Spanisch

Definition, Bedeutung und Geschichte der Piñata

Keine mexikanische Fiesta ist ohne eine Piñata komplett. Vor allem Kinderfeste haben ausnahmslos Zeit, die Piñata zu zerbrechen, damit die Kinder diese lustige Aktivität genießen können. Wenn sie zerbrochen ist, sammeln Sie die Süßigkeiten, die herausfallen. Aber kennen Sie den Ursprung dieser Aktivität? Es hat eine interessante Geschichte und Bedeutung, die über das hinausgeht, was Sie von einem traditionellen Partyspiel erwarten können.

 

Was ist eine Piñata?

Eine Piñata ist eine Figur, die traditionell aus einem Tontopf hergestellt wird, der mit Papiermaché bedeckt und mit buntem Seidenpapier bemalt oder dekoriert ist und mit Süßigkeiten und Früchten oder anderen Leckereien (manchmal kleinen Spielsachen) gefüllt ist. Die traditionelle Form für eine Piñata ist ein Stern mit sieben Punkten, aber jetzt ist es sehr beliebt, Piñatas herzustellen, die Tiere, Superhelden oder Zeichentrickfiguren darstellen. Auf Partys wird eine Piñata an einem Seil aufgehängt, und ein Kind, das oft die Augen verbunden hat und manchmal mehrmals herumwirbelt, bevor es an die Reihe kommt, schlägt mit einem Stock darauf, während ein Erwachsener an einem Ende des Seils zieht, um das Seil zu machen piñata bewegen und das Spiel herausfordernder machen. Kinder schlagen abwechselnd auf die Piñata, bis sie zerbricht und die Süßigkeiten auf den Boden fallen und alle eilen, um sie einzusammeln.

 

Geschichte und Bedeutung der Piñata

Die Geschichte der Piñata in Mexiko reicht bis zur Zeit der Weihnachtsposadas in Acolman de Nezahualcoyotl im heutigen Bundesstaat Mexiko in der Nähe der archäologischen Stätte von Teotihuacan zurück. 1586 erhielten die Augustinerbrüder in Acolman von Papst Sixtus V. die Erlaubnis, sogenannte „Misas de Aguinaldo“  (Sondermessen, die vor Weihnachten stattfanden) abzuhalten, die später zu Posadas wurden. Bei diesen Messen, die in den Tagen vor Weihnachten abgehalten wurden, stellten die Brüder die Piñata vor. Sie benutzten die Piñata als Allegorie, um ihnen bei ihren Bemühungen zu helfen, die Ureinwohner der Region zu evangelisieren und sie über die Prinzipien des Christentums zu unterrichten.

Die ursprüngliche Piñata war wie ein Stern mit sieben Punkten geformt. Die Punkte repräsentierten die sieben Todsünden (Lust, Völlerei, Gier, Trägheit, Zorn, Neid und Stolz) und die leuchtenden Farben der Piñata symbolisieren die Versuchung, in diese Sünden zu fallen. Die Augenbinde repräsentiert den Glauben und der Stock ist Tugend oder der Wille, die Sünde zu überwinden. Die Süßigkeiten und andere Leckereien in der Piñata sind die Reichtümer des Himmelreichs, die die Tugendhaften, die die Sünde überwinden können, erhalten werden. Die ganze Übung soll lehren, dass man mit Glauben und Tugend die Sünde überwinden und alle Belohnungen des Himmels erhalten kann.

 

Die Piñata heute

Heutzutage sind Piñatas in Mexiko ein wichtiger Bestandteil von Geburtstagsfeiern und anderen Partys für Kinder. Die Leute denken nicht wirklich über die Bedeutung der Piñata nach, wenn sie sie spielen. Es ist nur eine lustige Sache für Kinder (und manchmal auch für Erwachsene!). Bei Geburtstagsfeiern erfolgt das Brechen der Piñata normalerweise kurz vor dem Schneiden des Kuchens. Piñatas spielen auch eine wichtige Rolle bei der Feier der Posadas zur Weihnachtszeit, wo sie möglicherweise mehr mit der ursprünglichen Symbolik zu tun  haben.

Obwohl die Sternform zu Weihnachten immer noch beliebt ist, gibt es Piñatas jetzt in einer Vielzahl von Designs. In Mexiko werden viele Piñatas oft noch mit einem Keramiktopf hergestellt, aber Sie werden auch einige finden, die ausschließlich aus Papiermaché bestehen. Diejenigen mit einem Topf im Inneren sind leichter zu zerbrechen, da sie beim Schlagen nicht so stark schwingen, aber sie können auch die Gefahr darstellen, dass Scherben fliegen, wenn die Piñata zerbricht.

 

Das Piñata-Lied:

Während die Piñata getroffen wird, wird ein Lied gesungen:

Dale, Dale Dale
Keine Pierdas el Tino
Por que si lo Pierdes,
Pierdes el Camino

Ya le diste uno
Ya le diste dos
Ya le diste tres
Y tu tiempo se acabo

Übersetzung:

Schlagen Sie es, schlagen Sie es, schlagen Sie es.
Verlieren Sie nicht Ihr Ziel,
denn wenn Sie es verlieren,
verlieren Sie Ihren Weg

Du hast es einmal geschlagen
Du hast es zweimal geschlagen
Du hast es dreimal geschlagen
Und deine Zeit ist abgelaufen

 

Planen Sie eine mexikanische Party:

Wenn Sie eine Party mit einem mexikanischen Thema planen, können Sie auf Ihrer Party das traditionelle mexikanische Geburtstagslied Las Mañanitas singen und Ihre eigene Piñata machen. Weitere Ressourcen für die Planung eines mexikanischen Festes finden Sie hier: Machen Sie eine Cinco de Mayo-Party .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.