Wissenschaft

Überlebenstipps für organische Chemie

Die organische Chemie wird oft als der schwierigste Chemieunterricht angesehen. Es ist nicht so, dass es unglaublich kompliziert ist, aber es gibt sowohl im Labor als auch im Klassenzimmer viel zu absorbieren, und Sie können erwarten, dass Sie sich etwas merken, um zur Prüfungszeit erfolgreich zu sein. Wenn Sie o-chem einnehmen, machen Sie keinen Stress! Hier sind Überlebenstipps, die Ihnen helfen, das Material zu lernen und im Unterricht erfolgreich zu sein.

 

Wählen Sie, wie Sie organische Chemie nehmen möchten

Bist du eher ein mentaler Sprinter oder läuft Distanz über deinen Stil? Die meisten Schulen bieten organische Chemie auf zwei Arten an. Sie können den einjährigen Kurs belegen, der in Organic I und Organic II unterteilt ist. Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie Zeit benötigen, um Material zu verdauen und zu lernen oder Laborprotokolle zu beherrschen. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie dazu neigen, viele Fragen zu stellen, da sich Ihr Lehrer die Zeit nehmen kann, diese zu beantworten. Sie können auch über den Sommer Bio einnehmen. Sie bekommen den ganzen Schebang in 6-7 Wochen, manchmal mit einer Pause in der Mitte und manchmal direkt durch, beginnen zu beenden. Wenn Sie eher ein überfüllter Student sind, der bis zum Ende läuft, ist dies möglicherweise der richtige Weg. Sie kennen Ihren Lernstil und Ihre Selbstdisziplin besser als jeder andere. Wählen Sie die für Sie geeignete Lernmethode.

 

Machen Sie die organische Chemie zur Priorität

Ihr soziales Leben kann einen Schlag erleiden, während Sie Bio einnehmen. Es wird nicht Ihr erster Chemieunterricht sein, also erwarten Sie das bereits. Vermeiden Sie es, gleichzeitig andere herausfordernde Kurse zu belegen. Es gibt nur so viele Stunden am Tag, um Probleme zu bearbeiten, Laborberichte zu schreiben und zu lernen. Wenn Sie Ihren Zeitplan mit Wissenschaften beladen, werden Sie unter Zeitdruck stehen. Planen Sie, Bio Zeit zu geben. Nehmen Sie sich Zeit, um das Material zu lesen, die Hausaufgaben zu machen und zu lernen. Sie benötigen auch einige Ausfallzeiten, um sich zu entspannen. Eine Weile davon wegzukommen hilft dem Material wirklich beim „Klicken“. Erwarten Sie nicht, einfach in den Unterricht und ins Labor zu gehen und es einen Tag zu nennen. Einer der größten Überlebenstipps ist die Planung Ihrer Zeit.

 

Rückblick vor und nach dem Unterricht

Ich weiß … ich weiß … es ist ein Schmerz, die allgemeine Chemie vor der Einnahme von Bio zu überprüfen und Notizen vor dem nächsten Unterricht zu überprüfen. Das Lehrbuch lesen? Qual. Diese Schritte helfen jedoch wirklich, da sie das Material verstärken. Wenn Sie das Thema überprüfen, können Sie auch Fragen identifizieren, die zu Beginn des Unterrichts gestellt werden müssen. Es ist wichtig, jeden Teil von Bio zu verstehen, da die Themen auf denen aufbauen, die Sie bereits beherrschen. Durch das Überprüfen wird die Vertrautheit mit dem Thema hergestellt, was das Vertrauen stärkt. Wenn Sie glauben, dass Sie in der organischen Chemie erfolgreich sein können, werden Sie es tun. Wenn Sie Angst davor haben, werden Sie es wahrscheinlich vermeiden, was Ihnen beim Lernen nicht hilft. Nach dem Unterricht lernen. Überprüfen Sie Ihre Notizen, lesen Sie und arbeiten Sie Probleme.

 

Verstehe, nicht nur auswendig lernen

In der organischen Chemie gibt es einige Auswendiglernen, aber ein großer Teil der Klasse versteht, wie Reaktionen funktionieren und nicht nur, wie Strukturen aussehen. Wenn Sie das „Warum“ eines Prozesses verstehen, wissen Sie, wie Sie neue Fragen und Probleme angehen können. Wenn Sie sich einfach Informationen merken, leiden Sie, wenn es Zeit für Tests ist, und Sie können das Wissen nicht sehr gut auf andere Chemiekurse anwenden. Sie müssen verstehen, wie organische Chemie im Alltag funktioniert .

 

Viele Probleme arbeiten

Das gehört wirklich zum Verständnis. Sie müssen Probleme bearbeiten, um zu verstehen, wie unbekannte Probleme gelöst werden können. Auch wenn die Hausaufgaben nicht abgeholt oder benotet werden, tun Sie es. Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie Probleme lösen können, bitten Sie um Hilfe und arbeiten Sie dann an weiteren Problemen.

 

Sei nicht schüchtern im Labor

Lerntechniken sind ein wichtiger Bestandteil der organischen Chemie. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen, melden Sie sich. Fragen Sie die Laborpartner, beobachten Sie, was andere Gruppen tun, oder suchen Sie Ihren Ausbilder. Es ist in Ordnung, Fehler zu machen, also verprügel dich nicht, wenn ein Experiment nicht wie geplant verläuft. Du lernst. Versuchen Sie einfach, aus Ihren Fehlern zu lernen, und es wird Ihnen gut gehen.

 

Mit anderen arbeiten

Jede moderne Wissenschaftskarriere beinhaltet die Arbeit als Teil eines Teams. Verbessere deine Teamfähigkeit, um die organische Chemie zu überleben. Studiengruppen sind hilfreich, da unterschiedliche Personen unterschiedliche Konzepte verstehen (und erklären können) können. Wenn Sie gemeinsam an Aufgaben arbeiten, werden diese wahrscheinlich schneller erledigt. Sie haben vielleicht die allgemeine Chemie alleine überstanden, aber es gibt keinen Grund, sie alleine in Bio zu betreiben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.