Geschichte & Kultur

Bedeutung von dort drüben, das berühmte Lied aus dem Ersten Weltkrieg

Das Lied „Over There“ war eines der berühmtesten Lieder des Ersten Weltkriegs. „Drüben“ erwies sich als Inspiration sowohl für die jungen Männer, die zum Krieg geschickt wurden, als auch für diejenigen an der Heimatfront, die sich Sorgen um ihre Lieben machten.

 

Die Bedeutung hinter den Texten

Am Morgen des 6. April 1917 verkündeten Schlagzeilen in ganz Amerika die Nachricht, dass die Vereinigten Staaten Deutschland den Krieg erklärt hatten. Während die meisten Leute, die an diesem Morgen die Schlagzeilen der Zeitung lasen, zu verstehen versuchten, wie sich ihr Leben verändern würde, begann ein Mann zu summen. Das mag für die meisten Menschen seltsam erscheinen, aber nicht für George M. Cohan .

George Cohan war ein Schauspieler, Sänger, Tänzer, Songwriter, Dramatiker und Broadway-Produzent, der Hunderte von Songs komponiert hatte, darunter so berühmte Songs wie „Du bist eine große alte Flagge“, „Mary ist ein großer alter Name“, „Das Leben ist ein“ Immerhin ein lustiger Vorschlag: „Grüße den Broadway“ und „Ich bin ein Yankee Doodle Dandy“.

So ist es vielleicht nicht ganz überraschend, dass Cohans Reaktion auf das Lesen der Schlagzeilen an diesem Morgen zu summen war, aber nur wenige hätten erwartet, dass Cohans Summen der Beginn eines sehr beliebten Songs sein würde.

Cohan summte den ganzen Morgen weiter und begann bald, ein paar Texte zu komponieren. Als Cohan an diesem Morgen zur Arbeit kam, hatte er bereits die Verse, den Refrain, die Melodie und den Titel des sehr beliebten “ Over There „.

„Over There“ war ein sofortiger Erfolg und verkaufte sich bis Kriegsende über 2 Millionen Mal. Die vielleicht beliebteste Version von „Over There“ wurde von Nora Bayes gesungen , aber auch Enrico Caruso und Billy Murray sangen wunderschöne Interpretationen.

Das Lied „Over There“ handelt von den „Yanks“ (den Amerikanern), die „dort“ (über den Atlantik) gehen, um die „Hunnen“ (wie die Amerikaner damals die Deutschen nannten) während des Ersten Weltkriegs zu bekämpfen.

1936 erhielt Cohan die Goldmedaille des Kongresses für das Schreiben des Liedes und erlebte im Zweiten Weltkrieg eine Wiederbelebung, als die Vereinigten Staaten erneut gegen Deutschland im Krieg antraten.

 

Songtexte zu ‚Drüben‘

Johnnie hol deine Waffe, hol deine Waffe, hol deine Waffe
Nimm sie auf die Flucht, auf die Flucht, auf die Flucht
Höre sie dich und mich rufen
Jeder Sohn der Freiheit

Beeilen Sie sich sofort, keine Verzögerung, gehen Sie heute.
Machen Sie Ihren Vater froh, einen solchen Jungen gehabt zu haben.
Sagen Sie Ihrem Schatz, er soll nicht kiefern,
um stolz zu sein, dass ihr Junge in der Schlange steht.

CHOR (zweimal wiederholt): Da
drüben, dort drüben
Sende das Wort, sende das Wort dort drüben
Dass die Amis kommen, die
Amis kommen Die Trommeln rummeln überall

Also bereite dich
vor , sage ein Gebet Sende das Wort, sende das Wort, um aufzupassen.
Wir werden dort drüben sein, wir kommen rüber
und wir werden nicht zurückkommen, bis es drüben ist.
Da drüben.

Johnnie hol deine Waffe, hol deine Waffe, hol deine Waffe
Johnnie zeig dem Hunnen, dass du ein Sohn einer Waffe bist
Hebe die Flagge und lass sie
Yankee Doodle fliegen oder sterben

Packen Sie Ihr kleines Set ein, zeigen Sie Ihre Körnung, tun Sie Ihren Beitrag
Yankees zu den Reihen aus den Städten und den Panzern.
Machen Sie Ihre Mutter stolz auf Sie
und das alte Rot, Weiß und Blau.

CHOR (zweimal wiederholt): Da
drüben, dort drüben
Sende das Wort, sende das Wort dort drüben
Dass die Amis kommen, die
Amis kommen Die Trommeln rummeln überall

Also bereite dich
vor , sage ein Gebet Sende das Wort, sende das Wort, um aufzupassen.
Wir werden dort drüben sein, wir kommen rüber
und wir werden nicht zurückkommen, bis es drüben ist.
Da drüben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.