Computerwissenschaften

Ein kurzes Tutorial zur Perl Array Pop () Funktion

Wenn Sie ein Perl- Skript schreiben, ist es möglicherweise praktisch, die Funktion pop () zu verwenden, die folgendermaßen aussieht:

Mit der Funktion pop () von Perl wird das letzte Element aus einem Array entfernt und zurückgegeben (oder zurückgegeben), wodurch die Anzahl der Elemente um eins verringert wird. Das letzte Element im Array ist das mit dem höchsten Index. Es ist leicht, diese Funktion mit shift () zu verwechseln , wodurch das erste Element aus einem Array entfernt wird.

 

Ein Beispiel für die Verwendung der Perl Pop () – Funktion

Wenn Sie sich ein Array als eine Reihe von nummerierten Feldern vorstellen, die von links nach rechts verlaufen, ist dies das Element ganz rechts. Die Funktion pop () schneidet das Element von der rechten Seite des Arrays ab, gibt es zurück und reduziert die Elemente um eins. In den Beispielen wird der Wert von $ oneName zu ‚ Moe ‚, dem letzten Element, und @myNames wird auf (‚Larry‘, ‚Curly‘) gekürzt .

Das Array kann auch als Stapel betrachtet werden – ein Bild eines Stapels nummerierter Kästchen, beginnend mit 0 oben und steigend, wenn es nach unten geht. Die Funktion pop () würde das Element vom unteren Rand des Stapels entfernen, es zurückgeben und die Elemente um eins reduzieren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.