Für Pädagogen

3 Poesieaktivitäten für Schüler der Mittelstufe

Die Mittelschule ist der perfekte Zeitpunkt, um die Schüler in die Poesie einzuführen  . Indem Sie den Schülern die Möglichkeit geben, eine Vielzahl von Formen zu erkunden, geben Sie ihnen die Freiheit, herauszufinden, welche Arten von Gedichten bei ihnen am besten ankommen. Engagierte, kurze Lektionen sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Schüler sofort an Poesie zu binden.

01 von 03

Ekphrastische Poesie

Ekphrastische Poesie ermöglicht es den Schülern, mit Poesie ein Kunstwerk oder eine Landschaft detailliert zu beschreiben. Sie mögen von dieser Art von Poesie weniger eingeschüchtert sein, was sie dazu ermutigt, über etwas zu schreiben, anstatt Poesie aus ihren Vorstellungen zu komponieren.

ZIELE

  • Führen Sie das Konzept der Ekphrasis ein.
  • Schreiben Sie ein Gedicht mit 10 bis 15 Zeilen, das auf einem Kunstwerk basiert.

MATERIALIEN

  • Papier und Stifte
  • Ausdrucke oder Projektor zur Anzeige von Bildreproduktionen

RESSOURCEN

AKTIVITÄT 

  1. Führen Sie die Schüler in den Begriff „Ekphrasis“ ein. Erklären Sie, dass ein ekphrastisches Gedicht ein Gedicht ist, das von einem Kunstwerk inspiriert wurde.
  2. Lesen Sie ein Beispiel eines ekphrastischen Gedichts und zeigen Sie das dazugehörige Kunstwerk an. Besprechen Sie kurz, wie sich das Gedicht auf das Bild bezieht.
    1. Edward Hopper und das Haus bei der Eisenbahn. von Edward Hirsch
    2. American Gothic. von John Stone
  3. Führen Sie die Schüler durch eine visuelle Analyse, indem Sie ein Kunstwerk an die Tafel projizieren und als Gruppe diskutieren. Nützliche Diskussionsfragen können sein:
    1. Was siehst du? Was passiert im Kunstwerk?
    2. Was ist die Einstellung und der Zeitraum?
    3. Wird eine Geschichte erzählt? Was denken oder sagen die Themen im Kunstwerk? Wie ist ihre Beziehung?
    4. Welche Emotionen fühlen Sie durch das Kunstwerk? Was sind Ihre sensorischen Reaktionen?
    5. Wie würden Sie das Thema oder die Hauptidee des Kunstwerks zusammenfassen?
  4. Beginnen Sie als Gruppe damit, die Beobachtungen in ein ekphrastisches Gedicht umzuwandeln, indem Sie Wörter / Phrasen einkreisen und sie zum Verfassen der ersten Zeilen eines Gedichts verwenden. Ermutigen Sie die Schüler, poetische Techniken wie Alliteration, Metapher und Personifizierung anzuwenden .
  5. Besprechen Sie verschiedene Strategien zum Verfassen eines ekphrastischen Gedichts, darunter:
    1. Beschreiben der Erfahrung beim Betrachten des Kunstwerks
    2. Erzählen Sie die Geschichte dessen, was im Kunstwerk passiert
    3. Schreiben aus der Perspektive des Künstlers oder der Subjekte
  6. Teilen Sie ein zweites Kunstwerk mit der Klasse und laden Sie die Schüler ein, fünf bis zehn Minuten damit zu verbringen, ihre Gedanken über das Gemälde aufzuschreiben.
  7. Weisen Sie die Schüler an, Wörter oder Sätze aus ihren freien Assoziationen auszuwählen und sie als Ausgangspunkt für ein Gedicht zu verwenden. Das Gedicht muss keiner formalen Struktur folgen, sollte aber zwischen 10 und 15 Zeilen umfassen.
  8. Bitten Sie die Schüler, ihre Gedichte in kleinen Gruppen zu teilen und zu diskutieren. Denken Sie anschließend über den Prozess und die Erfahrung als Klasse nach.

02 von 03

Text als Poesie

Stellen Sie Verbindungen zwischen Gedichten und Liedern her, mit denen Ihre Schüler vertraut sind. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Schüler es leichter haben, Gedichte zu untersuchen, wenn sie in Form von Texten präsentiert werden.

ZIELE

  • Identifizieren Sie Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Songtexten und Gedichten.
  • Besprechen Sie, wie Sprache einen Ton oder eine Stimmung erzeugen kann .

MATERIALIEN

  • Lautsprecher, um Musik zu spielen
  • Ausdrucke oder Projektor zur Anzeige von Songtexten

RESSOURCEN

AKTIVITÄT 

  1. Wählen Sie ein Lied, das Ihre Schüler ansprechen wird. Bekannte Songs (z. B. aktuelle Hits, berühmte filmmusikalische Songs) mit breiten, zuordenbaren Themen (Zugehörigkeit, Veränderung, Freundschaft) funktionieren am besten.
  2. Stellen Sie die Lektion vor, indem Sie erklären, dass Sie die Frage untersuchen werden, ob Songtexte als Poesie betrachtet werden können.
  3. Bitten Sie die Schüler, sich das Lied genau anzuhören, während Sie es für die Klasse spielen.
  4. Teilen Sie als Nächstes die Songtexte, indem Sie entweder einen Ausdruck verteilen oder sie auf die Tafel projizieren. Bitten Sie die Schüler, die Texte vorzulesen.
  5. Bitten Sie die Schüler, Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Liedtexten und der Poesie zu erörtern.
  6. Wenn Schlüsselbegriffe auftauchen (Wiederholung, Reim, Stimmung, Emotionen), schreiben Sie sie an die Tafel.
  7. Wenn sich das Gespräch dem Thema zuwendet, besprechen Sie, wie der Songwriter dieses Thema vermittelt. Bitten Sie die Schüler, auf bestimmte Linien hinzuweisen, die ihre Ideen unterstützen, und welche Emotionen diese Linien hervorrufen.
  8. Besprechen Sie, wie sich die durch die Texte hervorgerufenen Emotionen mit dem Rhythmus oder Tempo des Songs verbinden.
  9. Fragen Sie die Schüler am Ende der Lektion, ob sie glauben, dass alle Songwriter Dichter sind. Ermutigen Sie sie, Hintergrundwissen sowie spezifische Beweise aus der Klassendiskussion zu verwenden, um ihre Punkte zu unterstützen.

03 von 03

Slam Poetry Detectives

Slam Poetry verbindet Poesie mit Performancekunst. Das Publikum eines Slam-Poeten nimmt an Lesungen teil, indem es die Aufführung bewertet. Ermutigen Sie Ihre Schüler, diese Form der Poesie zu erkunden, indem Sie ihnen erlauben, poetische Geräte zu identifizieren, indem Sie sich Videos von Slam-Poetry-Performances ansehen.

ZIELE

  • Slam Poetry einführen.
  • Vertiefung des Wissens über poetische Geräte und Techniken.

MATERIALIEN

RESSOURCEN

AKTIVITÄT 

  1. Stellen Sie die Lektion vor, indem Sie erklären, dass sich die Aktivität auf Slam-Poesie konzentrieren wird. Fragen Sie die Schüler, was sie über Slam Poetry wissen und ob sie jemals selbst teilgenommen haben.
  2. Geben Sie eine Definition der Slam-Poesie an: kurze, zeitgenössische Gedichte mit gesprochenem Wort, die häufig eine persönliche Herausforderung beschreiben oder ein Thema diskutieren.
  3. Spielen Sie das erste Slam-Poetry-Video für die Schüler ab.
  4. Bitten Sie die Schüler, das Slam-Gedicht mit schriftlichen Gedichten zu vergleichen, die sie in früheren Lektionen gelesen haben. Was ist ähnlich? Was ist anders? Das Gespräch kann natürlich in die poetischen Mittel übergehen, die im Slam-Gedicht vorhanden sind.
  5. Verteilen Sie ein Handout mit einer Liste gängiger poetischer Hilfsmittel (die Klasse sollte bereits mit ihnen vertraut sein).
  6. Sagen Sie den Schülern, dass es ihre Aufgabe ist, Detektive für poetische Geräte zu sein, und achten Sie sorgfältig auf alle poetischen Geräte, die der Slam-Poet einsetzt.
  7. Spielen Sie das erste Slam-Gedicht-Video erneut ab. Jedes Mal, wenn die Schüler ein poetisches Gerät hören, sollten sie es auf das Handout schreiben.
  8. Bitten Sie die Schüler, die entdeckten poetischen Geräte mitzuteilen. Besprechen Sie die Rolle, die jedes Gerät im Gedicht spielt (z. B. Wiederholung betont einen wichtigen Punkt; Bilder erzeugen eine bestimmte Stimmung).

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.