiv zu beziehen. Im Spanischen kann sich ein einzelnes Possessivadjektiv nur auf ein Substantiv beziehen, es sei denn, die mehreren Substantive beziehen sich auf dieselben Personen oder Objekte. Zum Beispiel würde “ Sohn mis amigos y hermanos “ bedeuten „sie sind meine Freunde und Geschwister“ (wobei die Freunde und Geschwister identische Personen sind), während “ Sohn mis amigos y mis hermanos “ bedeuten würde „sie sind meine Freunde und Geschwister“ „(die Freunde sind nicht die gleichen Leute wie die Geschwister). In ähnlicher Weise würde “ meine Katzen und Hunde“ als “ mis gatos y mis perros “ übersetzt.

 

Die zentralen Thesen

  • Die Possessiv-Adjektive (auch als Possessiv-Determinatoren bekannt) werden verwendet, um anzuzeigen, wer etwas besitzt oder besitzt.
  • Die besitzergreifenden Adjektive unterscheiden sich in Anzahl und manchmal Geschlecht des Besessenen.
  • Die besitzergreifenden Formen su und sus können „sein“, „ihr“, „sein“ oder „dein“ bedeuten, daher müssen Sie sich beim Übersetzen auf den Kontext verlassen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.