Philosophie

Philosophische Zitate über Schönheit

Schönheit ist eines der kompliziertesten und faszinierendsten Themen der philosophischen Diskussion. Es wurde in Bezug auf eine Vielzahl anderer Themen aufgegriffen, wie Wahrheit, das Gute, das Erhabene und das Vergnügen. Hier finden Sie eine Auswahl von Zitaten zur Schönheit, die in verschiedene Themen unterteilt sind.

 

Schönheit und Wahrheit

„Schönheit ist Wahrheit, Wahrheit Schönheit“ – das ist alles, was Sie auf Erden wissen und alles, was Sie wissen müssen. „(John Keats, Einer auf einer griechischen Urne , 1819)
“ Obwohl ich ein typischer Einzelgänger im täglichen Leben bin, Mein Bewusstsein, zur unsichtbaren Gemeinschaft derer zu gehören, die nach Wahrheit, Schönheit und Gerechtigkeit streben, hat mich davor bewahrt, mich isoliert zu fühlen. „( Albert Einstein. My Credo , 1932)
“ Das Streben nach Schönheit ist viel gefährlicher als das Streben nach Wahrheit oder Güte, weil es dem Ego eine größere Versuchung bietet. „(Northrop Frye, Mythische Phase: Symbol als Archetyp , 1957)
“ Ich darf nicht sagen, dass sie wahr war
Aber lassen Sie mich sagen, dass sie fair war
Und sie, dieses schöne Gesicht, das | sieht
. Sie sollten nicht fragen , ob Wahrheit da sein „(Matthäus Arnold, Euphrosyne )
.‚ Die Wahrheit besteht für die weise, Schönheit für das Gefühl Herz‘(Friedrich Schiller, Don Carlos )
“ O, wie viel mehr doth Schönheit beauteous scheinen
| Durch dieses süße Ornament, das die Wahrheit gibt! „( William Shakespeare. Sonett LIV)
“ Wenn Wahrheit Schönheit ist, warum hat niemand seine Haare in einer Bibliothek gemacht? „(Lily Tomlin, amerikanische Komikerin)

 

Schönheit und Vergnügen

„Es ist ein gottloses Vergnügen, sich an Schaden zu erfreuen.
Und Schönheit sollte sowohl freundlich als auch charmant sein.“ (George Granville, To Myra )
„Schönheit ist objektiviertes Vergnügen – Vergnügen wird als die Qualität eines Objekts angesehen“ (George Santayana, Der Sinn für Schönheit )
„Die Rosen des Vergnügens halten selten lange genug, um die Stirn desjenigen zu schmücken, der sie zupft; denn sie sind die einzigen Rosen, die ihre Süße nicht behalten, nachdem sie ihre Schönheit verloren haben. “ (Hannah More, Essays zu verschiedenen Themen, zur Dissipation )

 

Die Schöne und das Erhabene

„Während das Schöne begrenzt ist, ist das Erhabene grenzenlos, so dass der Geist in Gegenwart des Erhabenen, der versucht sich vorzustellen, was er nicht kann, Schmerzen im Versagen hat, aber Freude daran, über die Unermesslichkeit des Versuchs nachzudenken.“ (Immanuel Kant, Kritik des Urteils )
„Was alles Tragische gibt, unabhängig von seiner Form, dem Merkmal des Erhabenen, ist die erste Ahnung des Wissens, dass die Welt und das Leben keine Befriedigung geben können und unsere Investition nicht wert sind Der tragische Geist besteht darin. Dementsprechend führt er zur Resignation. “ (Arthur Schopenhauer, Die Welt als Wille und Repräsentation )
„Wenn ich auf eine Nacht wie diese schaue, habe ich das Gefühl, dass es weder Bosheit noch Trauer in der Welt geben könnte; und es würde sicherlich weniger von beidem geben, wenn die Erhabenheit von Die Natur wurde mehr beachtet, und die Menschen wurden durch die Betrachtung einer solchen Szene mehr aus sich herausgetragen. “ (Jane Austen, Mansfield Park )
„Was auch immer in irgendeiner Art geeignet ist, um die Ideen von Schmerz und Gefahr zu erregen, das heißt, was auch immer in irgendeiner Art schrecklich ist oder mit schrecklichen Objekten vertraut ist oder auf eine analoge Weise funktioniert Terror ist eine Quelle des Erhabenen, das heißt, er produziert die stärkste Emotion, die der Geist fühlen kann. Wenn Gefahr oder Schmerz zu nahe kommen, sind sie nicht in der Lage, irgendeine Freude zu bereiten, und [noch] mit bestimmten Modifikationen können sie es sein, und sie sind entzückend, wie wir es jeden Tag erleben. „(Edmund Burke, Eine philosophische Untersuchung über den Ursprung von unsere Ideen vom Erhabenen und Schönen )
„Eine Sache der Schönheit ist eine Freude für immer | Seine Lieblichkeit nimmt zu; es wird niemals ins Nichts übergehen; wird aber trotzdem behalten | Eine Laube, ruhig für uns und ein Schlaf | Voller süßer Träume, Gesundheit und ruhiger Atmung. „(John Keats)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.