Spanisch

Warum stehen einige spanische Adjektive vor dem Substantiv?

Es wird oft gesagt, dass Adjektive nach Substantiven auf Spanisch kommen. Dies ist jedoch nicht ganz richtig – einige Arten von Adjektiven stehen häufig oder immer vor den Substantiven, die sie ändern, und einige können entweder vor oder nach Substantiven platziert werden.

Anfänger haben normalerweise keine großen Schwierigkeiten mit der Platzierung von Zahlen. unbestimmten Adjektiven (Wörter wie / „jeder“ und Algunos / „einige“) und Adjektiven der Menge (wie mucho / „viel“ und pocos / „wenige“). , die Substantiven in beiden Sprachen vorangehen. Die Hauptschwierigkeit für Anfänger liegt bei beschreibenden Adjektiven. Die Schüler lernen oft, dass sie nach dem Substantiv stehen, aber dann sind sie überrascht, wenn sie „echtes“ Spanisch außerhalb ihrer Lehrbücher lesen, dass Adjektive häufig vor den Substantiven verwendet werden, die sie ändern.

 

Die allgemeine Regel für die Platzierung beschreibender Adjektive

Die meisten Wörter, die wir als Adjektive betrachten, sind beschreibende Adjektive, Wörter, die dem Substantiv eine Art Qualität verleihen. Die meisten von ihnen können entweder vor oder nach einem Substantiv erscheinen, und hier ist die allgemeine Regel für wo:

Nach dem Nomen

Wenn ein Adjektiv ein Substantiv klassifiziert, dh wenn es verwendet wird, um diese bestimmte Person oder dieses Objekt von anderen zu unterscheiden, die durch dasselbe Substantiv dargestellt werden könnten, wird es nach dem Substantiv platziert. Adjektive von Farbe, Nationalität und Zugehörigkeit (wie Religion oder politische Partei) passen normalerweise in diese Kategorie, wie viele andere auch. Ein Grammatiker könnte in diesen Fällen sagen, dass das Adjektiv das Substantiv einschränkt .

Vor dem Nomen

Wenn der Hauptzweck des Adjektivs darin besteht, die Bedeutung des Substantivs zu verstärken, dem Substantiv eine emotionale Wirkung zu verleihen oder eine Art Wertschätzung für das Substantiv zu vermitteln , wird das Adjektiv häufig vor das Substantiv gestellt. Ein Grammatiker könnte sagen, dass dies Adjektive sind, die nicht einschränkend verwendet werden . Eine andere Sichtweise ist, dass die Platzierung vor dem Substantiv häufig eher eine subjektive als eine objektive (nachweisbare) Qualität anzeigt (eine, die von der Sicht der sprechenden Person abhängt).

 

Beispiele dafür, wie die Platzierung von Adjektiven ihre Bedeutung beeinflusst

Beachten Sie, dass dies nur eine allgemeine Regel ist und manchmal kein Grund für die Wahl der Wortreihenfolge eines Sprechers erkennbar ist. In den folgenden Beispielen sehen Sie jedoch einige der häufigsten Unterschiede in der Verwendung:

  • la luz fluorescente (das fluoreszierende Licht): Fluorescente ist eine Kategorie oder Klassifikation von Licht, daher folgt es luz .
  • un hombre mexicano (ein Mexikaner): Mexicano dient zur Klassifizierung von un hombre , in diesem Fall nach Nationalität.
  • La blanca nieve estaba por todas partes. (Der weiße Schnee war überall.): Blanca (weiß) verstärkt die Bedeutung von nieve (Schnee) und könnte auch einen emotionalen Effekt vermitteln.
  • Es ladrón condenado. (Er ist ein verurteilter Dieb.): Condenado (verurteilt) unterscheidet den Ladrón (Dieb) von anderen und ist eine objektive Eigenschaft.
  • ¡Condenada computadora! (Gestrahlter Computer!): Condenada wird für emotionale Effekte verwendet.

Um zu sehen, wie die Wortreihenfolge einen Unterschied machen kann, untersuchen Sie die folgenden zwei Sätze :

  • Me gusta tener un césped verde. (Ich mag einen grünen Rasen.)
  • Me gusta tener un verde césped . (Ich mag einen grünen Rasen.)

Der Unterschied zwischen diesen beiden Sätzen ist subtil und nicht leicht zu übersetzen. Je nach Kontext könnte der erste als „Ich mag einen grünen Rasen (im Gegensatz zu einem braunen)“ übersetzt werden, während der zweite als „Ich mag einen grünen Rasen (im Gegensatz dazu, keinen Rasen zu haben) übersetzt werden könnte ) „oder vermitteln die Idee“ Ich mag einen schönen grünen Rasen. “ Im ersten Satz weist die Platzierung von verde (grün) nach césped (Rasen) auf eine Klassifizierung hin. Im zweiten Satz verstärkt verde , indem es an erster Stelle steht, die Bedeutung von césped .

 

Wie sich die Wortreihenfolge auf die Übersetzung auswirken kann

Die Auswirkungen der Wortreihenfolge zeigen, warum einige Adjektive je nach Standort unterschiedlich ins Englische übersetzt werden. Zum Beispiel wird una amiga vieja normalerweise als „ein alter Freund“ übersetzt, während una vieja amiga normalerweise als „langjähriger Freund“ übersetzt wird, was auf eine emotionale Wertschätzung hinweist. Beachten Sie, dass „ein alter Freund“ auf Englisch mehrdeutig ist, aber die spanische Wortreihenfolge diese Mehrdeutigkeit beseitigt.

 

Wie Adverbien die Platzierung von Adjektiven beeinflussen

Wenn ein Adjektiv durch ein Adverb modifiziert wird, folgt es dem Substantiv.

  • Compro un coche muy caro.  (Ich kaufe ein sehr teures Auto.)
  • Era construida de ladrillo rojo excesivamente adornado. (Es wurde aus übermäßig dekoriertem rotem Backstein gebaut.)

 

Die zentralen Thesen

  • Bestimmte Arten von Adjektiven, wie unbestimmte Adjektive und Adjektive der Menge, stehen immer vor den Substantiven, auf die sie sich beziehen.
  • Beschreibende Adjektive, die das Substantiv in eine Klassifikation einordnen, folgen typischerweise diesem Substantiv.
  • Vor diesem Substantiv stehen jedoch häufig beschreibende Adjektive, die die Bedeutung eines Substantivs verstärken oder ihm eine emotionale Konnotation geben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.