Französisch

Alles über das unregelmäßige französische Verb ‚Dormir‘

Dormir  ( „Schlaf“) ist eine sehr häufige,  unregelmäßig  -ir  Verb  in der Sprache Französisch. Das Verb ist Teil eines wichtigen Satzes  unregelmäßiger -ir- Verben  , die Konjugationsmuster teilen.

Innerhalb unregelmäßiger  -ir-  Verben weisen zwei Gruppen ähnliche Eigenschaften und Konjugationsmuster auf. Dann gibt es eine letzte große Kategorie extrem unregelmäßiger  -ir-  Verben, die keinem Muster folgen.

Dormir  liegt in der ersten Gruppe unregelmäßiger  -ir-  Verben, die ein Muster anzeigen. Es umfasst dormir,  partirsortirsentirservirmentir ,  und alle ihre Derivate, wie  endormir .

Unten finden Sie eine Vergleichstabelle, die die Konjugationen dieser Gruppe in der Gegenwart zeigt. Der Nebeneinander-Vergleich zeigt, dass die Konjugationen identisch sind. Im Allgemeinen werden die meisten französischen Verben, die mit  -mir, -tir oder -vir enden, auf  diese Weise konjugiert.

Scrollen Sie nach unten, um einen vollständigen Satz der einfachen Konjugationen von Dormir zu sehen . Die zusammengesetzten Zeitformen bestehen aus einer Form des Hilfsverbs avoir mit dem Partizip dormi der Vergangenheit .

 

Side-by-Side-Vergleich von Präsens-Konjugationen

 

Ausdrücke mit ‚Dormir‘

  • avoir envie de dormir > sich schläfrig fühlen / schlafen wollen
  • dormir d’un sommeil profond / agricole / de Plomb  > eine schwere Schläfer / sein , schnell einschlafen, seinen  Ton schlafend,  in einem tiefen Schlaf zu sein
  • dormir à poings fermés  >  tief und fest schlafen,  wie ein Baby schlafen
  • dormir comme un ange > tief und fest schlafen / schlafen wie ein Baby
  • dormir comme une bûche  / un loir / une marmotte / une souche / un sabot  > wie ein Baumstamm schlafen
  • Tu dors debout. > Sie können nicht (sogar) wach bleiben. / Du bist tot auf deinen Füßen.
  • Tu peux dormir sur tes deux oreilles. > Es gibt keinen Grund zur Sorge, Sie können nachts [fest] schlafen.
  • Je ne dors que d’un œil. > Ich schlafe mit einem offenen Auge. / Ich kann kaum schlafen. / Ich bekomme kaum ein Augenzwinkern.
  • Qui dort dîne. (Sprichwort) > Wer schläft, vergisst seinen Hunger.
  • Ils ont laissé dormir le projet. > Sie haben das Projekt hinter sich gelassen.
  • Ce n’est pas le moment de dormir!  > Dies ist der Moment zum Handeln. / Jetzt ist die Zeit zum Handeln! 

 

EINFACHE KONJUGATIONEN DES UNREGULÄREN FRANZÖSISCHEN VERBS ‚DORMIR “

 

Zusätzliche Ressourcen

‚Dormir‘ alle Zeiten
mit ‚Sortir‘
‚Partir‘ alle Zeiten
mit ‚Partir‘
‚Partir‘ vs. ‚Sortir‘

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.