Wissenschaft

Parietallappenfunktion und Gehirnanatomie

Die Parietallappen sind einer der vier Hauptlappen oder Regionen der Großhirnrinde. Die Parietallappen befinden sich hinter den Frontallappen und über den Temporallappen. Diese Lappen sind wichtig für die Funktion und Verarbeitung sensorischer Informationen, für das Verständnis der räumlichen Orientierung und des Körperbewusstseins.

 

Ort

Richtungsmäßig sind die Parietallappen den Okzipitallappen überlegen und dem Zentralsulcus und den Frontallappen hinterlegen. Der zentrale Sulkus ist die große tiefe Rille oder Vertiefung, die den Parietal- und den Frontallappen trennt.

 

Funktion

Die Parietallappen sind an einer Reihe wichtiger Funktionen im Körper beteiligt. Eine der Hauptfunktionen besteht darin, sensorische Informationen aus dem gesamten Körper zu empfangen und zu verarbeiten. Der somatosensorische Kortex befindet sich in den Parietallappen und ist für die Verarbeitung von Berührungsempfindungen unerlässlich. Zum Beispiel hilft uns der somatosensorische Kortex, den Ort einer Berührungsempfindung zu identifizieren und zwischen Empfindungen wie Temperatur und Schmerz zu unterscheiden. Neuronen in den Parietallappen erhalten Berührungs-, visuelle und andere sensorische Informationen von einem Teil des Gehirns, der als Thalamus bezeichnet wird. Der Thalamus leitet Nervensignale und sensorische Informationen zwischen dem peripheren Nervensystem und der Großhirnrinde weiter. Die Parietallappen verarbeiten die Informationen und helfen uns, Objekte durch Berührung zu identifizieren.

Die Parietallappen arbeiten zusammen mit anderen Bereichen des Gehirns. wie dem motorischen Kortex und dem visuellen Kortex, um bestimmte Aufgaben auszuführen. Wenn Sie eine Tür öffnen, Ihre Haare kämmen und Ihre Lippen und Zunge in die richtige Position bringen, um zu sprechen, sind alle Parietallappen betroffen. Diese Lappen sind auch wichtig für das Verständnis der räumlichen Ausrichtung und für die richtige Navigation. Die Position, Position und Bewegung des Körpers und seiner Teile identifizieren zu können, ist eine wichtige Funktion der Parietallappen.

Zu den Funktionen des Parietallappens gehören:

  • Erkenntnis
  • Informationsverarbeitung
  • Berührungsempfindung (Schmerz, Temperatur usw.)
  • Raumorientierung verstehen
  • Bewegungskoordination
  • Rede
  • Visuelle Wahrnehmung
  • Lesen und Schreiben
  • Mathematische Berechnung

 

Beschädigung

Eine Beschädigung oder Verletzung des Parietallappens kann eine Reihe von Schwierigkeiten verursachen. 1 Einige der Schwierigkeiten in Bezug auf die Sprache sind die Unfähigkeit, sich an die korrekten Namen alltäglicher Gegenstände zu erinnern, die Unfähigkeit zu schreiben oder zu buchstabieren, das Lesen zu beeinträchtigen und die Unfähigkeit, die Lippen oder die Zunge richtig zu positionieren, um zu sprechen. Andere Probleme, die sich aus einer Beschädigung der Parietallappen ergeben können, sind Schwierigkeiten bei der Ausführung zielgerichteter Aufgaben, Schwierigkeiten beim Zeichnen und Durchführen mathematischer Berechnungen, Schwierigkeiten bei der Identifizierung von Objekten durch Berühren oder bei der Unterscheidung zwischen verschiedenen Arten von Berührungen, Unfähigkeit, links von rechts zu unterscheiden, Mangel Hand-Auge-Koordination, Schwierigkeiten beim Verstehen der Richtung, mangelndes Körperbewusstsein, Schwierigkeiten beim Ausführen exakter Bewegungen, Unfähigkeit, komplexe Aufgaben in der richtigen Reihenfolge auszuführen, Schwierigkeiten beim Lokalisieren von Berührungen und Aufmerksamkeitsdefizite.

Bestimmte Arten von Problemen sind mit Schäden verbunden, die entweder an der linken oder der rechten Hemisphäre der Großhirnrinde verursacht werden. 2 Eine Beschädigung des linken Parietallappens führt normalerweise zu Schwierigkeiten beim Verstehen von Sprache und Schrift. Eine Beschädigung des rechten Parietallappens führt zu Schwierigkeiten beim Verständnis der räumlichen Ausrichtung und Navigation.

 

Hirnrindenlappen

Die Großhirnrinde ist die dünne Gewebeschicht, die das Großhirn bedeckt . Das Großhirn ist der größte Bestandteil des Gehirns und in zwei Hemisphären unterteilt, wobei jede Hemisphäre in vier Lappen unterteilt ist. Jeder Hirnlappen hat eine bestimmte Funktion. Die Funktionen der Großhirnrinde umfassen alles von der Interpretation und Verarbeitung sensorischer Informationen bis hin zu Entscheidungsfindungs- und Problemlösungsfähigkeiten. Zusätzlich zu den Parietallappen bestehen die Lappen des Gehirns aus den Frontallappen, Temporallappen und Okzipitallappen. Die Frontallappen sind am Denken und am Ausdruck der Persönlichkeit beteiligt. Die Temporallappen helfen bei der Organisation sensorischer Eingaben und der Gedächtnisbildung. Die Okzipitallappen sind an der visuellen Verarbeitung beteiligt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.