Französisch

Passé composé: Französische Vergangenheitsform

Das  passé composé ist die häufigste französische Vergangenheitsform, die häufig in Verbindung mit dem Unvollkommenen verwendet wird. Es ist äußerst wichtig, die Unterschiede zwischen Vergangenheitsformen zu verstehen   , um sie richtig zu verwenden und damit vergangene Ereignisse genau auszudrücken. Bevor Sie sie vergleichen können, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie jede Zeitform einzeln verstehen, da dies die Ermittlung der Zusammenarbeit erheblich erleichtert.

Im Allgemeinen beschreibt das Unvollkommene vergangene Situationen, während das Passé Composé  bestimmte Ereignisse erzählt. Das passé composé kann jedes der folgenden Beispiele ausdrücken, die von abgeschlossenen Aktionen in der Vergangenheit über mehrfach in der Vergangenheit wiederholte Aktionen bis hin zu einer Reihe von in der Vergangenheit abgeschlossenen Aktionen reichen.

 

Abgeschlossene Aktionen

Einige Aktionen wurden in der Vergangenheit gestartet und abgeschlossen, wie diese Beispiele zeigen.

  • As-tu étudié ce Wochenende? :  „ Hast du dieses Wochenende studiert?“
  • Ils ont déjà mangé : „sie haben schon gegessen“

 

Vorherige sich wiederholende Aktionen

Zu anderen Zeiten wurde eine Aktion in der Vergangenheit möglicherweise mehrmals wiederholt.

  • Oui, j’ai mangé cinq fois hier : „Ja, ich habe gestern fünfmal gegessen“
  • Nous avons visité Paris plusieurs fois : „Wir haben Paris mehrmals besucht“

 

Abgeschlossene Reihe von Aktionen

Mit dem passé composé können Sie auch eine Reihe von Aktionen ausdrücken, die in der Vergangenheit vollständig ausgeführt wurden  .

  • Quand je suis arrivé, j’ai vu les fleurs : „Als ich ankam, sah ich die Blumen“
  • Samedi, il a vu sa mère, ein parlé au médecin und ein trouvé un chat : „Am Samstag sah er seine Mutter, sprach mit dem Arzt und fand eine Katze.“

 

Tipps zur Verwendung von Passé Composé

Das passé composé hat drei mögliche englische Entsprechungen. Zum Beispiel kann j’ai dansé bedeuten:

  1. Ich habe getanzt ( einfache Vergangenheit )
  2. Ich habe getanzt (Geschenk perfekt)
  3. Ich habe getanzt (nachdrücklich)

Das passé composé  ist eine  zusammengesetzte Konjugation. dh es besteht aus zwei Teilen:

  1. Präsens  des  Hilfsverbs  (entweder  avoir  oder  être )
  2. Partizip  Perfekt des Hauptverbs

Wie alle zusammengesetzten Konjugationen kann das  passé composé  einer grammatikalischen Übereinstimmung unterliegen  :

  • Wenn das Hilfsverb  être ist , muss das Partizip Perfekt mit dem Subjekt übereinstimmen
  • Wenn das Hilfsverb  avoir ist , muss das Partizip der Vergangenheit möglicherweise mit seinem direkten Objekt übereinstimmen  .

 

Französische „Passé Composé“ -Konjugationen

Wie bereits erwähnt, besteht das Passé Composé auf Französisch  aus zwei Teilen. Wie die Tabellen zeigen, ist der erste Teil die Gegenwart des Verbs avoir oder être. Der zweite Teil heißt  Partizip Passé  ( Partizip Perfekt ). .

Französischschüler sollten versuchen, den Fehler zu vermeiden, Verben zu verwechseln, die avoir und être als Hilfsverb in der Vergangenheitsform verwenden, weil „dies zu einigen unangenehmen Momenten in einem Gespräch führen kann“. Das Erlernen der Konjugationen in der Tabelle sollte in dieser Hinsicht hilfreich sein.

Aimer (avoir Verb)

Devenir (être Verb)

Se Laver (pronominales Verb)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.