Geschichte & Kultur

Phrygian Cap / Bonnet Rouge

Das Bonnet Rouge, auch bekannt als Bonnet Phrygien / Phrygian Cap, war eine rote Kappe, die 1789 mit der Französischen Revolution in Verbindung gebracht wurde wurde in der Propaganda weit verbreitet. Bis 1792 wurde es von der Regierung als offizielles Symbol des revolutionären Staates angenommen und ist in verschiedenen Momenten der Spannung in der politischen Geschichte Frankreichs bis ins 20. Jahrhundert wieder auferstanden.

 

Design

Die phrygische Kappe hat keine Krempe und ist weich und „schlaff“; es passt eng um den Kopf. Rote Versionen wurden mit der Französischen Revolution verbunden.

 

Art von Ursprüngen

In der frühen Neuzeit der europäischen Geschichte wurden viele Werke über das Leben im antiken Rom und Griechenland geschrieben, in denen die phrygische Kappe erschien. Dies wurde angeblich in der anatolischen Region Phrygien getragen und entwickelte sich zu Kopfbedeckungen von befreiten ehemals versklavten Menschen. Obwohl die Wahrheit verwirrt ist und schwach erscheint, wurde die Verbindung zwischen der Freiheit der Versklavung und der phrygischen Kappe in der frühen Neuzeit hergestellt.

 

Revolutionäre Kopfbedeckung

Rote Kappen wurden bald in Frankreich in Momenten sozialer Unruhen eingesetzt, und 1675 kam es zu einer Reihe von Unruhen, die der Nachwelt als Aufstand der roten Kappen bekannt waren. Was wir nicht wissen, ist, ob die Liberty Cap aus diesen französischen Spannungen in die amerikanischen Kolonien exportiert wurde oder ob sie in die andere Richtung zurückkehrte, weil rote Liberty Caps ein Teil der amerikanischen revolutionären Symbolik waren, von den Sons of Liberty zu a Siegel des US-Senats. So oder so, als ein Treffen der Generalstände in Frankreich im Jahr 1789 zu einer der größten Revolutionen in der Geschichte wurde, erschien die phrygische Kappe.
Es gibt Aufzeichnungen darüber, dass die Kappe 1789 verwendet wurde, aber 1790 wirklich an Zugkraft gewann und 1791 ein wesentliches Symbol für die Sans-Culottes war, deren Beinbekleidung (nach der sie benannt wurden) und Kopfbedeckung (das Bonnet Rouge) eine Quasi-Uniform, die die Klasse und die revolutionäre Leidenschaft der arbeitenden Pariser zeigt. Die Göttin Liberty trug eine, ebenso wie das Symbol der französischen Nation Marianne, und revolutionäre Soldaten trugen sie ebenfalls. Als Ludwig XVI. 1792 von einem Mob bedroht wurde, der in seine Wohnung einbrach, ließen sie ihn eine Mütze tragen, und als Ludwig hingerichtet wurde, gewann die Mütze nur an Bedeutung und erschien so ziemlich überall, wo sie loyal erscheinen wollte. Revolutionärer Eifer (manche könnten Wahnsinn sagen) bedeutete, dass einige Politiker 1793 gesetzlich dazu verpflichtet waren, einen zu tragen.

 

Spätere Verwendung

Nach dem Terror waren jedoch die Sans-Culottes und die Extreme der Revolution bei Menschen, die einen Mittelweg wollten, in Ungnade gefallen, und die Kappe wurde teilweise durch neutrale Opposition ersetzt. Dies hat das Wiederauftauchen der phrygischen Kappe nicht aufgehalten: In der Revolution von 1830 und dem Aufstieg der Monarchie im Juli tauchten wie während der Revolution von 1848 Kappen der Monarchie auf Spannungen in Frankreich, es gab Nachrichten über Phrygian Caps.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.