Literatur

Percy Jacksons „griechische Götter“ und „griechische Helden“

Rick Riordans „Percy Jacksons griechische Götter“ und „Percy Jacksons griechische Helden“ sollten junge Fans seiner beliebten „Percy Jackson and the Olympians“ -Serie ansprechen .  Riordan, ein Autor von Mysterien für Erwachsene, bevor er anfing, Fantasien der Mittelklasse zu komponieren, war der „Stimme“ von Mittelschülern als Lehrer für Englisch und Geschichte ausgesetzt. Seine lustigen, sarkastischen Geschichten über griechische Götter und Helden, die in der griechischen Mythologie begründet sind, richten sich an 9- bis 12-Jährige mit Interesse an griechischen Mythen.

Die Illustrationen für beide Bücher wurden von Caldecott-Preisträger John Rocco aus dem Jahr 2012 erstellt, dessen Arbeit hier Dutzende dramatischer Ganzseiten- und Spot-Illustrationen in jedem Buch enthält. „Greek Heroes“ enthält auch zwei große Karten, „The World of Greek Heroes“ und „Hercules ’12 Stupid Tasks“, die aussehen, als wären sie von dem jungen Percy erstellt worden, einem legasthenen Mittelschüler, der erstmals in Riordans „Percy Jackson“ vorgestellt wurde und die Olympier „und ist natürlich selbst ein Mythos. Die Geschichten werden in seiner Stimme erzählt.

Riordans frühere Fantasy-Serie „Percy Jackson und die Olympier“ hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten. Das erste Buch der Reihe,  The Lightning Thief. wurde mit 17 Readers ‚Choice Awards der State Library Association ausgezeichnet und war 2005 ein ALA Notable Children’s Book.

 

Percy Jacksons griechische Helden

Disney-Hyperion Bücher

„Percy Jacksons griechische Helden“ ist ein großes, schönes Buch über die griechische Mythologie, das aus Percys Perspektive erzählt wird. Percy gibt den traditionellen Geschichten von 12 griechischen Helden eine zeitgemäße Note. Perseus, Psyche, Phaethon, Otrera, Daedalus, Theseus, Atalanta, Bellerophon, Cyrene, Orpheus, Herkules und Jason. „Egal wie sehr du denkst, dein Leben ist scheiße, diese Jungs und Mädels hatten es schlimmer“, sagt Percy.

In seiner Einführung beschreibt Percy genau, was kommen wird: „Wir gehen ungefähr viertausend Jahre zurück, um Monster zu enthaupten, einige Königreiche zu retten, ein paar Götter in den Hintern zu schießen, die Unterwelt zu überfallen und Beute von bösen Menschen zu stehlen.“

 

Percy Jacksons griechische Götter

Disney-Hyperion Bücher

Riordans „Percy Jacksons griechische Götter“, wie noch einmal gesagt, vertiefen sich in der snarky Stimme von Percy Jackson in die vielen Götter, die in der griechischen Mythologie zu finden sind. Er beginnt mit der Geschichte, wie die Welt geschaffen wurde, und enthält andere Geschichten über Demeter, Persephone, Hera, Zeus, Athene, Apollo und andere.

Percy, der als Halbgott beschrieben wird – halb menschlich und halb unsterblich -, spricht über seinen Vater Poseidon. den griechischen Gott des Meeres. „Ich bin voreingenommen“, sagt Percy. „Aber wenn Sie einen griechischen Gott für einen Elternteil haben wollen, können Sie es nicht besser machen als Poseidon.“

Wie in seinem Buch „Greek Heroes“ verwandelt Riordans Verwendung von Percys Stimme Riordans Versionen der Mythen in Geschichten, auf die sich sein junges Publikum beziehen kann. So stellt er zum Beispiel den griechischen Gott Ares vor: „ Ares ist dieser Typ. Derjenige, der dein Geld für das Mittagessen gestohlen, dich im Bus gehänselt und dir einen Wedgie in der Umkleidekabine gegeben hat … Wenn Mobber, Gangster und Schläger zu einem Gott beteten, würden sie zu Ares beten. “

Trotz des jugendlichen Tons haben die Geschichten eine starke Grundlage in der traditionellen griechischen Mythologie.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.