Computerwissenschaften

Die Antwort auf Blütenblätter um die Rose ist …

Petals Around the Rose ist ein Puzzlespiel, das Sie mit Würfeln und einem Freund spielen, der bereits weiß, wie man spielt. Die Herausforderung besteht darin, nach jedem Würfelwurf die Frage zu beantworten, „wie viele Blütenblätter sich um die Rose befinden“. Der neue Spieler muss induktiv argumentieren, um herauszufinden, was die Rose ist, was die Blütenblätter sind und wie er die Frage beantworten kann, die sich aus dem Namen des Spiels ergibt.

 

Wie man Blütenblätter um die Rose spielt

Sie benötigen fünf Würfel (oder mehr, wenn Sie ein schwierigeres Spiel wollen). Es sollten traditionelle Würfel mit ein bis sechs Punkten auf jeder Seite sein. Der Spieler, der die Antwort auf das Spiel bereits kennt, wirft die Würfel, schaut sie an und teilt dem neuen Spieler mit, wie viele Blütenblätter sich um die Rose befinden, ohne die Logik hinter der Antwort preiszugeben.

Der neue Spieler wirft dann die Würfel. Der Spieler, der die Antwort auf das Rätsel kennt, gibt an, wie viele Blütenblätter sich um die Rose des Wurfs des neuen Spielers befinden, ohne zu erklären, wie er zu der Antwort gekommen ist.

Die Spieler werfen weiterhin abwechselnd die Würfel. Der Spieler, der die Antwort auf das Spiel kennt, gibt die Anzahl der Blütenblätter um die Rose seiner und der Würfe des neuen Spielers an, nachdem er dem neuen Spieler die Möglichkeit gegeben hat, seinen Wurf zu studieren und eine Antwort zu finden.

Schließlich sollte der neue Spieler das Geheimnis herausfinden und die richtige Antwort geben. Nur um zu bestätigen, dass der Spieler das Rätsel gelöst hat (und keine glückliche Vermutung angestellt hat), wirft er die Würfel noch einige Male und gibt jedes Mal die richtige Antwort an.

 

Das Geheimnis des Spielens von Blütenblättern um die Rose

Wenn die Würfel gewürfelt werden, kommen sie mit einer Seite nach oben zur Ruhe. Die Rose ist der Punkt in der Mitte einer nach oben gerichteten Matrizenseite. Die Würfel, die eine, drei und fünf Seiten zeigen, haben jeweils eine Rose; Die Seiten mit zwei, vier oder sechs Punkten haben keinen Punkt in der Mitte des Würfels, daher haben sie keine Rose.

Die Blütenblätter sind die Punkte, die um den mittleren Punkt (die Rose) erscheinen. Der eine Würfel hat keine Blütenblätter, weil er keine anderen Punkte als die Rose in der Mitte hat. Die zwei, vier und sechs Würfel haben keine Blütenblätter, weil sie keine Mittelrose haben. Der Würfel mit drei Würfeln hat zwei Blütenblätter um die mittlere Rose, während der Würfel mit fünf Würfeln vier Blütenblätter um die mittlere Rose hat.

Bei jedem Würfelwurf müssen Sie nur die Würfel betrachten, auf denen drei und fünf angezeigt werden. Sie sind die einzigen Zahlen mit einer Rose und Blütenblättern. Zählen Sie die Punkte, die sich nicht in der Mitte befinden – zwei auf drei Würfeln und vier auf fünf Würfeln – und sprechen Sie die Summe. Das ist das Geheimnis des Spiels.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.