Französisch

Wissen Sie, wie man auf Französisch sagt: „Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern“? Was ist mit „Haare spalten“? Das Erlernen der französischen Übersetzungen für beliebte Ausdrücke und Redewendungen ist eine großartige Möglichkeit, Französisch zu lernen und Ihren Wortschatz zu erweitern. Beim Durchsuchen dieser Liste finden Sie viele beliebte englische Ausdrücke, die ins Französische übersetzt wurden.

Nicht alle von ihnen sind jedoch direkte Übersetzungen. Stattdessen wurden sie übersetzt, um auf Französisch Sinn zu machen und keine Wort-für-Wort-Bedeutung zu haben. Zum Beispiel kann der Ausdruck  être aux cent coups  wird verwendet , um auszudrücken.  dass jemand „nicht weiß , welche Art und Weise zu drehen“ (dass sie eine Wahl machen). Wenn Sie die französische Phrase jedoch in einen Online-Übersetzer wie Google Translate einfügen, erhalten Sie das Ergebnis „hundert Schüsse sein“. Das ist weit von der beabsichtigten Bedeutung entfernt, weshalb Computer nicht Ihre beste Übersetzungsquelle sind.

Menschliche Übersetzer verwenden dieselbe Logik wie diejenigen, die diese Worte der Weisheit geschaffen haben. Sie werden beim Übersetzen dieselbe Logik verwenden. Deshalb ist es wichtig, weiterhin Französisch zu lernen, anstatt sich auf Computer zu verlassen.

Viel Spaß mit diesen Ausdrücken und lassen Sie diese Lektion Ihre eigenen Übersetzungen beeinflussen. Da Sie mit der Bedeutung der Ausdrücke vertraut sind, sollte es etwas einfacher sein, sie auf Französisch zu verstehen.

 

Besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach

Der englische Ausdruck „ein Vogel in der Hand ist zwei im Busch wert“ bedeutet, dass es am besten ist, mit dem, was Sie haben, glücklich zu sein, anstatt gierig zu sein und nach mehr zu fragen. Im Französischen bedeutet der Ausdruck:

  • Un chien vivant vaut mieux qu’un lion mort

Zusammen mit demselben Gedanken könnten Sie jemandem begegnen, der gerne über Dinge nachdenkt, sich beschwert oder zu viel aus etwas macht. In diesem Fall können Sie einen der folgenden Sätze verwenden:

  • Chercher la petite bête : „Haare spalten“ oder nach etwas suchen, über das man sich beschweren kann
  • Laisser quelqu’un mijoter dans son jus: „jemanden in seinen eigenen Säften schmoren lassen“
  • Monter Quelque wählte en épingle: „um etwas überproportional zu blasen“

 

Gefangen zwischen einem Felsen und einem harten Ort

Viele Kulturen drücken ein ähnliches Gefühl aus, obwohl angenommen wird, dass der Ausdruck „zwischen einem Felsen und einem harten Ort gefangen“ aus den USA stammt. Er spricht für die schwierigen Entscheidungen, die wir oft im Leben treffen müssen. Die französische Übersetzung lautet:

  • Entre l’arbre et l’écorce il ne faut pas mettre le doigt

Entscheidungen sind schwierig und manchmal kann man sich nicht entscheiden, was zu tun ist. Glücklicherweise gibt es zwei Möglichkeiten, auf Französisch „Nicht wissen, in welche Richtung man sich wenden soll“ auszudrücken:

  • Ne pas savoir où donner de la tête
  • Atre Aux Cent Coups

Natürlich können Sie Dinge durcheinander bringen, wenn Sie es gut gemeint haben. Jemand könnte Sie daran erinnern, dass „der Weg zur Hölle mit guten Absichten gepflastert ist“ oder:

  • L’enfer est pavé de bonnes Absichten

Es gibt jedoch immer einen optimistischen Ansatz und die Fähigkeit, „das Licht am Ende des Tunnels zu sehen“:

  • Voir le bout du tunnel

Oder Sie können versuchen, „die Welt durch eine rosafarbene Brille zu sehen“:

  • Voir la vie en rose

 

Immer den Kopf in den Wolken haben

Manchmal trifft man Träumer, die scheinen, „immer den Kopf in den Wolken zu haben“. Dieser Satz stammt aus dem 17. Jahrhundert und hat englische Wurzeln. Auf Französisch könnte man sagen:

  • Habe immer deinen Kopf in den Wolken

Oft suchen diese Menschen einfach nach einer Richtung in ihrem Leben oder haben hohe Ambitionen:

  • Sattelweg suchen: „nach dem eigenen Lebensweg suchen“
  • Schlösser in Spanien : „Luftschlösser bauen“

Natürlich kann genau das Gegenteil der Fall sein und Sie könnten jemandem begegnen, der einfach faul ist. Ein beliebter französischer Ausdruck dafür ist Avoir hair in la main a  . Die wörtliche Übersetzung lautet „ein Haar in der Hand haben“, aber es wird als „faul sein“ verstanden. Es gibt andere Möglichkeiten, dasselbe Gefühl direkter auszudrücken:

  • Il ne s’est pas cassé la tête (inf): „Er hat sich nicht überfordert“ oder sich Mühe gegeben
  • Il ne s’est pas cassé le cul  (Slang): „Er hat seinen Hintern nicht gesprengt“
  • Il ne s’est pas cassé la nénette / le tronc  (fam): „er hat nicht viel getan“ oder sehr bemüht

 

Lass das Beste zum Schluss

Du willst etwas mit einem Knall beenden, oder? Es hinterlässt einen bleibenden Eindruck und ist eine kleine Belohnung zum Erinnern und Genießen. Deshalb lieben wir den Satz „das Beste zum Schluss lassen“. Die Franzosen würden sagen:

  • Laisser le meilleur pour la fin

Oder sie verwenden einen dieser Sätze, die eher dem Motto „Das Beste zum Schlus
s speichern“ entsprechen:

  • Garder le meilleur pour la fin
  • Garder quelqu’un pour la bonne bouche

Jetzt möchten Sie vielleicht „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen “ ( faire d’une pierre deux coups ), während Sie eine Liste von Aufgaben erledigen. Und wenn Sie sich dem Ende nähern, können Sie sagen, dass „es in der Tasche ist“ ( c’est dans la poche ).

 

Auf den letzten Beinen

Wenn Sie das alte Sprichwort „auf den letzten Beinen“ verwenden möchten, können Sie den französischen Ausdruck “  en bout de natürlich“ verwenden , der auch „letztendlich“ bedeuten kann. Es gibt jedoch mehr als einen Weg, um zu vermitteln, dass sich jemand oder etwas abnutzt:

  • Natürlich : „auf den letzten Beinen“
  • À bout de souffle : „atemlos“, außer Atem „;“ auf den letzten Beinen „

Es ist jedoch nicht immer das Ende, denn „wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ ( quand on veut, on peut ). Vielleicht möchten Sie auch diese beliebten Redewendungen zur Motivation verwenden:

  • Aux grands maux les grands remèdes : „verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen“; „Große Probleme erfordern große Lösungen“
  • Battre le fer pendant qu’il est chaud : „zuschlagen, solange das Eisen heiß ist“

 

Das kostet einen Arm und ein Bein

Geld ist ein beliebtes Thema für Worte der Weisheit, und eines der beliebtesten wurde Berichten zufolge nach dem Zweiten Weltkrieg in Amerika geprägt. Die Zeiten waren hart, und wenn die Kosten hoch wären, hätte jemand vielleicht gesagt: „Das kostet einen Arm und ein Bein.“ Wenn man das ins Französische übersetzt, könnte man sagen:

  • Ça coûte les yeux de la tête: wörtlich „… ein Arm und ein Kopf“

Möglicherweise wurden Sie auch gezwungen, „durch die Nase zu zahlen“ ( acheter qqch à prix d’or ) oder wurden im Wert von etwas getäuscht, „ein Schwein im Sack zu kaufen“ ( acheter chat en poche ). Und doch wissen wir alle, dass „Zeit ist Geld“ in jeder Sprache wahr ist, einschließlich Französisch:  Le temps c’est de l’argent . Es ist auch am besten, Ihr Geld mit Bedacht einzusetzen, und diese beiden Sprichwörter erinnern uns daran:

  • Bonne renommée vaut mieux que ceinture dorée : „Ein guter Name ist besser als Reichtum“
  • Les bons comptes font les bons amis : „Lass nicht zu, dass Geldstreitigkeiten eine Freundschaft ruinieren“

 

Wie der Vater so der Sohn

Die populäre Redewendung „wie Vater, wie Sohn“ spielt auf die Frage an, wie Natur und Pflege zu den Menschen führen, die wir werden. Im Französischen lautet die Übersetzung für diesen Satz (was auch „wie Rassen wie“ bedeutet):

  • Bon Chien Chasse de Race

Um es klar auszudrücken, könnte man auch sagen, dass „er eine jüngere Version seines Vaters ist“ ( c’est son père en plus jeune ). Das macht nicht so viel Spaß und es gibt andere französische Sätze, die Sie stattdessen wählen möchten:

  • Les petits ruisseaux font les grandes rivières : „Hohe Eichen aus kleinen Eicheln wachsen“
  • Les chiens ne font pas des chats : „Der Apfel fällt nicht weit vom Baum“
  • C’est au pied du mur qu’on voit le maçon : „Der Baum ist an seinen Früchten bekannt“

 

Wenn die Katze weg ist, spielen die Mäuse

Wenn die verantwortliche Person geht, kann jeder tun, was er will. Es passiert mit Schulkindern und sogar Erwachsenen bei der Arbeit, und deshalb sagen wir: „Wenn die Katze weg ist, spielen die Mäuse.“ Wenn Sie diesen Satz auf Französisch sagen möchten , verwenden Sie einen der folgenden Punkte:

  • Le chat parti, les acidis dansent
  • Quand le chat n’est pas là les acidis dansent

Es könnte auch sein, dass jemand herumspielt und sagt, „wieder den alten Tricks gewachsen zu sein “ ( faire encore des siennes ). Oder wir können sagen, „um seinen wilden Hafer zu säen“ ( faire ses quatre cent coups ).

Hoffentlich sind sie nicht „wie ein Bulle in einem Porzellanladen“ ( comme un chien dans un jeu de quilles ). Andererseits „sammelt ein rollender Stein kein Moos“ ( pierre qui roule n’amasse pas mousse ). Ein altmodisches Sprichwort kann also ein anderes aufheben, weil es in Ordnung ist, spielerisch zu sein. Richtig?

 

Am Morgen des eigenen Lebens

Alter ist ein beliebtes Thema für Redewendungen und Sprichwörter, und zwei unserer Favoriten sprechen über junge und weniger junge Menschen.

  • Au matin de sa vie : „am Morgen seines Lebens sein“
  • Au soir de sa vie : „am Abend seines Lebens sein“

Das ist viel besser als „jung“ und „alt“ zu sagen, nicht wahr? Natürlich können Sie ein bisschen Spaß haben mit:

  • Avoir quarante ans bien sonnés (inf): „auf der falschen Seite von 40 sein“

Und doch, unabhängig von Ihrem Alter, „Sie haben die ganze Zeit auf der Welt“ ( vous avez tout votre temps ), was auch „die ganze Zeit, die Sie brauchen“ bedeuten kann. Das ist eine großartige Möglichkeit, das Leben zu betrachten. Sie können auch jene besonderen Menschen auf der Welt treffen oder bewundern, von denen gesagt wird, sie seien „ein Mann / eine Frau seiner Zeit“ ( être de son temps ).

 

Jede Wolke hat einen Silberstreifen

Optimisten lieben den Satz „Jede Wolke hat einen Silberstreifen“ und er klingt so oder so schön, wie Sie ihn ins Französische übersetzen möchten:

  • À quelque-wählte malheur est bon
  • Après la pluie le beau temps

Manchmal werden die Dinge etwas herausfordernd und man kann „den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen“ ( l’arbre cache souvent la forêt ). Aber wenn Sie es anders betrachten, ist es möglich, dass „es ein Segen in der Verkleidung ist“ ( c’est un bien pour un mal ). Und oft muss man sich einfach zurücklehnen, Dinge loslassen und das Leben genießen:

  • Il faut laisser faire le temps : „Lass die Dinge ihren [natürlichen] Kurs nehmen / folgen“
  • Laisser vivre : „für den Tag leben“; „jeden Tag so zu nehmen, wie er kommt“

 

Auf meiner Zungenspitze

Wenn Sie sich an etwas nicht ganz erinnern können, könnten Sie sagen, dass es „auf meiner Zunge liegt“. Wenn Sie Französisch lernen, passiert dies wahrscheinlich viel. Um dies auf Französisch auszudrücken:

  • Avoir sur le bout de la langue

Man kann immer sagen: „Warte, ich denke“ ( besucht, je cherche ). Hoffentlich fallen Sie dieser Krankheit nicht zum Opfer, denn es kann ein Bär sein, den Sie loswerden müssen:

  • Avoir un Chat dans la Gorge : „Einen Frosch im Hals haben“

 

Grinsen von Ohr zu Ohr

Wenn Sie sich über etwas freuen, kann man sagen, dass Sie „von Ohr zu Ohr grinsen“, weil Sie Ihr größtes Lächeln tragen. Auf Französisch würden Sie sagen:

  • Avoir la bouche fendue jusqu’aux oreilles

Jemand mag sich so fühlen, weil gesagt wird, „frei zu sein, was man will“ ( voir le champ libre ) und das ist ein gutes Gefühl. Natürlich kann man immer „zum Besseren verändern“ ( changer en mieux ) wählen, wenn die Dinge nicht ganz richtig laufen. Oder sie wählen „grünes Licht geben“ oder „Startschuss“ ( donner le feu vert à ), um etwas Neues zu tun.

 

Das lässt mich erschaudern

Hin und wieder möchten Sie sagen, „das lässt mich erschaudern“, wenn etwas passiert, das Sie erschreckt oder Ihnen Angst macht. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies auf Französisch zu sagen:

  • Ça me donne des frissons : „das lässt mich erschaudern
  • Ça me fait froid dans le dos : „das lässt mich erschauern“

Andererseits haben wir alle Dinge, die uns nerven, und Sie können jemand anderem mit einem dieser Sätze Bescheid geben:

  • Ça ich prend la tête! : „das macht mich verrückt!“
  • C’est ma bête noire: „Es ist mein Haustier ärgern“

 

Es ist so einfach wie Kuchen

Die Redewendung „Es ist so einfach wie Kuchen“ bezieht sich nicht auf das Backen eines Kuchens, sondern auf das Essen. Das ist einfach! Wenn Sie dies auf Französisch sagen möchten, verwenden Sie:

  • C’est facile comme tout : „Es ist ein Kinderspiel“

Für eine wörtlichere Übersetzung einer anderen Redewendung versuchen Sie es wie ein Messer durch Butter ( c’est entré comme dans du beurre ). Oder Sie können den einfachen Ausweg nehmen und einfach sagen: „Es ist einfach“ ( c’est facile ). Aber das macht keinen Spaß, deshalb hier zwei weitere Redewendungen:

  • C’est plus facile à dire qu’à faire : „leichter gesagt als getan“
  • Paris ne s’est pas fait en un jour : „Rom wurde nicht an einem Tag erbaut“

 

Glück bei Karten, Pech in der Liebe

Glück und Liebe, sie gehen nicht immer Hand in Hand und der alte Satz „Glück bei Karten, Pech in der Liebe“ erklärt das gut. Wenn Sie dies auf Französisch sagen möchten:

  • Heureux au jeu, malheureux en amour

Auf der anderen Seite könnten Sie „einen Glücksfall“ in der Liebe haben. In diesem Fall können Sie eine dieser Zeilen sagen:

  • Coup de Pot (fam)
  • Staatsstreich (inf)

Einige Leute ziehen es jedoch vor, „nichts dem Zufall zu überlassen“ ( il ne faut rien laisser au hasard ).

 

Bettler können keine Wahl sein

Der Ausdruck „Bettler können keine Wahl sein“ stammt aus den 1540er Jahren und ist eine beliebte Linie, um jemanden anzuziehen, der nicht mag, was ihm gegeben wird. Wenn Sie dieses Konzept auf Französisch weitergeben möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Nécessité fait loi
  • Faute de Grives, auf Mange des Merles

Natürlich möchten Sie sie vielleicht auch daran erinnern, dass Sie manchmal das nehmen müssen, was Sie „aus Mangel an etwas Besserem“ bekommen können ( une faute de mieux ). Und Sie müssen diese Worte der Weisheit schätzen:

  • Ne mets pas tous tes oeufs dans le même panier : “ Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb“
  • < em>Qui trop embrasse mal étreint : „Wer zu viel greift, verliert alles“

 

Kleidung macht nicht die Person

Es gibt Menschen, die sich sehr bemühen, jeden und jeden zu beeindrucken, und dann könnten Sie den altmodischen Ausdruck “ Kleidung macht die Person nicht“ verwenden. Auf Französisch würden Sie sagen:

  • L’habit ne fait pas le moine

Wenn Sie in einfachen Worten sprechen möchten, probieren Sie diese Sätze aus, die beide bedeuten „er / es ist nichts Besonderes“ oder „nichts, worüber Sie sich aufregen können“:

  • Il ne casse pas trois pattes à un canard
  • Il ne casse rien

Wenn Sie von äußeren Erscheinungen sprechen, möchten Sie vielleicht diesen alten Satz herausziehen, um über jemanden zu sprechen, der versucht zu verbergen, wer er wirklich ist:

  • Qui naît poule aime à caqueter : „Ein Leopard kann seine Plätze nicht wechseln“

Andererseits folgen sie möglicherweise nur der Menge, weil:

  • Qui se ressemble s’assemble : „Vögel einer Feder scharen sich zusammen“

 

Er muss immer seine zwei Cent einsetzen

Konversation macht Spaß und kann manchmal eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie mit einem Besserwisser sprechen. Man könnte sagen, „er muss immer seine zwei Cent reinstecken.“ Das ins Französische übersetzen:

  • Il faut toujours qu’il ramène sa fraise (fam)

Manchmal kann man es einfach nicht bekommen (fühlst du dich manchmal so auf Französisch?) Und du willst sagen, dass „für mich alles Griechisch ist“ ( j’y perds mon latin ). Wenn Sie diese beiden Ausdrücke lernen, können Sie diese nicht verfehlen:

  • Mon petit doigt mich l’a dit : „Ein kleiner Vogel hat es mir gesagt“
  • Ne tourne pas autour du pot! : „Nicht um den heißen Brei herumreden!“

 

Stellen Sie den Wagen nicht vor das Pferd

Wenn jemand etwas völlig rückwärts macht, können Sie das alte Sprichwort ausgraben: „Stellen Sie den Wagen nicht vor das Pferd.“ Denken Sie darüber nach, es macht Sinn! Auf Französisch würden Sie den Satz abklappern:

  • Il ne faut jamais mettre la charrue avant les boeufs

Es ist auch wichtig, nicht zu Schlussfolgerungen zu springen. Sie könnten jemandem sagen: „Beurteilen Sie ein Buch nicht nach seinem Einband“ ( Il ne faut pas juger les gens sur la mine ). Alte Ausdrücke lieben Hühner und Eier. Hier sind zwei weitere Stücke weiser Weisheit:

  • Il ne faut pas vendre la peau de l’ours avant de l’avoir tué : „Zählen Sie Ihre Hühner nicht, bevor sie geschlüpft sind“
  • Auf ne fait pas d’omelette sans casser des oeufs : „Man kann kein Omelett machen, ohne Eier zu zerbrechen“

 

Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern

Können wir eine Diskussion über berühmte Ausdrücke führen, ohne zu erwähnen, dass „ein Apfel am Tag den Arzt fernhält“? Nein Wir können nicht. Wenn Sie dies ins Französische übersetzen möchten, gehen Sie diesen Satz an:

  • Il vaut mieux aller au moulin qu’au médecin.

Wir werden mit einer einfachen Liste einiger unserer Lieblingsausdrücke aus alter Zeit abschließen, die niemals aus der Mode kommen werden:

  • Il vaut mieux être marteau qu’enclume : „Es ist besser, ein Hammer als ein Nagel zu sein
  • Il vaut mieux s’adresser à Dieu qu’à ses saints : „Es ist besser, mit dem Orgelschleifer zu sprechen als mit dem Affen
  • Aide-toi, le ciel t’aidera : „Der Himmel hilft denen, die sich selbst helfen“
  • Au royaume des aveugles les borgnes sont rois : „Im Reich der Blinden ist der Einäugige König“
  • Avec des si et des mais, auf mettrait Paris dans une bouteille : „Wenn Wenn und Und Töpfe und Pfannen wären, gäbe es keine Arbeit für die Hände der Bastler.“
  • C’est la poule qui chante qui a fait l’oeuf : „Der schuldige Hund bellt am lautesten“
  • Ce sont les tonneaux vides qui font le plus de bruit : „Leere Gefäße machen am meisten Lärm“
  • À l’impossible nul n’est tenu : „Niemand ist verpflichtet, das Unmögliche zu tun“
  • À l’oeuvre über die Aufklärung von l’artisan : „Man kann einen Künstler an seiner Handarbeit erkennen“
  • À mauvais ouvrier point de bons outils : „Ein schlechter Arbeiter beschuldigt seine Werkzeuge“
  • Die Schuhmacher sind immer am schlechtesten beschlagen : „Der Schuhmacher geht immer barfuß“

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.