Für Pädagogen

10 positive Gründe für Homeschool

Viele Artikel darüber, warum Menschen in der Schule das Thema aus einem negativen Blickwinkel betrachten. Normalerweise konzentrieren sie sich auf das, was Eltern an der öffentlichen Schule nicht mögen, aber für viele Menschen geht es bei der Entscheidung für die Schule um die positiven Dinge, die sie in ihr Leben bringen wollen, nicht um die Dinge, die sie vermeiden wollen.

01 von 10

Einbezogen werden

Als Homeschooler können Sie alle Exkursionen unternehmen, alle Buchclubs auswählen und Ihre eigenen Kreationen im Drop-In-Kunstprogramm erstellen. Mit Ihren Kindern spielen und lernen zu können, ist einer der größten Vorteile des Homeschooling.

02 von 10

Eltern lernen neben Kindern

Homeschooling kann eine Ausrede sein, um die Lücken aus Ihren eigenen Schultagen zu schließen. Erfahren Sie mehr über interessante Menschen aus der Geschichte, informieren Sie sich über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und erkunden Sie die Konzepte hinter den mathematischen Problemen. Anstatt sich Daten, Definitionen und Formeln zu merken, können Sie eine lernreiche Umgebung bereitstellen . Es ist lebenslanges Lernen von seiner besten Seite!

03 von 10

Kinder genießen es

Sie können Ihre Kinder fragen, was sie bevorzugen – zu Hause bleiben oder zur Schule gehen. Wenn sie Freunde haben, die zu Hause unterrichten, bedeutet dies, dass sie tagsüber da sind, um sich zu treffen, wenn ihre Schulfreunde im Unterricht sind, Fußball üben, Band üben oder Hausaufgaben machen.

04 von 10

Kinder können etwas über ihre Leidenschaften lernen

Die meisten Kinder haben ihre eigenen Leidenschaften, Bereiche, die sie wie ein Experte diskutieren können. Nur sehr wenige dieser Bereiche – moderne Kunst, Legos, Analyse von Horrorfilmen – sind die Dinge, über die Schüler in der Schule lernen. In einer traditionellen Schule bringt ein ausgefallenes Interesse keine Punkte bei Lehrern und anderen Schülern, aber unter Homeschoolern macht es Ihre Freunde so interessant.

05 von 10

Sie treffen faszinierende Menschen

Sie hören die besten Geschichten, wenn Sie Leute fragen, was sie gerne tun. Als Homeschooler verbringen Sie Ihre Tage damit, Menschen zu besuchen und Unterricht bei Lehrern zu nehmen, die dies tun, weil sie es wirklich wollen, nicht nur, weil es ihre Aufgabe ist.

06 von 10

Es lehrt Kinder, mit Erwachsenen zu interagieren

Wenn Homeschooler mit Erwachsenen in der Gemeinde interagieren, während sie ihre alltäglichen Erfahrungen machen. lernen sie, wie zivile Menschen in der Öffentlichkeit miteinander umgehen. Es ist eine Art Sozialisation, die die meisten Schulkinder erst erleben, wenn sie bereit sind, in die Welt hinauszugehen.

07 von 10

Es bringt Kinder und Eltern zusammen

Eines der größten Verkaufsargumente für Homeschooling ist das Hören von Eltern erwachsener Homeschool-Schüler. Sicher, Kinder entwickeln Unabhängigkeit, aber Kinder in der Schule tun dies, indem sie immer mehr Verantwortung für ihr eigenes Lernen übernehmen. nicht indem sie in ihrem Leben gegen die Erwachsenen kämpfen und rebellieren. In der Tat sind homeschooled Teenager oft mehr bereit für das Erwachsenenleben als ihre traditionell geschulten Altersgenossen.

08 von 10

Die Planung ist flexibel

Kein Aufstehen vor Sonnenaufgang, um den Schulbus zu machen. Keine Qual darüber, ob man einen Familienausflug machen soll, weil es bedeutet, dass der Unterricht fehlt. Homeschooling ermöglicht es Familien, überall zu lernen, auch unterwegs, und es gibt ihnen die Flexibilität, die wichtigen Dinge in ihrem Leben nach ihrem eigenen Zeitplan zu erledigen.

09 von 10

Es befähigt Eltern

Genau wie bei Kindern hilft Homeschooling den Eltern zu lernen, dass sie viele Dinge tun können, von denen sie nie geträumt hätten, dass sie möglich wären. Homeschooling ermöglicht es den Eltern, meine Kinder von einfachen Lesern über Trigonometrie bis zum College zu führen. Sie werden so viel aus der Ausbildung Ihrer Kinder herausholen, wie sie wollen. Unterwegs erwerben Sie Kenntnisse und entwickeln Fähigkeiten, die Ihnen möglicherweise sogar auf dem Arbeitsmarkt helfen.

10 von 10

Es stärkt die Familienwerte

Homeschooling kann religiös oder weltlich sein, aber es gibt einige Dinge, an die viele Homeschooler nicht glauben – wie das Bezahlen von Kindern mit Pizza, Süßigkeiten oder dem Eintritt in einen Vergnügungspark für das Lesen eines Buches. Oder den Wert einer Person nach ihren sportlichen Fähigkeiten oder ihren Noten zu beurteilen.

Homeschooled Kinder müssen nicht die neuesten Geräte haben, und sie müssen nicht Unterricht in kritischem Denken nehmen, weil sie es ihr ganzes Leben lang praktiziert haben. Deshalb ist Homeschooling eine so positive Kraft für die Familien, die diesen Weg wählen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.