Wissenschaft

Ein Überblick über Fossilien und Dinosaurier nach Bundesstaaten

Staatliche Fossilien oder staatliche Dinosaurier wurden von 42 der 50 Staaten benannt. Maryland, Missouri, Oklahoma und Wyoming haben jeweils einen benannt, während Kansas sowohl ein offizielles Marine- als auch ein fliegendes Fossil benannt hat. Drei Bundesstaaten (Georgia, Oregon und Vermont) haben Fossilien inzwischen ausgestorbener Arten. Es gibt auch den informell benannten, aber offiziell bezeichneten „Capitalsaurus“ von Washington, DC

Die staatlichen Fossilien bilden eine viel konsistentere Liste als die staatlichen Gesteine, staatlichen Mineralien und staatlichen Edelsteine. Die meisten sind verschiedene Arten. Andererseits werden einige der Dinosaurier eher als Staatsfossilien als als Staatsdinosaurier geehrt.

 

Dinosaurier und Fossilien nach Staat

Das „Adoptionsdatum“ listet das Datum auf, an dem diese als Statussymbole übernommen wurden. Der Link führt in der Regel zum besten vorhandenen Material der jeweiligen Landesregierung oder Bildungseinrichtung. Sie können jeden der geologischen Altersbegriffe in der geologischen Zeitskala nachschlagen .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.