Probleme

Überblick über die Beziehungen der Vereinigten Staaten zu Frankreich

Amerikas Geburt ist mit der Beteiligung Frankreichs an Nordamerika verbunden. Französische Entdecker und Kolonien auf dem ganzen Kontinent verstreut. Französische Streitkräfte waren für die Unabhängigkeit Amerikas von Großbritannien unverzichtbar. Und der Kauf des Louisiana-Territoriums von Frankreich brachte die Vereinigten Staaten auf den Weg, eine kontinentale und dann globale Macht zu werden. Die Freiheitsstatue war ein Geschenk Frankreichs an die Menschen in den Vereinigten Staaten. Prominente Amerikaner wie Benjamin Franklin, John Adams, Thomas Jefferson und James Madison haben als Botschafter oder Gesandte in Frankreich gedient.

Die amerikanische Revolution inspirierte Anhänger der Französischen Revolution von 1789. Im Zweiten Weltkrieg waren die US-Streitkräfte maßgeblich daran beteiligt, Frankreich von der nationalsozialistischen Besatzung zu befreien. Später im 20. Jahrhundert trieb Frankreich die Schaffung der Europäischen Union zum Teil voran, um der US-Macht in der Welt entgegenzuwirken. Im Jahr 2003 war die Beziehung in Schwierigkeiten, als Frankreich sich weigerte, US-Pläne zur Invasion des Irak zu unterstützen. Mit der Wahl des proamerikanischen Ex-Präsidenten Nicholas Sarkozy im Jahr 2007 heilte die Beziehung wieder etwas ab.

 

Handel

Jedes Jahr besuchen rund drei Millionen Amerikaner Frankreich. Die Vereinigten Staaten und Frankreich teilen tiefe Handels- und Wirtschaftsbeziehungen. Jedes Land gehört zu den größten Handelspartnern des anderen. Der bekannteste globale wirtschaftliche Wettbewerb zwischen Frankreich und den Vereinigten Staaten besteht in der Verkehrsflugzeugindustrie. Frankreich unterstützt Airbus über die Europäische Union als Rivalen der amerikanischen Boeing.

 

Diplomatie

Auf diplomatischer Ebene gehören beide zu den Gründern der Vereinten Nationen. der NATO. der Welthandelsorganisation, der G-8 und einer Vielzahl anderer internationaler Gremien. Die USA und Frankreich bleiben zwei von nur fünf Mitgliedern des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen mit ständigen Sitzen und Vetorecht über alle Maßnahmen des Rates.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.