Wissenschaft

Wie man eine Rauchbombe mit Tischtennisbällen macht

Es ist einfach , eine Rauchbombe herzustellen. Sie brauchen nicht einmal ausgefallene Chemikalien wie Kaliumnitrat oder Ammoniumnitrat. Hier erfahren Sie, wie Sie mit einem Tischtennisball eine Rauchbombe herstellen.

 

Ping Pong Rauchbombenmaterialien

Jeder Tischtennisball macht eine Rauchbombe. Du wirst brauchen:

  • Tischtennisball
  • Aluminiumfolie
  • Bleistift
  • Feuerzeug

 

Bauen Sie die Rauchbombe zusammen

  1. Beginnen Sie, indem Sie ein Loch in eine Seite eines Tischtennisballs stechen.
  2. Arbeiten Sie weiter an dem Loch, bis es groß genug ist, um den Stift hinein zu stecken. Legen Sie den Stift in die Tischtenniskugel.
  3. Wickeln Sie Aluminiumfolie um die Kugel und den Bleistift. Decken Sie den Stift nicht vollständig ab. Was Sie tun, ist eine Düse für den Rauch zu machen, also arbeiten Sie ein oder zwei Zentimeter über den Bleistift.
  4. Entfernen Sie den Stift. Der Ball plus Folie ist Ihre fertige Rauchbombe!
  5. Nehmen Sie die Rauchbombe nach draußen und erhitzen Sie die Folie auf der Unterseite der Tischtenniskugel mit einer leichteren Flamme, bis Rauch aus der Düse austritt. Stellen Sie die Rauchbombe auf den Boden und genießen Sie die Show!

 

Wie eine Ping-Pong-Rauchbombe funktioniert

Sie haben es vielleicht nicht bemerkt, aber Tischtennisbälle bestehen aus Nitrocellulose – der gleichen Chemikalie, die zur Herstellung von Flash-Papier verwendet wird und die dazu führt, dass alte Filmrollen in Flammen aufgehen. Tischtennisbälle sind jedoch stabil und brennen nur, wenn eine Wärmequelle angelegt wird. Vielleicht möchten Sie einen Tischtennisball verbrennen, um zu sehen, was in der Rauchbombe passiert:

Wie man einen Tischtennisball verbrennt (sicher)

Wenn Sie einen Tischtennisball im Freien verbrennen, entsteht etwas Rauch, aber nicht so viel, wie Sie erhalten, wenn Sie den Ball abdecken, um die Sauerstoffmenge und damit die Verbrennungsrate zu kontrollieren. Die Herstellung eines Ausgusses oder einer Düse zur Kontrolle der einströmenden Luft und des ausströmenden Rauches verbessert auch die Rauchbombe.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass der auf unserer Website bereitgestellte Inhalt NUR FÜR BILDUNGSZWECKE bestimmt ist. Feuerwerkskörper und die darin enthaltenen Chemikalien sind gefährlich und sollten immer mit Vorsicht behandelt und mit gesundem Menschenverstand verwendet werden. Durch die Nutzung dieser Website erkennen Sie an, dass ThoughtCo., Das Mutterunternehmen About, Inc. (a / k / a Dotdash) und IAC / InterActive Corp. keine Haftung für Schäden, Verletzungen oder andere rechtliche Angelegenheiten übernehmen, die durch Ihre Nutzung von verursacht werden Feuerwerk oder die Kenntnis oder Anwendung der Informationen auf dieser Website. Die Anbieter dieser Inhalte dulden es ausdrücklich nicht, Feuerwerkskörper für störende, unsichere, illegale oder zerstörerische Zwecke zu verwenden. Sie sind dafür verantwortlich, alle geltenden Gesetze zu befolgen, bevor Sie die auf dieser Website bereitgestellten Informationen verwenden oder anwenden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.